Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück

Mit uns realisieren Sie den Immobilienverkauf in der Ludwigsvorstadt

Luxuriöse Immobilienschmuckstücke zwischen Paulskirche und Klinikviertel verkaufen oder kaufen

Wunderschöne denkmalgeschützte Immobilien, eine ideale Infrastruktur durch die Nähe zum Münchener Hauptbahnhof und zur Altstadt sowie eine Vielfalt an Aktivitätsmöglichkeiten machen die Ludwigsvorstadt zu einem attraktiven Immobilienstandort. Vor allem hochwertige Altbauwohnungen führen im begehrten Münchener Stadtbezirk den Immobilienmarkt an. Wer sich für den Verkauf einer wunderschönen Eigentumswohnung mit unseren fachkundigen Immobilienmaklern von Engel & Völkers München entscheidet, profitiert von der Vielseitigkeit der Ludwigsvorstadt, die viele anspruchsvolle Käufertypen anspricht. Vor allem die Lebhaftigkeit und das geschäftige Treiben rund um den Hauptbahnhof auf der einen Seite und die absolute Ruhe und Geborgenheit im Klinikviertel verbunden mit großzügigen Straßenzügen, beeindruckenden Häuserzeilen und Luxusimmobilien machen den Stadtteil zu einem charismatischen Anziehungspunkt und überzeugen beim Verkauf einer Immobilie. Gerade von Ende September bis Mitte Oktober, wenn München ganz im Zeichen der Wiesn steht, wird die Ludwigsvorstadt zum Mittelpunkt der gesamten Festzeit. Denn die berühmte Theresienwiese, welche die Kulisse des internationalen Festes bildet, liegt im urbanen Stadtteil der Ludwigs- und Isarvorstadt. Doch abseits der traditionellen Festtage bietet der gefragte Münchener Stadtbezirk in vielen Teilen eine Oase der Ruhe, welcher für seine Bewohner ein Maximum an Wohnkomfort und Lebensqualität bietet, wie kaum ein anderer Teil der bayerischen Hauptstadt. Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Immobilienmaklern auf eine Zeitreise entführen und erfahren Sie weitere Gründe, warum sich der Verkauf in der Ludwigsvorstadt mit Engel & Völkers München lohnt.

Die moderne Geschichtsschreibung der Ludwigsvorstadt: Ein historisches Verkaufsprofil

Die Geschichte des Stadtteils ist im Vergleich zur frühmittelalterlichen Innenstadt recht jung. Denn das Gebiet, welches einst außerhalb der Stadtmauer lag und lediglich von Tagelöhnern bevölkert wurde, erreichte erst im Laufe des 19. Jahrhunderts seinen Höhepunkt der Urbanisierung. Die Entwicklung Münchens zum Industriestandort, das zunehmende Wachstum der Bevölkerungszahl und die immer knapper werdenden Kaufimmobilien rund um den Münchner Marienplatz bildeten überzeugende Argumente bei der Gründung des Bezirks. In der Ludwigsvorstadt wollte der erste Bayerische König, Max I. Joseph, eine exklusive Gartenstadt im Namen des Kronprinzen Ludwig erschaffen. Doch mit einer Feier zu Ehren der Hochzeit des Prinzen und seiner Gattin Therese von Sachsen-Hildburghausen im Jahr 1810 machte der König die Ludwigsvorstadt nicht nur weltbekannt, sondern gründete gleichzeitig eines der weltweit bekanntesten deutschen Traditionsfeste: das Oktoberfest.

Heutzutage fasziniert der zweite Münchener Stadtbezirk rund um den Kaiser-Ludwig Platz durch seine wunderschönen Luxus-Immobilien. Hier spürt man noch heute den Geist der Vergangenheit. Vor allem der Bau des Münchner Hauptbahnhofs ließ die urbane Entwicklung außerhalb der Innenstadt immer dichter werden. Als Inbegriff der Betriebsamkeit scheint dieser Teil des Viertels nie zu ruhen. Menschen aller Nationalitäten und Branchen machen die einzigartige Vielfalt des Bahnhofsviertels aus. Im Zentrum der Lebhaftigkeit findet sich die kulturelle Instanz des „Deutschen Theaters“, einem wunderschönen Altbau, der das Stadtbild und den Immobilienmarkt der Ludwigsvorstadt prägt. Viele der Immobilien befanden sich im zweiten Weltkrieg im Wiederaufbau und noch heute zeichnet sich die Ludwigsvorstadt durch einen stetigen Wandel aus. Wer sich für den Verkauf oder Kauf einer authentischen Altbau-Wohnung interessiert, investiert unter idealen Bedingungen. Denn die Immobilien der Ludwigsvorstadt gelten als Schmuckstücke, die beim Verkauf oder Kauf mit unseren Immobilienmaklern von Engel & Völkers München ein sicheres und sinnvolles Investment in die Zukunft darstellen.

Die Heimat des Oktoberfestes als begehrter Immobilienstandort

Am Bavariaring residieren Sie in luxuriösen Immobilien des preislichen Premium-Segments mit Blick auf den Hauptanziehungspunkt Münchens zur September- und Oktoberzeit: Die Theresienwiese ist seit mehr als 200 Jahren das Refugium der deutschen Kultur. Das deutsche Fest der Feste genießt einen internationalen Kultcharakter, der jährlich mehr als 6 Millionen Besucher in die Ludwigsvorstadt zur Theresienwiese zieht. Denn abseits der wenigen Wochen im Jahr, in dem sie Ort der Wiesn und anderer Festivitäten ist, gilt sie als grüne Oase der Ruhe und Gelassenheit, gesäumt von einzigartigen Immobilien im Gründerzeitstil, modernen Wohnungen oder wunderschönen Einfamilienhäusern.

Vertrauen Sie dem Gespür unserer kompetenten Immobilienmakler von Engel & Völkers München, um den idealen Käufer oder eine hochwertige Kaufimmobilie zu finden. Unter diesem Link gelangen Sie zu unserem Portfolio, das Ihnen eine exklusive Auswahl an derzeit zum Verkauf stehenden Wohnungen in der Ludwigsvorstadt präsentiert.

Immobilienverkauf in der Ludwigsvorstadt

Immobilien zum Kauf & zur Miete in München

Foto: © christine-dempf-fotografie

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner München
  • Residenzstraße 23
    80333 München
    Deutschland
  • Fax: +49 89 237 083 066

Öffnungszeiten können aufgrund von COVID-19 abweichen

Montag-Freitag 10:00 - 20:00

Samstag 10:00 - 20:00

Folgen Sie uns auf Social Media