Engel & Völkers Lizenzpartner Offenbach am Main > Blog > Frankfurt am Main: Allzeithoch bei Immobilienpreisen

Frankfurt am Main: Allzeithoch bei Immobilienpreisen

Die Finanzmetropole Frankfurt am Main zählt neben London zu einem der führenden Wirtschaftsstandorte Europas. Hier trifft ein konstant hohes Kaufinteresse nach exklusiven Immobilien auf ein sehr begrenztes Angebot. „Der Nachfrageüberhang hat zu einem weiteren Anstieg bei Wohnimmobilienpreisen geführt. Die Preise befinden sich derzeit auf einem Allzeithoch“, sagt David Schmitt, Geschäftsführender Gesellschafter von Engel & Völkers Frankfurt.


 Offenbach
- Diese Villa in Frankfurt am Main vermarktet Engel & Völkers für 2,78 Millionen Euro. (Bildquelle: Engel & Völkers Frankfurt)

Spitzenpreise für Luxusvillen in grüner Lage

Zu den exklusivsten Wohnadressen in Frankfurt am Main gehören das Diplomatenviertel, das Holzhausenviertel sowie der Stadtteil Westend-Nord. Im Segment der Ein- und Zweifamilienhäuser lag der Kaufpreis 2018 bei 10 Millionen Euro in der Spitze (2017: 9 Millionen Euro). „In den Premiumlagen erzielen besonders Einfamilienhäuser mit großzügigen Grundstücken und erstklassiger Verkehrsanbindung solche Preise“, so Schmitt. Eigentumswohnungen erreichten im selben Zeitraum Quadratmeterpreise von bis zu 15.000 Euro (2017: 14.800 Euro).

Nationale Käufer dominieren den Markt

Aufgrund der guten Infrastruktur sowie attraktiver Arbeitsplätze und vielfältigen Bildungsangeboten ist die Frankfurt ein begehrter Investitionsstandort. Im Premium-Segment sind sowohl nationale als auch internationale Käufer aktiv. Rund 75 Prozent der Suchkunden stammen aus Deutschland. Neben älteren finanzstarken Paaren und jungen Erwerbstätigen zieht es zunehmend auch ausländische Investoren nach Frankfurt. Der Wohnungsmarkt wird für Käufer aus dem Ausland immer attraktiver, wodurch die Nachfrage nach Immobilien als Kapitalanlage steigt.

Ausblick für die Immobilienpreise Frankfurts: Apartments als Anlageobjekte

Für 2019 geht Engel & Völkers von weiteren Preissteigerungen in nahezu allen Lagen und Segmenten aus. „Wir beobachten, dass der Trend zum Bau von hochwertigen Wohntürmen in der Innenstadt weiter anhält. Hier entstehen exklusive Apartments, die für viele Käufer sehr interessant sind. Die Wohntürme können auf dem Immobilienmarkt in Premiumlagen langfristig für Entspannung sorgen“, sagt Schmitt.

Weitere Kaufkraft- und Immobilienpreisentwicklungen in deutschen Städten finden Sie im „Engel & Völkers Wohnimmobilien Marktbericht Deutschland“.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Offenbach am Main
  • Herrnstrasse 53a
    63065 Offenbach
    Deutschland
  • Fax: +49 69 981 94 94 20

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.30 bis 18.00 Uhr

Samstag nach Vereinbarung