Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück
Engel & Völkers Lizenzpartner Hamburg Niendorf/Schnelsen > Blog > Spekulationssteuer sparen beim Hausverkauf

Spekulationssteuer sparen beim Hausverkauf

Verkaufen Sie ihr Haus, müssen Sie auf den Erlös normalerweise Steuern zahlen. Eigentümer, die ihr selbst genutztes Haus verkaufen, müssen den Gewinn jedoch nicht versteuern, wenn seit dem Kauf zehn Jahre vergangen sind oder die Immobilie zumindest im Jahr der Veräußerung und den beiden vorangegangenen Jahren nur zu eigenen Wohnzwecken genutzt worden ist. Dies gilt auch dann, wenn das Haus vor dem Verkauf ein paar Monate vermietet war, entschied der Bundesfinanzhof. Immobilienverkäufer können sich auf das Urteil berufen, wenn das Finanzamt beim Verkauf einer selbst genutzten Immobilie, die nur kurzzeitig im Verkaufsjahr vermietet wurde, einen steuerpflichtigen Veräußerungserlös feststellt. In diesem Fall kann Einspruch gegen den Steuerbescheid eingelegt werden. Zur Begründung sollte das Aktenzeichen des Urteils genannt werden.

 Hamburg
- Spekulationssteuer
Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Hamburg Niendorf/Schnelsen

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media