Engel & Völkers Lizenzpartner Commercial Hamburg > Blog > Gewerbeflächen: Jetzt Beratung für mittelfristige Chancen nutzen

Gewerbeflächen: Jetzt Beratung für mittelfristige Chancen nutzen

Verunsicherung bei den Kunden ja, aber Panik nein! Die Experten für Logistik-, Industrie- und Gewerbeflächen bei Engel & Völkers Commercial sind sich einig, dass die durch das Corona-Virus geprägte Situation schwierig ist, dennoch sei noch vieles möglich. Grundlage dafür ist die volle Funktionsfähigkeit der Teams an allen Standorten.


Aktuell bestimmen die Nachfrage nach Flächen und geplante Besichtigungen nicht mehr das Tagesgeschäft. „Das ist natürlich schwieriger geworden, aber unter Einhaltung der geltenden Regeln in Einzelfällen möglich“, berichtet Sebastian König, Leiter Industrieflächen bei Engel & Völkers Commercial Berlin. Bereits geplante Transaktionen werden in der Mehrzahl professionell bis hin zur Beurkundung des Vertrags abgewickelt.


Beratung bei Neuausrichtungen


„Zahlreiche Telefonate mit unseren Stammkunden zeigen, dass sich einige Unternehmen bereits mit der mittelfristigen Neuausrichtung beschäftigen“, erläutert Jörg Lachmann, Leiter Industrieflächen bei Engel & Völkers Commercial Bremen. Dabei geht es nicht um die reine Vermittlung von Industrieflächen und -grundstücken, sondern vielmehr um Flächennutzungskonzepte, Materialflussanalysen oder auch um Nachnutzungslösungen.


Immer neuen strategischen Herausforderungen in immer kürzer werdenden Zeitabständen mussten sich Firmen und Betriebe bereits in der Vergangenheit stellen. Die Ursachen waren unter anderem sich beschleunigende technologische Entwicklungen, die Globalisierung der Märkte, Deregulierungen ganzer Branchen sowie erhebliche Veränderungen im Konsumentenverhalten. „Demzufolge hat das klassische Maklergeschäft einen grundlegenden Umbruch vollzogen, den wir sehr professionell gemeistert haben“, betont Jan Alexander Zielke, Leiter Industrieflächen bei Engel & Völkers Commercial Dortmund/Bochum.


Wenn Liefer- und Produktionsketten neu gedacht werden


Kreativität und ein klarer Blick sind insbesondere in Märkten wichtig, in denen das Flächenangebot knapp ist. Was ist eigentlich mit den Nachbargrundstücken? Können Flächennutzungskonzepte weiterentwickelt oder Gebäude revitalisiert beziehungsweise umgenutzt werden? „Hier können wir Antworten finden, wenn beispielsweise Liefer- und Produktionsketten neu gedacht werden“, unterstreicht Sebastian König.


Haben auch Sie Fragen oder Beratungsbedarf bezüglich eines Gewerbeobjekts? Engel & Völkers Commercial steht Ihnen in Deutschland mit rund 65 Gewerbebüros sowie weiteren Büros in Österreich, der Schweiz und Tschechien zur Verfügung. Anruf oder Mail genügt. Unsere Industrie- und Logistik-Experten sind auf allen elektronischen und fernmündlichen Wegen für Sie da.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Commercial Hamburg
  • Stadthausbrücke 5
    20355 Hamburg
    Deutschland
  • Fax: +49-40-36 88 10-222

Folgen Sie uns auf Social Media