Datenschutz

Datenschutzhinweise

JMS ImmobilienManagement GmbH

- Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH -

Unsere nachfolgenden Datenschutzhinweise sind wie folgt gegliedert:

Sie besuchen uns auf unserer Webseite oder in der Immobilien App

Sie schließen mit uns einen Such- oder Vermarktungsvertrag [A1] 

Sie nehmen telefonisch oder via Internet mit uns Kontakt auf

Sie besuchen uns in unserem Shop oder auf Vermarktungsveranstaltungen

Sie melden sich bei uns mit einer Postkarte

Wir suchen gemeinsam mit einem anderen Engel & Völkers Lizenzpartner eine Immobilie für Sie (Zuführung)

Sie bewerben sich initiativ oder auf eine Stellenanzeige

Datenschutzhinweise für den Besuch der Webseite sowie der Immobilien App

Diese Datenschutzhinweise für die Nutzung der Webseiten

www.engelvoelkers.com/de-de/jmsholding

www.engelvoelkers.com/de-de/hamburg/harburg

www.engelvoelkers.com/de-de/lueneburg-seevetal

www.engelvoelkers.com/de-de/oldenburg-badzwischenahn

www.engelvoelkers.com/de-de/weyhe-bremen-neustadt-delmenhorst

(nachfolgend als "Webseite" bezeichnet) sowie der Immobilien App, einer mobilen Applikation insbesondere zur Immobiliensuche (nachfolgend als „Immobilien App“ bezeichnet) sind ab dem 28. Mai 2020 gültig.

Die nachstehenden Angaben beziehen sich sowohl auf die Webseite als auch auf die Immobilien App, sofern nicht ausdrücklich anders ausgewiesen.

 

JMS ImmobilienManagement GmbH [A2] in seiner Funktion als verantwortliche Stelle (nachfolgend auch                        "Engel & Völkers" genannt) informiert seine Nutzer darüber, dass

mit Nutzung der Webseite personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden, und zwar insbesondere:

●     personenbezogene Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Titel, Adresse, Telefonnummer - nachstehend als "Daten" oder "personenbezogene Daten" bezeichnet), die von den Benutzern im Falle der Registrierung auf der Webseite zur Verfügung gestellt werden (z.B. im Rahmen von Kontaktanfragen);

●     personenbezogene Daten, die vom Internet-Browser der Nutzer jedes Mal übertragen werden, wenn sie auf die Webseite Zugriff nehmen und im Rahmen von Protokolldateien, die auch als Server-Protokolldateien bekannt sind, gespeichert werden. Diese Daten umfassen: IP-Adresse (Internetprotokolladresse) des zugreifenden Rechners; Name der zugegriffenen Seite; Datum und Uhrzeit des Zugangs; Bezogene URL, von der der Nutzer auf die Seite zugreift; Anzahl der übertragenen Daten; Statusmeldung für erfolgreiches Zugreifen; Sitzungs-ID-Nummer;

mit Nutzung der Immobilien App personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden, und zwar insbesondere:

●     E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Titel, Adresse, Telefonnummer, die von den Benutzern im Falle von Kontaktanfragen zur Verfügung gestellt werden;

●     Bei jedem Zugriff auf die App werden Nutzungsdaten der jeweiligen App-Nutzer gespeichert. Diese Daten sind: Verwendetes Betriebssystem und ggf. der Browsertyp, aktuelle Spracheinstellung des Smartphones, Informationen über den Internet-Service Provider des Nutzers, Name der abgerufenen Seite und ggf. die Herkunfts-Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Statusmeldung darüber, ob der Abruf erfolgreich war, Sitzungs-Identifikationsnummer.

Zweck der Verarbeitung

Engel & Völkers als verantwortliche Stelle

verarbeitet die personenbezogenen Daten der Nutzer der Webseite und Immobilien APP zu folgenden Zwecken:

●    Erfüllung der Anfragen der Nutzer (Rechtsgrundlage ist die Vertragserfüllung sowie das berechtigte Interesse von Engel & Völkers, Kontaktanfragen innerhalb der Engel & Völkers Gruppe  an jeweils zuständige Unternehmen weiterzugeben. Die „Engel & Völkers Gruppe“ im vorstehenden Sinne umfasst die Engel & Völkers AG und ihre inländischen und ausländischen verbundenen Unternehmen im Sinn von § 15ff Aktiengesetz sowie die an diese Unternehmensgruppe angeschlossenen (Master-) Lizenzpartner. Einen aktuellen Überblick über diese Lizenzpartner erhalten Sie hier: https://www.engelvoelkers.com/de/unternehmen/standorte/);

●    Versand eines E-Mail-Newsletters zu eigenen Angeboten sowie Eigen- und Fremdwerbung im gesetzlich zulässigen Umfang bzw. einwilligungsbasiert. (Rechtsgrundlage ist entweder die Einwilligung oder das berechtigte Interesse von Engel & Völkers an Direktmarketing, solange das Marketing unter Beachtung datenschutz- und wettbewerbsrechtlicher Vorgaben erfolgt);

●    Für die Funktionsfähigkeit und zur Optimierung der Engel & Völkers Webseite und Immobilien App (Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse von Engel & Völkers, die Qualität der Webseite und Immobilien App ständig zu verbessern und die einfache Handhabung zu gewährleisten);

●    Analyse der Webseite und Immobilien App zur Ermittlung von Nutzungsverhalten und für interessenbasierte Werbung (Rechtsgrundlage ist die Einwilligung);

●    Ermittlung und ggf. Sperrung von Nutzern, die einen sogenannten Adblocker installiert haben und dadurch Werbung blockieren. (Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse von Engel & Völkers, ganz oder teilweise werbefinanzierten Angeboten Nutzern zur Verfügung zu stellen, die Werbung nicht blockieren);

●    Um betrügerische Aktivitäten oder Missbrauch auf der Webseite oder im Zusammenhang mit der Webseite beziehungsweise der Immobilien App zu verhindern sowie die Anforderungen des Gesetzes an eine sichere Webseite / App einzuhalten (Rechtsgrundlage ist das berechtigtes Interesse von Engel & Völkers, Störungen zu beseitigen, die Systemsicherheit zu gewährleisten und unzulässige Zugriffsversuche bzw. Zugriffe aufzudecken)

Rechtsgrundlage der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 I lit. a, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung basiert, Art. 6 I lit. b DSGVO, sofern Grundlage der Verarbeitung das Vertragsverhältnis ist und Art. 6 I lit. f DSGVO, sofern Grundlage das berechtigte Interesse von Engel & Völkers ist.

Sofern Rechtsgrundlage Ihre Einwilligung ist, sind Sie berechtigt, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Ist Rechtsgrundlage das berechtigte Interesse, so sind Sie ebenfalls grundsätzlich berechtigt, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Es gilt insofern Art. 21 DSGVO.

Art der Bereitstellung von personenbezogenen Daten und die Konsequenzen der Ablehnung

Die Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Nutzer erfolgt freiwillig. Sie können sich frei entscheiden, ob sie personenbezogene Daten Engel & Völkers zur Verfügung stellen, und sie können ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die bereits zur Verfügung gestellt wurden, nachträglich widerrufen. Durch einen Widerruf kann es ggfs. dazu kommen, dass die Webseite von Engel & Völkers nicht genutzt werden kann.

Zugriff auf Daten

Die personenbezogenen Daten werden von Engel & Völkers verarbeitet, und zwar im Einzelnen insbesondere durch

●     Mitarbeiter (feste Mitarbeiter wie Arbeitnehmer und freie Immobilienberater) und Berater, die zur Verwaltung der Webseite und Immobilien App berechtigt sind und die damit verbundenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen;

●     Drittanbieter-Unternehmen (z. B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider usw.), auf die Engel & Völkers Dienstleistungen mit Verarbeitungsvorgängen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ausgelagert hat;

Auskunft über Daten

Als verantwortliche Stelle können wir Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten geben. Diese Auskunft kann aber nur aus folgenden Zwecken erfolgen:

·     Im Falle der Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen bzw. Verpflichtungen aus Verordnungen und Richtlinien der nationalen oder europäischen Gesetzgebung;

·     Zur Verteidigung vor Gericht im Falle eines Rechtsstreites.

Weitergabe von Daten

Sofern Ihre Kontaktanfrage Angebote anderer Unternehmen der Engel & Völkers Gruppe betrifft, übermittelt Engel & Völkers die von Ihnen in diesem Fall eingegebenen personenbezogenen Daten an das jeweilige Unternehmen aus der Engel & Völkers Gruppe nach Ihrer vorherigen Einwilligung bzw. auf der Grundlage des berechtigten Interesses.[A3]  Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten von Engel & Völkers nicht weitergegeben.

Weitergabe von Daten in Nicht-EWR Länder

Engel & Völkers übermittelt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR-Länder ohne Ihre Einwilligung. Die von Engel & Völkers genutzten Server befinden sich innerhalb der Europäischen Union.

Sofern sich Ihre Anfrage auf Unternehmen der Engel & Völkers Gruppe außerhalb der Europäischen Union bezieht, übermitteln wir Ihre Daten nach Ihrer Einwilligung.

In den Fällen, in denen personenbezogene Daten an Länder übertragen werden, die nicht das gleiche Schutzniveau wie innerhalb der Europäischen Union bieten und Sie der Übertragung Ihrer Daten in diese Länder nicht durch Ihre Einwilligung ausdrücklich zugestimmt haben, stellt Engel & Völkers sicher, dass bestimmte vertragliche Verpflichtungen gemäß dem geltenden Datenschutzrecht (einschließlich der Ausführung der von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln der europäischen Union) mit jedem Dienstanbieter vereinbart werden, sofern nicht Engel & Völkers sich auf andere rechtliche Grundlagen für die Übermittlung personenbezogener Daten berufen kann.

Speicherung und Löschung von Daten

Engel & Völkers speichert personenbezogene Daten für die Zeit, die erforderlich ist, um die Zwecke zu erlangen, für die Daten erhoben und weiterverarbeitet werden, einschließlich jeglicher Aufbewahrungsfrist, die nach den geltenden Gesetzen erforderlich ist (z. B. Beibehaltung der Buchhaltungsunterlagen) und in jedem Fall für maximal 24 Monate [A4] nach der Erhebung der personenbezogenen Daten.

Verwendung von Cookies und anderen Trackingtechnologien

Verwendung von Cookies auf der Webseite

Neben der oben genannten Verarbeitung personenbezogener Daten werden Cookies und andere Trackingtechnologien während oder auch nach Ihrem Besuch bei Engel & Völkers auf Ihrem Endgerät gespeichert.

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch unserer einer Internetseite oder Immobilien App verschickt und im Browser des Nutzers gespeichert werden. Wird die entsprechende Internetseite erneut aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den Inhalt der Cookies zurück und ermöglicht so eine Wiedererkennung des Nutzers. Auch Technologien von Drittparteien wie Skripte, Pixel und Tags, die Engel & Völkers zu Werbezwecken einbindet, setzen Cookies auf Ihrem Endgerät.

Bestimmte Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung automatisch gelöscht (sogenannte Session Cookies), andere werden für eine vorgegebene Zeit bzw. dauerhaft im Browser des Nutzers gespeichert und löschen sich danach selbständig (sogenannte temporäre oder permanente Cookies).

Welche Cookies verwendet Engel & Völkers im Generellen?

Abhängig von Funktion und Zweck werden Cookies von Engel & Völkers in verschiedene Kategorien eingeteilt.

„Essential“ und „Functional“ Cookies sind erforderlich, damit Engel & Völkers das Online-Angebot sicher und nutzerfreundlich bereitstellen kann. In diese Kategorie fallen z. B.

Cookies, die der Identifizierung bzw. Authentifizierung unserer Nutzer dienen sowie

Cookies, die bestimmte Nutzereingaben temporär speichern.

Diese Cookies ermöglichen es Ihnen, sich in den Engel & Völkers Online-Angeboten zu bewegen und die Funktionen wie gewünscht zu nutzen. Ohne diese Cookies könnten wesentliche Dienste von Engel & Völkers nicht bereitgestellt werden. Sie werden nur dann eingesetzt, wenn Sie unsere Online-Angebote besuchen und werden in der Regel nach dem Schließen Ihres Browsers gelöscht. Außerdem werden sie verwendet, um bei Zugriff mit einem mobilen Gerät die optimierte Webseiten-Darstellung abzurufen, damit Ihr Datenvolumen nicht unnötig verbraucht wird.

