Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück

Was verdienen Immobilienmakler/innen?

Der Beruf des/der Immobilienmaklers/in erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Viele begrüßen den Kundenkontakt, haben Freude an Verhandlungen oder sind froh um ihre freiberufliche Tätigkeit. Doch lohnt sich der Beruf auch finanziell? 


1. Wie viel verdient man als Immobilienmakler/in?

Zunächst ist zu sagen, dass sich der Verdienst innerhalb des Berufsbildes des/der Immobilienmaklers/in stark unterscheiden kann. Im Gegensatz zu anderen Branchen werden diese nämlich nicht für die geleistete Arbeitszeit bezahlt, sondern anhand der Anzahl abgeschlossener Vermittlungen. Für jeden Verkauf oder jede Vermietung einer Immobilie erhält der/die Makler/in eine Maklerprovision.


2. Wovon hängt die Vergütung als Immobilienmakler/in ab?

Die Höhe des Verdienstes ist maßgeblich von mehreren Faktoren abhängig: Eine besonders große Rolle spielen Ihr persönlicher Ehrgeiz und Ihr Makler-Geschick. Je mehr Immobilien Sie vermitteln, desto höher wird Ihr Verdienst ausfallen. In unserer unternehmenseigenen Academy erhalten Sie zu Beginn Ihrer Tätigkeit eine umfangreiche Ausbildung, die Sie bestens auf Ihre Tätigkeit als Immobilienmakler/in vorbereitet.

Außerdem hängt Ihr Verdienst natürlich auch von dem Wert der Immobilien ab, die Sie vermitteln. Als weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen in der Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien im Premium-Segment bietet Ihnen Engel & Völkers also die besten Voraussetzungen, um erfolgreich durchzustarten.


3. Vorteile Ihrer Tätigkeit bei Engel & Völkers

Als Immobilienmakler/in bei Engel & Völkers verbinden Sie die Vorteile Ihrer selbstständigen Tätigkeit mit denen eines Angestelltenverhältnisses. Sie behalten Ihre persönliche Freiheit und haben unzählige Möglichkeiten, Ihren Arbeitsalltag selbst mit zu gestalten, fühlen sich aber trotzdem einer starken Marke zugehörig, dessen Renommee Ihnen vom ersten Tag an zugutekommt. Bei uns sind Sie nicht auf sich allein gestellt und erhalten Unterstützung durch Ihre Kollegen/innen, Vorgesetzten und unser bewährtes System. Zusätzlich dazu erhalten Sie mit unserem weltweiten Netzwerk Zugang zu den schönsten Immobilien und dem entsprechenden Kundenstamm.


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich der Job des/der Immobilienmaklers/in besonders für Sie eignet, wenn Sie ehrgeizig sind und Ihre Tätigkeit gern selbst in die Hand nehmen. Wenn Sie zusätzlich zu den Fähigkeiten, die Sie bei uns erlernen werden, ambitioniert und zielorientiert sind und gerne eigenverantwortlich arbeiten, haben Sie die besten Chancen, einen guten Verdienst zu erzielen – hier gilt die Devise: je größer Ihr Einsatz, umso höher Ihr Umsatz!


Scheuen Sie sich also nicht, den ersten Schritt für die Karriere als Immobilienmakler/in zu gehen. Bewerben Sie sich jetzt bei Engel & Völkers.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers