Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück
Engel & Völkers Lizenzpartner Immobilien Deutschland GmbH > Blog > Wie wird man Makler und welche Eigenschaften sollte man mitbringen?

Wie wird man Makler und welche Eigenschaften sollte man mitbringen?

Um als Immobilienmakler erfolgreich zu sein, erfordert es neben einer exzellenten Marktkenntnis und einem fundierten Branchenwissen auch drei wichtige Softskills, die Teil Ihrer persönlichen und sozialen Kompetenz sein sollten. Als Makler betreuen Sie Klienten, die von Ihnen neben fachlicher Kompetenz und Verhandlungsgeschick auch ein gehöriges Maß an Empathie, Geduld und Kommunikationsstärke erwarten.

Wie wird man Makler?

Softskill Nr. 1 – Empathie

Das Vermögen, sich in den Klienten hineinversetzen zu können, ist essentiell, damit sich Ihr Auftraggeber gut betreut und verstanden fühlt. Die Sichtweise Ihres Klienten nachzuempfinden und seine Sorgen und Wünsche zu verstehen, ist ein bedeutender Teil Ihrer Dienstleistung. Hören Sie Ihrem Klienten zu, versuchen Sie, seine Sichtweise anzunehmen und bestätigen Sie ihm, dass Sie seine Gedanken nachvollziehen können. Sollte er mit seinen Annahmen und Wünschen vollkommen falsch liegen, können Sie ihn mit Softskill Nr. 2 – Ihrer Kommunikationsstärke – behutsam auf den richtigen Weg lenken. Immobilienverkäufe sind oft eine sehr emotionale Entscheidung für die Klienten, Immobilienkäufe ein großes Investment, bei dem die Verhandlungen mit den Banken und die jahrelange Finanzlast an den Nerven zehren können. In so einer angespannten Situation ist es wichtig, dass Missverständnissen und daraus resultierenden Konflikten vorgebeugt wird. Werden Sie zu einem exzellenten Zuhörer und üben Sie sich in Verständnis, denn Sie sitzen zusammen in einem Boot – wobei Sie das Ruder in der Hand halten. Ihr Klient muss sich sicher aufgehoben fühlen, damit er Ihnen vertrauen kann.

Softskill Nr. 2 – Kommunikationsstärke

Eine starke Kommunikationsfähigkeit hat nichts damit zu tun, dass jemand ununterbrochen redet, sich kaum unterbrechen lässt oder hochtrabende Reden vor einem Massenpublikum halten kann. Es bedeutet, dass Sie Ihr Anliegen konstruktiv und bewusst vermitteln können. Dabei spielt neben einer angemessenen Ausdrucksweise – extreme Umgangssprache und Slang sind hier fehl am Platz – auch die Mimik und Gestik eine große Rolle. Seien Sie sich dessen bewusst, dass Sie bei der nonverbalen Kommunikation wie ein Spiegel wirken. Mit verschränkten Armen vor der Brust werden Sie vermutlich auf eine ablehnende Haltung treffen. Achten Sie im Umgang mit Klienten darauf, dass Sie Versprechen nur geben, wenn Sie diese zu hundert Prozent einhalten können. Sollte Ihnen doch mal ein Fehler unterlaufen, stehen Sie dazu – denn so beweisen Sie Ihre Seriosität.

In unserem digitalen Zeitalter sind diese Fähigkeiten nicht nur im persönlichen Umgang wichtig, sondern auch online. Sie sollten Ihre E-Mail- und Netzwerk-Verbindungen pflegen und ihnen die gleiche Aufmerksamkeit wie persönlichen Kontakten geben. Seien Sie sich immer bewusst, dass hinter jeder Anfrage ein realer Mensch steht, der bei jeder Nichtbeachtung oder kurzen, harschen Antworten empfindlich reagiert und Sie und Ihre Firma in schlechter Erinnerung behält. Kommunikationskompetenz im Internet ist genauso relevant für Ihren Erfolg wie bei jedem persönlichen Kontakt.
Gerade zu Beginn Ihrer Karriere sollten Sie viel Zeit und Engagement dafür verwenden, um Ihr Netzwerk und ein ansehnliches Portfolio aufzubauen. Das gelingt Ihnen am Besten, wenn Sie Ihre Kommunikationsstärke voll ausspielen. So schaffen Sie – online wie im wahren Leben – die Basis für Ihren Erfolg.

Softskill Nr. 3 – Geduld

Ausdauer und Geduld spielen für einen erfolgreichen Abschluss eine entscheidende Rolle. Nicht selten fällt es Eigentümern schwer, sich von ihrer Immobilie zu trennen und vom Erstkontakt bis zum Verkauf kann einige Zeit vergehen. Ebenso kann Ihre Geduld beim Kauf einer Immobilie gefragt sein, um den richtigen Zeitpunkt abzupassen und einen fairen Preis auszuhandeln. Auch wenn Sie Ihre To-do-Liste am liebsten schnellstmöglich abarbeiten, sollten Sie sich in einigen Fällen bremsen. In regelmäßigen Abständen vorsichtig nachzuhaken, ist natürlich erlaubt – auch um sich wieder ins Gedächtnis zu bringen. Wie lange diese Abstände sein sollten, ist eine Ermessensfrage. Dabei vertrauen Sie am besten auf Ihr Softskill Nr. 1, Ihre Empathie.

Sollten Sie im Besitz dieser drei Fähigkeiten sein, steht Ihrer erfolgreichen Karriere als Makler nicht mehr viel im Wege. Der Maklerberuf ist sowohl für junge Schulabgänger, Studienabsolventen als auch ältere Berufstätige eine berufliche Herausforderung, die nicht nur finanziell lukrativ ist, sondern auch durch ihre flexiblen Arbeitszeiten und selbstständige Tätigkeit Attraktivität besitzt. Engel & Völkers ist immer auf der Suche nach den besten Mitarbeitern und freut sich über Ihre Kontaktaufnahme. Wir bieten Ausbildungsmöglichkeiten für jeden Moment Ihrer beruflichen Laufbahn und vielfältige Möglichkeiten, eine erfolgreiche Karriere zu starten – ob als Franchisepartner, Immobilienmakler, Assistenz oder Mitarbeiter in der Firmenzentrale. Profitieren Sie von dem exzellenten Renommee der Marke Engel & Völkers und unserem bewährten Lizenzsystem. Besuchen Sie unsere Karriereseite und werden Sie Teil von unserem weltweiten Team.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Immobilien Deutschland GmbH

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media