Rechtsgrundlage für das Setzen dieser Cookies ist das berechtigte Interesse von Engel & Völkers, dass die Online-Angebote sicher und einfach handhabbar genutzt werden können und die Qualität der Online-Angebote und der Inhalte ständig verbessert wird.

Für die Verwendung von „Essential“ und „Functional“ Cookies ist keine Zustimmung erforderlich. Sie können nicht deaktiviert werden.

Engel & Völkers verwendet auch Cookies zu Analyse- („Analytical Cookies“) und zu werblichen Zwecken („Advertising“ Cookies). Die mit Hilfe dieser Cookies erstellten Profile zum Nutzungsverhalten verwendet Engel & Völkers für statistische Informationen über die Nutzung der Engel & Völkers Online-Angebote und um Ihnen Werbung bzw. Angebote anzuzeigen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind ("interessenbasierte Werbung").

Rechtsgrundlage für die Verwendung dieser Cookies ist Ihre Einwilligung.

Welche Cookies verwendet Engel & Völkers im SpezieizellenGenerellen?

Welche Cookies Engel & Völkers im Speziellen verwendet, können Sie über diesen Link [A5] erfahren.

Entnehmen Sie dieser Auflistung auch die Dauer der Speicherung und weitere hilfreiche Informationen.

Wie können Sie die Verwendung von Cookies verwalten, verhindern bzw. Cookies löschen?

Sie können Engel & Völkers frei von „Analytical“ Cookies und „Advertising“ Cookies und anderen Webtrackingmechanismen nutzen. Dafür klicken Sie bitte auf diesen Link[A6] , um diese Cookies und Trackingmechanismen zu deaktivieren. In diesem Fall bleiben lediglich die  „Essentialund „Functional“ Cookies bestehen, die für die Nutzung der Online-Angebote erforderlich sind.

Sie können die Speicherung von Cookies auch über Ihre Browser-Einstellungen deaktivieren und bereits gespeicherte Cookies jederzeit in Ihrem Browser löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dieses Online-Angebot ohne Cookies möglicherweise nicht oder nur noch eingeschränkt funktioniert.

Wir empfehlen Ihnen auch die Webseite von www.YourOnlineChoices.com zu besuchen, über die Sie Informationen und Hilfestellungen im Zusammenhang mit Webtrackingmechanismen erhalten.

Eine zentrale Widerspruchsmöglichkeit für verschiedene Tools insbesondere US-amerikanischer Anbieter ist auch unter folgendem Link erreichbar: optout.networkadvertising.org.

Verlinkung auf Social Media Seiten

Diese Webseite enthält Verlinkungen auf die wichtigsten Social Media Netzwerkseiten (z. B. Facebook und Twitter). Es handelt sich insoweit nicht um die Einbettung von Social Media Plug-Ins, sondern um eine Verlinkung, bei der personenbezogene Daten nicht an die Social Media Betreiber übermittelt werden.

Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung). Ferner sind Sie unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt, der Datenverarbeitung für die Zukunft  zu widersprechen, diese einzuschränken oder die Löschung der Daten zu verlangen. Schließlich können sie jederzeit den Versand von Werbematerial oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen unterbinden.

Sie haben zusammengefasst ein Recht auf

-        Auskunft,

-        Berichtigung,

-        Löschung (bzw. auf Vergessenwerden),

-        Einschränkung der Verarbeitung,

-        Datenübertragbarkeit,

-        Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten,

-        Beschwerde gegenüber Aufsichtsbehörden.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel müssen bzw. dürfen wir keine Daten löschen, die wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten müssen. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können und Informationen anzufordern, können die Nutzer an folgende E-Mail-Adresse Seevetal@engelvoelkers.com oder an die Postanschrift JMS ImmobilienManagement GmbH, Schulstraße 43, 21220 Seevetal, schreiben. In gleicher Weise können Nutzer jederzeit die Verarbeitung ihrer Daten widerrufen, korrigieren und löschen.

Kontakte

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die JMS ImmobilienManagement GmbH, Schulstraße 43, 21220 Seevetal, Deutschland. Im Falle von Fragen über unsere Auftragsverarbeiter stellen wir Ihnen eine jeweils aktuelle Liste über diese gern zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an den  Datenschutzbeauftragten von Engel & Völkers:

Rechtsanwalt

Dr. Oliver Buss LL.M.

Kehdenstraße 18-22
24103 Kiel

Dr.Buss@dres-ruge.de

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie die Möglichkeit, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Dies ist: 

Für unsere Standorte in Niedersachsen (Oldenburg, Bad Zwischenahn, Delmenhorst, Weyhe, Lüneburg, Seevetal und Buxtehude)

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5, 30159 Hannover
Poststelle@lfd.niedersachsen.de

Für unseren Standort Hamburg:

Freie und Hansestadt Hamburg
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Prof. Dr. Johannes Caspar
Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg
Mailbox@datenschutz.hamburg.de

Für unseren Standort in Bremen:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit der Freien Hansestadt Bremen
Arndtstr. 1, 27570 Bremerhaven
office@datenschutz.bremen.de

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit einem Such- oder Vermarktungsauftrag

Diese Datenschutzhinweise sind ab dem 25. Mai 2018 [A7] gültig.

 

JMS ImmobilienManagement GmbH in seiner Funktion als verantwortliche Stelle (nachfolgend auch "Engel & Völkers" genannt) informiert seine Kunden und Interessenten über die personenbezogenen Daten, die im Rahmen eines Vertragsverhältnisses bzw. vorvertraglichen Vertragsverhältnisses regelmäßig erhoben werden. Dies sind insbesondere:

●      Vorname, Nachname, Titel, Adresse, Telefonnummer, Angaben über den Immobilienwunsch (im Falle der Immobiliensuche) bzw. (im Falle der  Immobilienvermarktung) Angaben über die Immobilie;

●      E-Mail-Adresse[A8] , sofern Sie sich mit dem Empfang von werblichen Informationen insbesondere dem Angebot von Immobilien einverstanden erklärt haben;

●      sowie (sofern es zum Kauf / Verkauf oder die Anmietung von Immobilien kommt) Bankverbindung, Angaben zur Identität, Ausweiskopie (bei Kauf einer Immobilie) sowie Grundbuch, Strom-, Öl- und/oder Gasabrechnungen, allgemeine Einzelkostenabrechnungen, Kaufvertrag (bei Verkauf einer Immobilie) beziehungsweise (sofern es zur Anmietung einer Immobilie kommt) Bankverbindung, Angaben zur Identität, Lebenslauf, Gehaltsnachweis, Bonitätsnachweis, Mietvertrag.

Nachstehend werden diese Daten als "Daten" oder "personenbezogene Daten" bezeichnet.

Zweck der Verarbeitung

Engel & Völkers als verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

●      Erfüllung des Vertragsverhältnisses auch durch selbständige Immobilienberater einschließlich Abrechnung und Bonitätsprüfung (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit b. DSGVO sowie Art. 6 I lit. f DSGVO; das berechtigte Interesse von Engel & Völkers im Zusammenhang mit der Weitergabe der Daten an selbständige Immobilienberater folgt aus der Wahlfreiheit, auch mit selbständigen Maklern bzw. Submaklern Vertragsverhältnisse zu erfüllen. Das berechtigte Interesse an der Durchführung von Bonitätsprüfungen folgt an dem berechtigten Interesse zum Schutz vor Forderungsausfällen.);

●      Werbliche Informationen über Immobilien, die Engel & Völkers bzw. Lizenzpartner aus dem Engel & Völkers Verbund vermarkten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit f. DSGVO; aus der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung ergibt sich das berechtigte Interesse von Engel & Völkers.)

Weitergabe von Daten

Sofern Ihre Anfrage Angebote anderer Unternehmen der Engel & Völkers Gruppe betrifft, übermittelt Engel & Völkers die von Ihnen in diesem Fall eingegebenen personenbezogenen Daten an das jeweilige Unternehmen aus der Engel & Völkers Gruppe nach Ihrer vorherigen Einwilligung.[A9]  Bitte informieren Sie sich auch über unsere Angaben zur Zuführung am Ende dieser Datenschutzhinweise.  

Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten von Engel & Völkers ausschließlich im Rahmen der Erfüllung des Vertragsverhältnisses weitergegeben, und zwar ggfs. nach vorheriger Einwilligung durch Sie. Insbesondere erfolgt eine Weitergabe der Daten an Ihre Vertragspartner bzw. potentiellen Vertragspartner, Notare und Grundbuchämter. In diesem Zusammenhang unterliegt Engel & Völkers auch dem Geldwäschegesetz und ist ggfs. zur Weitergabe Ihrer Daten gegenüber Aufsichtsbehörden verpflichtet. Ferner werden Ihre Daten an die selbständigen Immobilienberater von Engel & Völkers weitergegeben.

Zugriff auf Daten

Die personenbezogenen Daten werden von Engel & Völkers verarbeitet, und zwar im Einzelnen insbesondere durch

●      Mitarbeiter (feste Mitarbeiter und freie Immobilienberater) und Berater, welche die angebotenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen;

●      Drittanbieter-Unternehmen (z. B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider oder rauch Versandunternehmen), auf die Engel & Völkers Dienstleistungen mit Verarbeitungsvorgängen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ausgelagert hat.

Weitergabe von Daten in Nicht-EWR Länder

Engel & Völkers übermittelt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR- Länder ohne Ihre Einwilligung. Die von Engel & Völkers genutzten Server befinden sich innerhalb der Europäischen Union.

Sofern sich Ihre Anfrage auf Unternehmen der Engel & Völkers Gruppe außerhalb der Europäischen Union bezieht, übermitteln wir Ihre Daten nach Ihrer Einwilligung.

In den Fällen, in denen personenbezogene Daten an Länder übertragen werden, die nicht das gleiche Schutzniveau wie innerhalb der Europäischen Union bieten und Sie der Übertragung Ihrer Daten in diese Länder nicht durch Ihre Einwilligung ausdrücklich zugestimmt haben, stellt Engel & Völkers sicher, dass bestimmte vertragliche Verpflichtungen gemäß dem geltenden Datenschutzrecht (einschließlich der Ausführung der von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln der Europäischen Union) mit jedem Dienstanbieter vereinbart werden, sofern nicht Engel & Völkers sich auf andere rechtliche Grundlagen für die Übermittlung personenbezogener Daten berufen kann.

Speicherung und Löschung von Daten

Engel & Völkers speichert personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einem Vertragsverhältnis für die Dauer der Aufbewahrungsfrist, die sich aus den gesetzlichen Bestimmungen ergeben. Ferner speichert Engel & Völkers Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Empfang von werblichen Informationen bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung Engel & Völkers gegenüber.

Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung). Ferner sind Sie unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt, der Datenverarbeitung für die Zukunft  zu widerrufen, diese einzuschränken oder die Löschung der Daten zu verlangen. Schließlich können sie jederzeit den Versand von Werbematerial oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen unterbinden.

Sie haben zusammengefasst ein Recht auf

-        Auskunft,

-        Berichtigung,

-        Löschung (bzw. auf Vergessenwerden),

-        Einschränkung der Verarbeitung,

-        Datenübertragbarkeit,

-        Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten,

-        Beschwerde gegenüber Aufsichtsbehörden.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel müssen bzw. dürfen wir keine Daten löschen, die wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten müssen. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können und Informationen anzufordern, können Sie sich an folgende E-Mail-Adresse Seevetal@engelvoelkers.com oder an die Postanschrift JMS ImmobilienManagement GmbH, Schulstraße 43, 21220 Seevetal, wenden.

Kontakte

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die JMS ImmobilienManagement GmbH, Schulstraße 43, 21220 Seevetal, Im Falle von Fragen über unsere Auftragsverarbeiter stellen wir Ihnen eine jeweils aktuelle Liste über diese gern zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an den  Datenschutzbeauftragten von Engel & Völkers:

Rechtsanwalt

Dr. Oliver Buss LL.M.

Kehdenstraße 18-22
24103 Kiel

Dr.Buss@dres-ruge.de

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie die Möglichkeit, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Dies ist: 

Für unsere Standorte in Niedersachsen (Oldenburg, Bad Zwischenahn, Delmenhorst, Weyhe, Lüneburg, Seevetal und Buxtehude)


Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5, 30159 Hannover
Poststelle@lfd.niedersachsen.de

Für unseren Standort Hamburg:

Freie und Hansestadt Hamburg
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Prof. Dr. Johannes Caspar
Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg
Mailbox@datenschutz.hamburg.de

Für unseren Standort in Bremen:

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit der telefonischen Kontaktaufnahme, Kontaktaufnahme via Internet oder einer Kontaktaufnahme in unserem Shop bzw. auf Vermarktungsveranstaltungen

Diese Datenschutzhinweise sind ab dem 25. Mai 2018 gültig.

