Engel & Völkers Lizenzpartner DER ENGEL & VÖLKERS RESIDENTIAL GMBH | Engel & Völkers Immobilien Deutschland GmbH > Blog > Welche Anforderungen muss ein Büro erfüllen?

Welche Anforderungen muss ein Büro erfüllen?

Neue Arbeitsmodelle verändern auch die Anforderungen, die an eine Bürofläche gestellt werden. Hybrides Arbeiten (teils im Unternehmen, teils im Homeoffice), Desksharing und der Trend zum sogenannten agilen Projektmanagement sorgen dafür, dass Flexibilität zu einem der wichtigsten Merkmale moderner Bürokonzepte wird. Aber was genau bedeutet Flexibilität in diesem Zusammenhang? Wie können Eigentümer oder Mieter eines Büros dafür sorgen, dass Flexibilität mehr wird als nur ein neues Schlagwort?


Zunächst einmal geht es darum, sich bewusst zu machen, dass ein flexibles Büro etwas anderes ist als ein paar zusätzliche Trennwände aufzustellen und eine Ecke mit Lounge-Möbeln auszustatten. Flexibilität ist ein Baustein im Gesamtkonzept „New Work”, das geprägt ist von Digitalisierung, Globalisierung und ständigem Wandel.


New Office macht Arbeitgeber attraktiv


Auch die Mitarbeiter wandeln sich. Viele äußern zunehmend den Wunsch, ihre Aufgaben in einem größeren Kontext zu sehen und ihnen dadurch mehr Sinn abzugewinnen. Daneben hat das Bedürfnis, eigenverantwortlicher zu arbeiten als frühere Generationen, Einfluss auf die Arbeitgeber. Denn diese sehen sich in vielen Branchen einem Fachkräftemangel gegenüber und müssen den Wünschen ihrer Beschäftigten entgegenkommen. Im Idealfall wird das New Office dadurch zu einem starken Faktor im Employer Branding und zu einem Argument für Fachkräfte, sich für genau diesen Arbeitgeber zu entscheiden.

 Hamburg
- Ratgeber New Work von Engel & Völkers

Doch welches moderne Bürokonzept kann den hohen Ansprüchen an Flexibilität und Anpassungsfähigkeit der New Work genügen? Als ideale Lösung gilt das sogenannte Multispace-Büro. Es verfügt neben den klassischen Arbeitsplätzen auch über Bereiche für Zusammenarbeit, für konzentrierte Einzelarbeit, es bietet Raum für Workshops (Stichwort: agiles Projektmanagement) und Gemeinschaftsflächen.


Flächen können anders genutzt werden


Dennoch braucht ein Multispace-Büro nicht mehr Quadratmeter als ein herkömmliches Büro. Wird die Möglichkeit geboten, tageweise im Homeoffice zu arbeiten, müssen Unternehmen sogar weniger Arbeitsplätze vorhalten – und können (Desksharing vorausgesetzt) die gewonnene Fläche flexibel einsetzen. Dass sich die Multispace-Büros einzelner Arbeitgeber stark voneinander unterscheiden, liegt auf der Hand: Multispace ist so individuell wie die Aufgaben und Mitarbeiter eines jeden Unternehmens es sind.


Darum unser Tipp an Arbeitgeber: Bevor Sie die Aufteilung Ihres Büros ändern, sich vergrößern, verkleinern oder einfach nur umziehen, fragen Sie Ihre Beschäftigten, für welche Tätigkeiten sie welche Raumstrukturen brauchen. Denn an den Bedürfnissen der Mitarbeiter sollte sich die Bürogestaltung schließlich ausrichten. Nutzen Sie bei Ihren Überlegungen gern unsere Checkliste für den Weg ins Büro der Zukunft. (29.12.21)

 Hamburg
- Hier klicken, um die Checkliste zu öffnen
Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner DER ENGEL & VÖLKERS RESIDENTIAL GMBH | Engel & Völkers Immobilien Deutschland GmbH

Mobil +49 (0)174 30 70 212

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media