Engel & Völkers Lizenzpartner Kölner Umland > Blog > Verkauft in Frechen: Altbau mit hist. Charme im Herzen Frechens

Verkauft in Frechen: Altbau mit hist. Charme im Herzen Frechens



Ein weiteres Zuhause wurde an unsere Käufer vermittelt: Wir beglückwünschen Käufer und Verkäufer und gratulieren unseren Beratern Wolf-Gero Westhoff und Sylvana Raatz von Engel & Völkers in Pulheim zu ihrem Erfolg.




Inmitten des monatelangen Lockdowns und auf dem Gipfel der uns alle so betreffenden Pandemie, schaffte es das Team von Engel & Völkers Pulheim erneut, einen besonderen Verkauf zu verbuchen und dabei Käufer und Verkäufer glücklich zu machen.

Dieses top gepflegte und komplett denkmalgeschützte Reihenmittelhaus im Herzen Frechens besticht durch seinen historischen Charme, seine über drei Meter hohen Decken, familiengerechten Grundriß und einen Garten mit altem Obstbaumbestand. Außenstehenden mag ein solcher Verkauf einfach erscheinen, aber historische Bauunterlagen aus der Kaiserzeit (z.T. von preußischen Beamten in deutscher Kurrentschrift verfasst und im Krieg zerstört) und der sehr klar definierte und unumstößliche Denkmalschutz, stellten das Team vor Herausforderungen. Mit Geduld und Akribie, einem modernen 3D-Rundgang mit Vermessungsfunktion und genauer Analyse der Suchkriterien ihrer Kunden,  schafften “die Pulheimer” hier einen Verkaufserfolg zum vollen Kaufpreis.




Wir vermitteln über 60% unserer Immobilien an vorgemerkte Suchkunden - in begehrten Wohnlagen sogar über 80%! Passen Sie hier Ihre Suchkriterien an.



Vereinbaren Sie hier auch gerne eine unverbindliche Marktpreiseinschätzung Ihrer Immobilie.




Objektbeschreibung


Willkommen in der stilvollen Atmosphäre der Kaiserzeit! Dieses 1905 errichtete und 1995 kernsanierte RMH mit Denkmalschutz und Südgarten präsentiert sich als Schmuckstück mit ca. 150 m² Wohnfläche. Sie betreten das Haus und Ihr Blick schweift durch das verstuckte Treppenhaus mit über drei Metern Deckenhöhe. Von hier aus lassen sich fast alle Räume erreichen. Zur Linken befindet sich das Esszimmer, durch welches man in das Arbeitszimmer des EGs gelangt. Vom Eingang geradeaus durch liegt die Küche mit Markengeräten. Im Gegensatz zu den sonst im Haus liegenden historischen Holzdielenböden ist hier ein Eisenholzboden verlegt, welcher mit den Reliefwandfliesen eine zum Verweilen einladende Stimmung kreiert. Im OG befinden sich, neben einem halbhoch gefliesten Gäste-WC und dem Hauptbad, beide von 1995, drei flexibel nutzbare Wohnräume. Im ausgebauten DG liegen drei Zimmer, wovon eines z.Z. als begehbarer Kleiderschrank, ein anderes als Abstellkammer genutzt wird. Hinter der Küche wurde in den 1950ern ein Waschraum angebaut. Die Kellerräume sind mit preußischen Kappendecken versehen. Das Gebäude wird über eine Niedrigbrennwertheizung von 2018 mit Gas und über Heizkörper geheizt. Die Eindeckung des bauzeitlichen Satteldaches stammt aus der Mitte des 20. Jahrhunderts. Es wurde 1995 zwischen den Sparren gedämmt. Das Badezimmerfenster wurden 2018 eingesetzt, alle sonstigen Fenster stammen vom Baujahr oder 1995. Der Garten bietet mit Weinreben, Obstbäumen und einem von Beeten umfassten Pavillon eine Möglichkeit zur Landflucht inmitten moderner Urbanität. Dieses Haus muss man gesehen haben! Dieses Haus will man haben!



Lagebeschreibung


Das im Jahr 1905 erbaute Reihenmittelhaus befindet sich in zentraler Wohnlage in Frechen und ist durch seinen
rückseitigen Südgarten von einer familiären, natürlichen Atmosphäre geprägt. Darüber hinaus ermöglichen die direkte Anbindung Frechens an das Autobahnkreuz Köln-West (A1) sowie die einseitige Teilanschlussstelle an die A4 unkomplizierte und schnelle Anbindungen zu den Ballungszentren Köln, Leverkusen und Aachen. Der Flughafen Köln / Bonn sowie der Airport Düsseldorf sorgen für eine optimale Anbindung an den europäischen Raum und nach Übersee. Öffentliche Verkehrsmittel, wie die Linie 7 der Stadtbahn Köln, die in Königsdorf einfahrende S-Bahn 12, sowie die S-Bahnstation Weiden-West ermöglichen eine unkomplizierte ÖPNV-Vernetzung ohne PKW. Die Bus- und Bahnhaltestelle "Frechen Rathaus" ist nur wenige Gehminuten vom Haus entfernt. Sämtliche Schulen und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, sowie die angrenzende Wohnlage zum Naturpark Rheinland, machen Frechen zum idealen Standort außerhalb der Großstadt.


Unsere aktuellen Immobilienangebote

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Kölner Umland
  • Abteigasse 1
    50259 Pulheim
    Deutschland
  • Fax: +49 2234 999 21 21

Montag - Freitag

09:00 - 18:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media