 

JMS ImmobilienManagement GmbH in seiner Funktion als verantwortliche Stelle (nachfolgend auch "Engel & Völkers" genannt) informiert seine Interessenten über die personenbezogenen Daten, die bei einer Kontaktaufnahme regelmäßig erhoben werden. Dies sind insbesondere:

●      Vorname, Nachname, Titel, Adresse, Telefonnummer, Angaben über den Immobilienwunsch (im Falle der Immobiliensuche) bzw. (im Falle der  Immobilienvermarktung) Angaben über die Immobilie;

●      E-Mail-Adresse[A10] , sofern Sie sich mit dem Empfang von werblichen Informationen insbesondere dem Angebot von Immobilien einverstanden erklärt haben;

Nachstehend werden diese Daten als "Daten" oder "personenbezogene Daten" bezeichnet.

Zweck der Verarbeitung

Engel & Völkers als verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

●      Erfüllung von vorvertraglichen Vertragsverhältnissen auch durch selbständige Immobilienberater (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit b. DSGVO sowie Art. 6 I lit. f DSGVO; das berechtigte Interesse von Engel & Völkers im Zusammenhang mit der Weitergabe der Daten an selbständige Immobilienberater folgt aus der Wahlfreiheit, auch mit selbständigen Maklern bzw. Submaklern Vertragsverhältnisse zu erfüllen.);

●      Werbliche Informationen über Immobilien, die Engel & Völkers bzw. Lizenzpartner aus dem Engel & Völkers Verbund vermarkten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit f. DSGVO; aus der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung ergibt sich das berechtigte Interesse von Engel & Völkers).  

Weitergabe von Daten

Sofern Ihre Anfrage Angebote anderer Unternehmen der Engel & Völkers Gruppe betrifft, übermittelt Engel & Völkers die von Ihnen in diesem Fall eingegebenen personenbezogenen Daten an das jeweilige Unternehmen aus der Engel & Völkers Gruppe nach Ihrer vorherigen Einwilligung.[A11]  Bitte informieren Sie sich auch über unsere Angaben zur Zuführung am unteren Ende dieser Datenschutzhinweise.

Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten von Engel & Völkers ausschließlich im Rahmen der Erfüllung des Vertragsverhältnisses weitergegeben, und zwar nach vorheriger Einwilligung durch Sie. Insbesondere erfolgt eine Weitergabe der Daten an Ihre potentiellen Vertragspartner, Notare und Grundbuchämter. In diesem Zusammenhang unterliegt Engel & Völkers auch dem Geldwäschegesetz und ist ggfs. zur Weitergabe Ihrer Daten gegenüber Aufsichtsbehörden verpflichtet. Ferner werden Ihre Daten an die selbständigen Immobilienberater von Engel & Völkers weitergegeben.

Zugriff auf Daten

Die personenbezogenen Daten werden von Engel & Völkers verarbeitet, und zwar im Einzelnen insbesondere durch

●      Mitarbeiter (feste Mitarbeiter wie Arbeitnehmer und freie Immobilienberater) und Berater, welche die angebotenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen;

●      Drittanbieter-Unternehmen (z. B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider oder rauch Versandunternehmen), auf die Engel & Völkers Dienstleistungen mit Verarbeitungsvorgängen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ausgelagert hat.

Weitergabe von Daten in Nicht-EWR Länder

Engel & Völkers übermittelt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR- Länder ohne Ihre Einwilligung. Die von Engel & Völkers genutzten Server befinden sich innerhalb der Europäischen Union.

 

Sofern sich Ihre Anfrage auf Unternehmen der Engel & Völkers Gruppe außerhalb der Europäischen Union bezieht, übermitteln wir Ihre Daten nach Ihrer Einwilligung.

In den Fällen, in denen personenbezogene Daten an Länder übertragen werden, die nicht das gleiche Schutzniveau wie innerhalb der Europäischen Union bieten und Sie der Übertragung Ihrer Daten in diese Länder nicht durch Ihre Einwilligung ausdrücklich zugestimmt haben, stellt Engel & Völkers sicher, dass bestimmte vertragliche Verpflichtungen gemäß dem geltenden Datenschutzrecht (einschließlich der Ausführung der von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln der Europäischen Union) mit jedem Dienstanbieter vereinbart werden, sofern nicht Engel & Völkers sich auf andere rechtliche Grundlagen für die Übermittlung personenbezogener Daten berufen kann.

Speicherung und Löschung von Daten

Engel & Völkers speichert personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einem vorvertraglichen Vertragsverhältnis für die Dauer, die für die Erfüllung des vorvertraglichen Vertragsverhältnisses erforderlich ist, die Dauer von etwaig bestehenden Aufbewahrungsfrist, die sich aus den gesetzlichen Bestimmungen ergeben bzw. für die Dauer, die im Rahmen der Verfolgung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Ferner speichert Engel & Völkers Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Empfang von werblichen Informationen bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung Engel & Völkers gegenüber.

Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung). Ferner sind Sie unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt, der Datenverarbeitung für die Zukunft  zu widerrufen, diese einzuschränken oder die Löschung der Daten zu verlangen. Schließlich können sie jederzeit den Versand von Werbematerial oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen unterbinden.

Sie haben zusammengefasst ein Recht auf

-        Auskunft,

-        Berichtigung,

-        Löschung (bzw. auf Vergessenwerden),

-        Einschränkung der Verarbeitung,

-        Datenübertragbarkeit,

-        Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten,

-        Beschwerde gegenüber Aufsichtsbehörden.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel müssen bzw. dürfen wir keine Daten löschen, die wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten müssen. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können und Informationen anzufordern, können Sie sich an folgende E-Mail-Adresse Seevetal@engelvoelkers.com oder an die Postanschrift JMS ImmobilienManagement GmbH, Schulstraße 43, 21220 Seevetal, wenden.

Kontakte

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die JMS ImmobilienManagement GmbH, Schulstraße 43, 21220 Seevetal, Im Falle von Fragen über unsere Auftragsverarbeiter stellen wir Ihnen eine jeweils aktuelle Liste über diese gern zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an den  Datenschutzbeauftragten von Engel & Völkers:

Rechtsanwalt

Dr. Oliver Buss LL.M.

