Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück
Engel & Völkers Lizenzpartner JMS ImmobilienManagement GmbH > Blog > Immobilienverkauf: So bestimmen Sie den perfekten Zeitpunkt

Immobilienverkauf: So bestimmen Sie den perfekten Zeitpunkt

In der Immobilienbranche hängt alles vom richtigen Timing ab! Doch angesichts zahlreicher Faktoren ist es nicht immer leicht, den idealen Moment für den Verkauf auszumachen. Die vier wichtigsten Aspekte, die es hierbei zu bedenken gilt, möchten wir nun für Sie beleuchten.

Immobilienverkauf: Bestimmen Sie den Zeitpunkt

1. Platzmangel

Einer der gängigsten Umzugsgründe ist die Größe der aktuellen Immobilie. Denn manchmal braucht man schlicht und ergreifend mehr Platz. Beispielsweise um alle Besitztümer unterzubringen oder weil sich Nachwuchs ankündigt. Anbauten und multifunktionale Zimmer sind natürlich ein guter Anfang. Doch gerade im innerstädtischen Bereich sind die Möglichkeiten der kreativen Wohnraumlösungen recht begrenzt. So kommt irgendwann der Zeitpunkt, an dem die Suche nach einem Objekt mit mehr Platz und eigenem Garten unvermeidlich wird.

2. Neuer Lebensstil

Der Kauf einer Luxusimmobilie hat nicht nur mit dem Erwerb von Wohnraum zu tun. Vielmehr sind die Anleger auf der Suche nach der perfekten Ergänzung zu ihrem jeweiligen Lifestyle. Passionierte Segler wählen wahrscheinlich ein Zuhause nahe des Yacht-Hafens samt geeigneter Unterbringung für ein Boot. Wer dagegen bis spät abends in der Stadt arbeitet, tendiert zu einem pflegeleichten Apartment in Zentrumsnähe. Wie auch immer Ihr Alltag aussieht: Ihre Immobilie sollte dazu passen. Ändern sich jedoch Ihre Lebensumstände, ist es an der Zeit Ihre Wohnsituation zu überdenken.

3. Abgeschlossene Reparaturen und Renovierungsarbeiten

Um als Verkäufer den besten Preis zu realisieren, muss Ihre Immobilie in tadellosem Zustand sein. Stoßen Interessenten bei der Besichtigung auf Mängel, erwarten sie in der Regel einen entsprechenden Nachlass. Verhindern Sie dies, indem Sie vor dem Verkauf alle nötigen Reparaturen und Instandhaltungsmaßnahmen veranlassen. Dadurch steigern Sie den Wert Ihres Anwesens. Denn für eine gepflegte Immobilie greifen potenzielle Käufer gerne tiefer in die Tasche. Stellen Sie sicher, dass alle Arbeiten abgeschlossen sind, bevor Sie Ihr Objekt anbieten.

4. Rege Marktaktivität vor Ort.

Wie bereits erwähnt, hängt der ideale Zeitpunkt für den Immobilienverkauf von diversen Faktoren ab. Leider liegen manche dieser Umstände jedoch außerhalb Ihrer Kontrolle. Dazu zählt auch die Entwicklung des Wohnungsmarktes. Dennoch lohnt es sich, die aktuellen Trends im Vorfeld des Hausverkaufs genau unter die Lupe zu nehmen. Das gilt vor allem dann, wenn Sie sich wohnungstechnisch vergrößern möchten. Denn nur wer sein Eigenheim zum Bestpreis veräußert. verfügt über die nötigen finanziellen Mittel für den Erwerb eines großzügigen Folgeobjekts.

Floriert der Markt, fällt der Immobilienverkauf deutlich leichter. Immerhin stehen Ihre Chancen auf ein attraktives Kaufangebot wesentlich besser, wenn die Zahl der Marktteilnehmer höher ist. Außerdem kann es so zu einem für Sie profitablen Bieterwettstreit kommen.

Engel & Völkers zählt zu den weltweit führenden Immobilienunternehmen im Luxussektor. Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie beim Hausverkauf jederzeit gerne, egal ob es um das perfekte Timing oder die Preisverhandlungen geht. Weitere Informationen und Experten-Tipps zum Thema Immobilien-Vermarktung finden Sie auf der Engel & Völkers Webseite.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner JMS ImmobilienManagement GmbH

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.