Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Immobilienmarkt Hamburg 2019: Wohnobjekte weiter hoch im Kurs

Die Nachfrage nach Wohnraum in Hamburg ist auch 2019 ungebrochen hoch. Besonders in Premium-Lagen entlang der Elbe und Alster haben sich die Immobilienpreise auf hohem Niveau eingependelt. Hinsichtlich der Kaufpreissumme aller gehandelten Objekte verzeichnete der Hamburger Immobilienmarkt einen Zuwachs von 7 Prozent in 2018. Mit 1,67 Milliarden Euro führt die Hansestadt im Deutschlandvergleich das Ranking der Transaktionsvolumina im Marktsegment der Ein- und Zweifamilienhäuser an. „Neben klassischen Villen suchen Kunden in der Elbmetropole vor allem nach hochwertigen Neubauwohnungen zur Selbstnutzung“, sagt Kerstin Heyng, Teamleiterin für die Elbvororte im Engel & Völkers Market Center Elbe.

Offenbach - Im 11. Stockwerk dieses exklusiven Wohngebäudes am Holzhafen steht diese 202
Quadratmeter große Eigentumswohnung für 2,95 Millionen Euro zum Verkauf. (Bildquelle: Engel & Völkers Market Center Elbe)

Spitzenpreise für Luxusobjekte mit Wasserblick

Zu den exklusivsten Wohnadressen der Hansestadt gehören die Elbvororte wie Blankenese, Othmarschen oder Nienstedten sowie die Bezirke rund um die Außenalster wie Harvestehude oder Rotherbaum. Für Stadthäuser und -villen wurden hier 2018 Kaufpreise von bis zu 7,5 Millionen Euro aufgerufen. Die Angebotspreise für Eigentumswohnungen in sehr guten Lagen wie Eppendorf, Winterhude oder HafenCity reichten im selben Zeitraum bis zu 20.000 Euro pro Quadratmeter.

Attraktive Investitionschancen am Immobilienmarkt Hamburgs

Als Wirtschafts-, Medien- und Kulturmetropole bleibt Hamburg einer der gefragtesten Immobilienstandorte in Deutschland. Derzeit wird der Markt primär von nationalen Kunden dominiert. Rund 90 Prozent der Käufer stammen aus Deutschland. Investoren aus der DACH-Region stellen die zweitgrößte Käufergruppe dar. „Trotz des bereits stark angestiegenen Preisniveaus bleiben Immobilien in den Top-Lagen der Hansestadt weiterhin ein attraktives Investment für Selbstnutzer und Kapitalanleger. Das anhaltend niedrige Zinsniveau schafft aktuell ideale Finanzierungsbedingungen für den Immobilienerwerb“, so Jan Witte, Teamleiter für die Hamburg City im Engel & Völkers Market Center Elbe.

Ausblick: Gute und mittlere Lagen bieten Entwicklungspotenzial

Nach Einschätzung von Engel & Völkers wird der anhaltende Aufwärtstrend auf dem Hamburger Immobilienmarkt 2019 zu steigenden Preisen in allen Marktsegmenten führen. Neben den bestehenden Premium-Lagen profitieren auch gute und mittlere Lagen von der starken Käufernachfrage. „Angesichts gestiegener Preise werden die Käufer allerdings verhaltener. Der Markt ist selektiver geworden, sodass in den Toplagen die Preissteigerungskurve flacher wird. Stärkere Wachstumsraten spüren wir in den Randgebieten, die in Zukunft in ihrer Attraktivität steigen werden”, erklärt Kerstin Heyng.

Weitere Kaufkraft- und Immobilienpreisentwicklungen in deutschen Städten finden Sie im „Engel & Völkers Wohnimmobilien Marktbericht Deutschland 2018/2019“.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Offenbach am Main
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzhinweisen zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten durch den Anbieter für die Veantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Diese finden Sie hier 

https://www.engelvoelkers.com/de-de/offenbach/datenschutz/

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media



Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)