Kehdenstraße 18-22
24103 Kiel

Dr.Buss@dres-ruge.de

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie die Möglichkeit, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Dies ist: 

Für unsere Standorte in Niedersachsen (Oldenburg, Bad Zwischenahn, Delmenhorst, Weyhe, Lüneburg, Seevetal und Buxtehude)

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5, 30159 Hannover
Poststelle@lfd.niedersachsen.de

Für unseren Standort Hamburg:

Freie und Hansestadt Hamburg
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Prof. Dr. Johannes Caspar
Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg
Mailbox@datenschutz.hamburg.de

Für unseren Standort in Bremen:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit der Freien Hansestadt Bremen
Arndtstr. 1, 27570 Bremerhaven
office@datenschutz.bremen.de

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit der Kontaktaufnahme über eine Postkarte

Diese Datenschutzhinweise sind ab dem 25. Mai 2018 [A12] gültig.

 

JMS ImmobilienManagement GmbH in seiner Funktion als verantwortliche Stelle (nachfolgend auch "Engel & Völkers" genannt) informiert seine Kunden und Interessenten über die personenbezogenen Daten, die bei der Kontaktaufnahme über eine Postkarte erhoben werden. Dies sind insbesondere:

●      Vorname, Nachname, Titel, Adresse, Telefonnummer, Angaben über den Immobilienwunsch (im Falle der Immobiliensuche) bzw. (im Falle der  Immobilienvermarktung) Angaben über die Immobilie;

●      E-Mail-Adresse, sofern Sie sich mit dem Empfang von werblichen Informationen, insbesondere dem Angebot von Immobilien, dem Empfang von regelmäßigen elektronischen Newslettern sowie von Stellenangeboten einverstanden erklärt haben;

Nachstehend werden diese Daten als "Daten" oder "personenbezogene Daten" bezeichnet.

Zweck der Verarbeitung

Engel & Völkers als verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

●      Erfüllung des Vertragsverhältnisses auch durch selbständige Immobilienberater einschließlich Abrechnung und Bonitätsprüfung (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit b. DSGVO sowie Art. 6 I lit. f DSGVO; das berechtigte Interesse von Engel & Völkers im Zusammenhang mit der Weitergabe der Daten an selbständige Immobilienberater folgt aus der Wahlfreiheit, auch mit selbständigen Maklern bzw. Submaklern Vertragsverhältnisse zu erfüllen. Das berechtigte Interesse an der Durchführung von Bonitätsprüfungen folgt an dem berechtigten Interesse zum Schutz vor Forderungsausfällen.)

●      Werbliche Informationen über Immobilien, die Engel & Völkers bzw. Lizenzpartner aus dem Engel & Völkers Verbund vermarkten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit f. DSGVO; aus der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung ergibt sich das berechtigte Interesse von Engel & Völkers.)

●      Werbliche Informationen über Stellenangebote, die Engel & Völkers bzw. Lizenzpartner aus dem Engel & Völkers Verbund anbieten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit a und f. DSGVO; aus der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung ergibt sich das berechtigte Interesse von Engel & Völkers.)[A13] 

Zugriff auf Daten

Die personenbezogenen Daten werden von Engel & Völkers verarbeitet, und zwar im Einzelnen insbesondere durch

●      Mitarbeiter (feste Mitarbeiter und freie Immobilienberater) und Berater, welche die angebotenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen;

●      Drittanbieter-Unternehmen (z. B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider oder auch Versandunternehmen), auf die Engel & Völkers Dienstleistungen mit Verarbeitungsvorgängen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ausgelagert hat.

Weitergabe von Daten in Nicht-EWR Länder

Engel & Völkers übermittelt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR- Länder ohne Ihre Einwilligung. Die von Engel & Völkers genutzten Server befinden sich innerhalb der Europäischen Union.

Sofern sich Ihre Anfrage auf Unternehmen der Engel & Völkers Gruppe außerhalb der Europäischen Union bezieht, übermitteln wir Ihre Daten nach Ihrer Einwilligung.

In den Fällen, in denen personenbezogene Daten an Länder übertragen werden, die nicht das gleiche Schutzniveau wie innerhalb der Europäischen Union bieten und Sie der Übertragung Ihrer Daten in diese Länder nicht durch Ihre Einwilligung ausdrücklich zugestimmt haben, stellt Engel & Völkers sicher, dass bestimmte vertragliche Verpflichtungen gemäß dem geltenden Datenschutzrecht (einschließlich der Ausführung der von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln der Europäischen Union) mit jedem Dienstanbieter vereinbart werden, sofern nicht Engel & Völkers sich auf andere rechtliche Grundlagen für die Übermittlung personenbezogener Daten berufen kann.

 

Speicherung und Löschung von Daten

Engel & Völkers speichert Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Empfang von werblichen Informationen bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung Engel & Völkers gegenüber.

Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung). Ferner sind Sie unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt, der Datenverarbeitung für die Zukunft  zu widerrufen, diese einzuschränken oder die Löschung der Daten zu verlangen. Schließlich können sie jederzeit den Versand von Werbematerial oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen unterbinden.

Sie haben zusammengefasst ein Recht auf

-        Auskunft,

-        Berichtigung,

-        Löschung (bzw. auf Vergessenwerden),

-        Einschränkung der Verarbeitung,

-        Datenübertragbarkeit,

-        Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten,

-        Beschwerde gegenüber Aufsichtsbehörden.

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können und Informationen anzufordern, können Sie sich an folgende E-Mail-Adresse Seevetal@engelvoelkers.com oder an die Postanschrift JMS ImmobilienManagement GmbH, Schulstraße 43, 21220 Seevetal, wenden.

Kontakte

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die JMS ImmobilienManagement GmbH, Schulstraße 43, 21220 Seevetal, Im Falle von Fragen über unsere Auftragsverarbeiter stellen wir Ihnen eine jeweils aktuelle Liste über diese gern zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an den  Datenschutzbeauftragten von Engel & Völkers:

Rechtsanwalt

Dr. Oliver Buss LL.M.

