Engel & Völkers Lizenzpartner Kölner Umland > Blog > Die 8 größten Vermarktungsfehler, die Sie vermeiden müssen

Die 8 größten Vermarktungsfehler, die Sie vermeiden müssen


1. Zu hohe Kaufpreisvorstellungen

Bleiben Sie realistisch. Diverse Studien haben belegt, dass man einen deutlich besseren Preis erzielt, wenn man im Vergleich zu einer hohen Forderung mit einem marktgerechten Kaufpreis startet. Vermeiden Sie sichtbare Preisreduktionen auf Immobilienportalen, da dies eine geringe Nachfrage und eine wenig begehrte Immobilie suggeriert.


2. Unzureichende Objektunterlagen

Geben Sie einem interessierten Käufer bereits nach der ersten Besichtigung vollständige und inhaltlich richtige Objektunterlagen mit. Vermeiden Sie es, erst nach Interessensbekundung die erforderlichen Unterlagen aufzuarbeiten, da hier ansonsten wichtige Zeit verloren geht und das Vertrauensverhältnis beeinträchtigt wird.


3. Fehlerhafte Wohnflächenberechnungen

Gehört die Sauna im Keller zur Wohnfläche? Wie verhält es sich mit den 8 Stufen von der Küche zum Wohnzimmer? Stellen Sie vorab sicher, dass Sie die richtige Wohnfläche kommunizieren, um nachträgliche und kostspielige Schadensersatzansprüche zu vermeiden.


4. Suboptimale Objektpräsentation

Sollten Sie wirklich von jedem Raum ein Bild veröffentlichen? Oder sollten Sie Aufnahmen vom vergangenen Sommer nutzen? Stimmt die inhaltliche Beschreibung der Immobilie mit den gezeigten Bildern überein? Der erste Eindruck ist meist entscheidend und häufig werden in diesem Zusammenhang schwer korrigierbare Fehler bei der Objektpräsentation gemacht.



5. Emotionale Haftung

Es ist vollkommen normal, nach vielen Jahren eine emotionale Bindung zu seinem eigenen Haus aufgebaut zu haben. Dennoch ist es wichtig, in Interessentengesprächen objektiv zu bleiben und offen für die Vorstellungen des zukünftigen Eigentümers zu sein. Nehmen Sie geplante Modernisierungs- und Renovierungsmaßnahmen nicht persönlich. Schätzen Sie vorab realistisch ein, welche Änderungen seitens eines Käufers gewünscht und erforderlich sein werden.


6. „Wir haben Zeit“: inkonsequente Vermarktungsdauer

Die Vermarktungsdauer ist entscheidend, um einen bestmöglichen Verkaufspreis realisieren zu können. Um so länger eine Immobilie am Markt ist, um so schwieriger gestaltet sich die Vermarktung, da die Liegenschaft zunehmend bekannt ist. Der beste Kaufpreis sollte – je nach Lage und Kaufpreiskategorie – in einem Zeitrahmen von maximal 2-6 Monaten erzielt werden.


7. Besichtigungskriminalität

Nordrhein-Westfalen ist seit Jahren besonders stark von Einbrüchen betroffen. „Wo befindet sich die Immobilie und wann darf ich besichtigen?“ Bereits mit den Antworten zu diesen beiden scheinbar harmlosen Fragen, verhelfen Sie ggf. unbewusst einer Person mit kriminellen Absichten, Ihre Wohn- und Lebenssituation zu beurteilen. Prüfen Sie immer die Legitimität eines Kaufinteressenten vor einer möglichen Besichtigung und qualifizieren Sie durch gezielte Fragen die Ernsthaftigkeit des Interesses.


8. Abhängigkeit von Immobilienportalen

Die Erfahrung zeigt ganz deutlich, dass die besten Marktpreise erzielt werden, wenn Angebote proaktiv und zielgruppengerecht kommuniziert werden. Immobilienportale generieren grundsätzlich reaktive Anfragen von Ihnen unbekannten Interessenten. Zudem wird durch eine online Immobilienanzeige vorwiegend eine Zielgruppe angesprochen, die zwar in der inserierten Lage sucht – aber ein Großteil von potenziellen und bestens geeigneten Käufern, die sich noch nicht mit der Lage auseinandergesetzt haben, werden nicht angesprochen.


Gerne stehen wir von Engel & Völkers Ihnen rund um das Thema Immobilien beratend zur Seite. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns in einem unserer Immobilienshops im Kölner Umland und Aachen. 

 Pulheim
- gutschein-2019.gif
Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Kölner Umland
  • Abteigasse 1
    50259 Pulheim
    Deutschland
  • Fax: +49 2234 999 21 21

Montag - Freitag

09:00 - 18:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media