Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Magdeburgs Hafenausbau schafft Platz für neue Industrieflächen

Magdeburg - Hafen-Magdeburg-XL.jpg

Magdeburg, den 17. Februar 2017

Der Magdeburger Hafen ist der größte Binnenhafen Mitteldeutschlands und der zweitgrößte Elbhafen nach dem im Hamburg. Die trimodale Anbindung des Hafens durch die Verkehrsträger Wasserstraße, Schiene und Straße macht den Standort Magdeburg damit zu einer bedeutenden Logistikdrehscheibe im Hafenhinterland. Schiffe kommen nicht nur über die Elbe, sondern auch über das stets schiffbare europäische Kanalnetz. Damit der Hafen auch bei Niedrigwasser auf der Elbe durch Schiffe vom Kanal befahrbar bleibt, befindet sich zwischen Abstiegskanal und Elbe die 2013 eröffnete Niedrigwasserschleuse Magdeburg. Diese sorgt dafür, dass auch bei Niedrigwasser in der Elbe Teile des Hafens für Schiffe erreichbar bleiben. 

Seit die Schleuse in Betrieb ist, stieg die Zahl der abgefertigten Schiffe nach Angaben des Magdeburger Hafens um 20 Prozent auf 3.800. Mit weiteren 40 Mio. EUR soll der Magdeburger Hafen nun noch unabhängiger vom Niedrigwasser der Elbe werden. Geplant sind unter anderem ein neuer Damm zwischen Industriehafen und Elbe, die Sanierung des Schrägufers und die Begradigung des Hafenbeckenbodens. Zusätzlich wird ein Zugang vom Kanalhafen zum Industriehafen geschaffen. So erhält das lange Becken des alten Industriehafens Anschluss an die 2013 fertiggestellte Niedrigwasserschleuse und damit an den Mittellandkanal. Das Ergebnis wird ein Industriehafen sein, der unabhängig vom Wasserstandanfahrbar und ganzjährig an das europäische Kanalnetz angeschlossen wäre.

Mit der Fertigstellung wird bis 2020 gerechnet. Zusätzlich sollen Ansiedlungsmöglichkeiten für hafenaffine Branchen geschaffen werden, da die Vermietung von Flächen und Hallen zusätzlich zum Hafengeschäft ein ebenso einträgliches Geschäft ist. Dafür wurde nun unter anderem eine 36.000 m² große Freifläche am Rand des Hafenbeckens gekauft, die potenziellen Investoren angeboten werden soll. Mit der Fertigstellung wird bis 2020 gerechnet.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Commercial Magdeburg
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.
Ermitteln
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau
Tragen Sie Informationen zu Ihrer Immobilie ein, damit wir Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten können (optional).

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media



Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)