Kehdenstraße 18-22
24103 Kiel

Dr.Buss@dres-ruge.de

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie die Möglichkeit, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Dies ist: 

Für unsere Standorte in Niedersachsen (Oldenburg, Bad Zwischenahn, Delmenhorst, Weyhe, Lüneburg, Seevetal und Buxtehude)

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5, 30159 Hannover
Poststelle@lfd.niedersachsen.de

Für unseren Standort Hamburg:

Freie und Hansestadt Hamburg
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Prof. Dr. Johannes Caspar
Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg
Mailbox@datenschutz.hamburg.de

Für unseren Standort in Bremen:

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit der gemeinsamen Suche von Immobilien innerhalb des Engel & Völkers Lizenzpartner Netzwerkes (Zuführung)

Diese Datenschutzhinweise sind ab dem 25. Mai 2018 [A14] gültig.

 

JMS ImmobilienManagement GmbH (nachfolgend auch "Engel & Völkers" genannt) hat Ihre personenbezogenen Daten von einem Unternehmen aus dem Engel & Völkers Lizenzpartner Netzwerk erhalten. Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgte auf der Grundlage Ihrer Einwilligung.

Da wir nunmehr personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, informieren wir Sie hiermit nach Art. 14 DSGVO:

In unserer Funktion als verantwortliche Stelle informieren wir die uns zugeführten Kunden und Interessenten über die Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei einer gemeinsamen Suche durch Engel & Völkers Lizenzpartner erfolgt. Wir erheben und verarbeiten insbesondere:

●      Vorname, Nachname, Titel, Adresse, Telefonnummer, Angaben über den Immobilienwunsch (im Falle der Immobiliensuche) bzw. (im Falle der  Immobilienvermarktung) Angaben über die Immobilie;

●      E-Mail-Adresse[A15] , sofern Sie sich mit dem Empfang von werblichen Informationen insbesondere dem Angebot von Immobilien uns gegenüber einverstanden erklärt haben;

●      sowie (sofern es zum Kauf / Verkauf oder die Anmietung von Immobilien kommt) Bankverbindung, Angaben zur Identität, Ausweiskopie (bei Kauf einer Immobilie) sowie Grundbuch, Strom-, Öl- und/oder Gasabrechnungen, allgemeine Einzelkostenabrechnungen, Kaufvertrag (bei Verkauf einer Immobilie) beziehungsweise (sofern es zur Anmietung einer Immobilien kommt) Bankverbindung, Angaben zur Identität, Lebenslauf, Gehaltsnachweis, Bonitätsnachweis, Mietvertrag.

Nachstehend werden diese Daten als "Daten" oder "personenbezogene Daten" bezeichnet.

Zweck der Verarbeitung

Engel & Völkers als verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

●      Erfüllung des Vertragsverhältnisses auch durch selbständige Immobilienberater einschließlich Abrechnung und Bonitätsprüfung (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit b. DSGVO sowie Art. 6 I lit. f DSGVO; das berechtigte Interesse von Engel & Völkers im Zusammenhang mit der Weitergabe der Daten an selbständige Immobilienberater folgt aus der Wahlfreiheit, auch mit selbständigen Maklern bzw. Submaklern Vertragsverhältnisse zu erfüllen. Das berechtigte Interesse an der Durchführung von Bonitätsprüfungen folgt an dem berechtigten Interesse zum Schutz vor Forderungsausfällen.);

●      Werbliche Informationen über Immobilien, die Engel & Völkers bzw. Lizenzpartner aus dem Engel & Völkers Verbund vermarkten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit f. DSGVO; aus der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung ergibt sich das berechtigte Interesse von Engel & Völkers)

Weitergabe von Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von Engel & Völkers ausschließlich im Rahmen der Erfüllung des Vertragsverhältnisses weitergegeben, und zwar nach vorheriger Einwilligung durch Sie. Insbesondere erfolgt eine Weitergabe der Daten an Ihre Vertragspartner bzw. potentielle Vertragspartner, Notare und Grundbuchämter. In diesem Zusammenhang unterliegt Engel & Völkers auch dem Geldwäschegesetz und ist ggfs. zur Weitergabe Ihrer Daten gegenüber Aufsichtsbehörden verpflichtet. Ferner werden Ihre Daten an die selbständigen Immobilienberater von Engel & Völkers weitergegeben.

Zugriff auf Daten

Die personenbezogenen Daten werden von Engel & Völkers verarbeitet, und zwar im Einzelnen insbesondere durch

●      Mitarbeiter (feste Mitarbeiter wie Arbeitnehmer und freie Immobilienberater) und Berater, welche die angebotenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen;

●      Drittanbieter-Unternehmen (z. B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider oder rauch Versandunternehmen), auf die Engel & Völkers Dienstleistungen mit Verarbeitungsvorgängen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ausgelagert hat.

Weitergabe von Daten in Nicht-EWR Länder

Engel & Völkers übermittelt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR- Länder ohne Ihre Einwilligung. Die von Engel & Völkers genutzten Server befinden sich innerhalb der Europäischen Union.

Sofern sich Ihre Anfrage auf Unternehmen der Engel & Völkers Gruppe außerhalb der Europäischen Union bezieht, übermitteln wir Ihre Daten nach Ihrer Einwilligung.

In den Fällen, in denen personenbezogene Daten an Länder übertragen werden, die nicht das gleiche Schutzniveau wie innerhalb der Europäischen Union bieten und Sie der Übertragung Ihrer Daten in diese Länder nicht durch Ihre Einwilligung ausdrücklich zugestimmt haben, stellt Engel & Völkers sicher, dass bestimmte vertragliche Verpflichtungen gemäß dem geltenden Datenschutzrecht (einschließlich der Ausführung der von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln der Europäischen Union) mit jedem Dienstanbieter vereinbart werden, sofern nicht Engel & Völkers sich auf andere rechtliche Grundlagen für die Übermittlung personenbezogener Daten berufen kann.

Speicherung und Löschung von Daten

Engel & Völkers speichert personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einem Vertragsverhältnis für die Dauer der Aufbewahrungsfrist, die sich aus den gesetzlichen Bestimmungen ergeben.

Ferner speichert Engel & Völkers Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Empfang von werblichen Informationen bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung Engel & Völkers gegenüber.

Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung). Ferner sind Sie unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt, der Datenverarbeitung für die Zukunft  zu widerrufen, diese einzuschränken oder die Löschung der Daten zu verlangen. Schließlich können sie jederzeit den Versand von Werbematerial oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen unterbinden.

