Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Die Vorzüge adaptiver Wiederverwendung in der Architektur

Wer luxuriös wohnen möchte, hat die Qual der Wahl zwischen klassischem Altbau und modernem Design-Objekt. Oft helfen Kompromisse bei der Entscheidungsfindung. Doch in diesem Fall führen sie selten zum Ziel. Denn entweder opfert man den historischen Charme oder mindert die Aussagekraft minimalistischer Formsprache. Glücklicherweise gibt es einen dritten Lösungsweg in Form adaptiver Wiederverwendung von Gebäuden. Dieser Ansatz ermöglicht volle Kontrolle über das Design und vereint moderne Linienführung mit dem Prestige historischer Bauten.

München - Einzigartige Designlösungen aus Altbestand: So funktioniert adaptive Wiederverwendung in der Architektur.

Was genau bedeutet adaptive Wiederverwendung?

Bei der adaptiven Wiederverwendung im baulichen Kontext geht es darum, eine Bestandsimmobilie für einen neuen Verwendungszweck umzugestalten. Die Möglichkeiten sind schier grenzenlos. So wird beispielsweise ein Elektrizitätswerk aus dem 19. Jahrhundert zum luxuriösen Wohnensemble, ein französisches Château zum eleganten Hotel oder ein Flugzeughangar zum modernistischen Anwesen. Mit Fantasie und Kreativität entsteht aus alten Gebäuden innovativer, funktionaler und fabelhafter Wohnraum.

Welche Vorteile bietet diese Herangehensweise?

Vom Design-Standpunkt aus betrachtet, birgt die Umfunktionierung historischer Bauten zu neuen Wohn- oder Gewerbeimmobilien ungeheures Potenzial. Adaptive Wiederverwendung von Gebäuden schlägt eine Brücke zur Vergangenheit und schafft einzigartige Bauten mit authentischem Flair. Diese Konzepte führen oft zu einer innovativen Mischung aus Alt und Neu, die traditionellen Komfort mit modernem Luxus vereint.

Natürlich gibt es auch praktische Vorteile. Adaptive Wiederverwendung ermöglicht  neue, maßgeschneiderte Premium-Immobilien im urbanen Raum, wo Bauland meist Mangelware, und ein Abriss kostspielig und kompliziert ist. Darüber hinaus erlaubt der Umbau bestehender Objekte zu Gewerbeflächen oft Zugriff auf regionale Fördermittel. Diese greifen vor allem dann, wenn ein historisches Gebäude vor dem Verfall geschützt werden soll.

Welche Hürden gilt es zu nehmen?

Es gibt kaum ein Hindernis, das sich mit Hilfe eines kompetenten Immobilienmaklers, eines talentierten Architekten und eines erfahrenen Juristen nicht aus dem Weg schaffen ließe. Dennoch gilt es bei der Planung einige potenziell problematische Faktoren zu beachten:

  • Bauordnung. In manchen Ländern, darunter auch Deutschland, gibt es strenge Bauvorschriften, die eine Umwandlung von Industrieanlagen zu Wohnraum schwierig gestalten. Bitten Sie Ihren Anwalt, die Gesetzeslage rechtzeitig vor Projektbeginn gründlich zu prüfen und sämtliche Möglichkeiten auszuloten.

  • Baugenehmigung. Mancherorts schreiben die Gesetze auch die zulässige Größe eines Bauprojekts vor und inwieweit historische Bauten verändert werden dürfen. Das trifft vor allem auf urbane Standorte zu. Bevor der erste Spatenstich erfolgen kann, muss der zuständige Architekt deshalb womöglich belegen, dass die relevanten historischen Details erhalten werden.

  • Strukturelle Integrität. In diesem Zusammenhang müssen Ingenieure beispielsweise berechnen, wie viel Stützleistung nötig ist, um beschädigte Wände zu retten. Ferner gilt es, die Tragfähigkeit sämtlicher Balken zu prüfen und diese bei Bedarf zu verstärken.

  • Baustoffe. Angefangen bei Mauerwerk aus dem Mittelalter bis hin zu Asbest: Die Konservierung und Renovierung von Altbauten geht mit einzigartigen Herausforderungen einher. Ein umfassendes Gutachten sorgt für Klarheit.

Gelungene Beispiele adaptiver Wiederverwendung

Das Zeitz Museum of Contemporary Art Africa in Kapstadt belegt auf spektakuläre Weise, wie die erfolgreiche Umfunktionierung bestehender Großbauten aussehen kann. Denn der ehemalige Getreidespeicher, der früher das höchste Gebäude in Subsahara-Afrika war, besticht heute durch fantastische Raumnutzung. Die zylinderförmigen Silos wurden teilweise angeschnitten, um so Platz für das riesige Atrium des Museums zu schaffen. Ebenso imposant ist Eero Saarinens Umbau des John F. Kennedy Flughafenterminals. Er verwandelte den Bau aus den 1960er Jahren in ein Hotel, stellte viele der modernistischen Design-Elemente wieder her und setzte sie zeitgemäß in Szene.

Sie sind noch unsicher, ob ein adaptives Bauprojekt das Richtige für Sie ist? Dann halten Sie stattdessen einfach nach entsprechenden Objekten zum Kauf Ausschau. Adaptiv umgebaute Anwesen, wie dieser renovierte Palazzo auf Malta, tauchen tatsächlich gelegentlich auf dem freien Markt auf. Wer sie sich sichern möchte, sollte jedoch schnell handeln.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers München Süd-Ost
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.
Ermitteln
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau
Tragen Sie Informationen zu Ihrer Immobilie ein, damit wir Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten können (optional).

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media



Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)