Sie haben zusammengefasst ein Recht auf

-        Auskunft,

-        Berichtigung,

-        Löschung (bzw. auf Vergessenwerden),

-        Einschränkung der Verarbeitung,

-        Datenübertragbarkeit,

-        Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten,

-        Beschwerde gegenüber Aufsichtsbehörden.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel müssen bzw. dürfen wir keine Daten löschen, die wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten müssen. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können und Informationen anzufordern, können Sie sich an folgende E-Mail-Adresse Seevetal@engelvoelkers.com oder an die Postanschrift JMS ImmobilienManagement GmbH, Schulstraße 43, 21220 Seevetal, wenden.

Kontakte

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die JMS ImmobilienManagement GmbH, Schulstraße 43, 21220 Seevetal, Im Falle von Fragen über unsere Auftragsverarbeiter stellen wir Ihnen eine jeweils aktuelle Liste über diese gern zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an den  Datenschutzbeauftragten von Engel & Völkers:

Rechtsanwalt

Dr. Oliver Buss LL.M.

Kehdenstraße 18-22
24103 Kiel

Dr.Buss@dres-ruge.de

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie die Möglichkeit, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Dies ist: 

Für unsere Standorte in Niedersachsen (Oldenburg, Bad Zwischenahn, Delmenhorst, Weyhe, Lüneburg, Seevetal und Buxtehude)

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5, 30159 Hannover
Poststelle@lfd.niedersachsen.de

Für unseren Standort Hamburg:

Freie und Hansestadt Hamburg
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Prof. Dr. Johannes Caspar
Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg
Mailbox@datenschutz.hamburg.de

Für unseren Standort in Bremen:

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit einer Initiativbewerbung oder einer Bewerbung auf der Grundlage einer Stellenanzeige

JMS ImmobilienManagement GmbH (nachfolgend "Engel & Völkers" genannt), verarbeitet als verantwortliche Stelle im Rahmen des Bewerbermanagements (im Folgenden auch „Bewerberprozess“) personenbezogene Daten[A16] .

Zu  den personenbezogenen Daten gehören u.a. der Vorname, der Nachname, die Emailadresse, die Telefonnummer, Lebensläufe sowie andere jeweils mitgesendete Daten und Unterlagen (im Folgenden zusammengefasst als „personenbezogene Daten“).

Indem Sie an dem Bewerberprozess teilnehmen und uns Ihre Bewerbung zukommen lassen, stellen Sie Engel & Völkers Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung.

Verarbeitungszweck[A17] 

Engel & Völkers verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten [A17] [A17] zu folgenden Zwecken:

●   Prüfung der Bewerbung für ein Beschäftigungsverhältnis innerhalb unseres Unternehmens (Rechtsgrundlage ist das vorvertragliche Vertragsverhältnis gem. Art. 6 I lit. b DSGVO bzw. Ihre Einwilligung nach Art. 6 I lit. a DSGVO, sofern Sie sich über das globale online Stellenportal der Engel & Völkers AG beworben  haben.).

●   Abwehr von ggfs. geltend gemachten Rechtsansprüchen aus dem Bewerbungsverfahren gegen Engel & Völkers, sofern dies erforderlich ist (Rechtsgrundlage ist dabei das berechtigte Interesse von Engel & Völkers, ihrer Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) nachzukommen; Art. 6 I .it. f DSGVO.).

●   Ferner verarbeitet Engel & Völkers Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage einer zuvor erteilten Einwilligung, um Sie über interessante Stellenangebote zu informieren. Diese Stellenangebote werden Ihnen von Zeit zu Zeit von der Fachabteilung von Engel & Völkers, an die Sie Ihre Bewerbung adressiert haben, zur Verfügung gestellt.

Engel & Völkers benötigt Ihre personenbezogenen Daten, um die oben aufgeführten Verarbeitungszwecke erfüllen zu können. Es steht Ihnen frei, keinerlei personenbezogene Daten Engel & Völkers zur Verfügung zu stellen. In diesem Fall können wir Ihnen die Teilnahme an dem Bewerbungsprozess auf offene Stellenangebote nicht ermöglichen.

Erfordernis der Datenübermittlung und Folgen, sofern Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, sofern es notwendig ist. Die Verarbeitung erfolgt entweder digital oder in Papierform. Ferner gehören zu dem Verarbeitungsprozess der personenbezogenen Daten insbesondere das Erheben, die Registrierung, die Verwaltung, das Speichern, das Ändern, das Auswählen, das Vergleichen, der Zugang, die  Kommunikation.

Bitte beachten Sie, dass die Zusendung von Emails im Rahmen des Bewerberprozesses unverschlüsselt erfolgt. Sollte Sie dieses nicht wünschen, kontaktieren Sie uns per Post. Engel & Völkers geht mit Ihren Daten höchst vertraulich um und entsprechend der gesetzlichen Datenschutznormen.

Zugang zu personenbezogenen Daten bzw. Weitergabe dieser Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden von den jeweils zuständigen Mitarbeitern von Engel & Völkers oder diesen vergleichbaren Personen verarbeitet. Dies sind:

●      Mitarbeiter und Berater, die für den Bewerberprozess zuständig sind (wie beispielsweise Mitarbeiter der Personalabteilung von Engel & Völkers als verantwortliche Stelle[A18] ;

●      Administratoren und andere vertrauensvolle IT Support Mitarbeiter, die berechtigt und verpflichtet sind, den Bewerberprozess technisch zu unterstützen (z.B. Mitarbeiter aus der Anwenderbetreuung oder aus der IT Abteilung);

●      Dritte (z.B. IT Services Provider oder Hosting Provider, etc.), an die Engel & Völkers Aufgabenstellungen übertragen bzw. „outgesourcet” hat. Hierbei handelt es sich um sogenannte Auftragsverarbeiter.

Darüber hinaus werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Sofern Sie sich über das globale online Stellenportal der Engel & Völkers AG beworben haben, wurden Ihre Bewerbungsunterlagen von der Engel & Völkers AG an uns übermittelt. Wie die Engel & Völkers AG Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, haben Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses erfahren und können Sie jederzeit über das globale online Stellenportal auf der entsprechenden Webseite der Engel & Völkers AG nachlesen.

Weitergabe von Daten in Nicht-EWR Länder

Engel & Völkers übermittelt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR- Länder ohne Ihre Einwilligung. Die von Engel & Völkers genutzten Server befinden sich innerhalb der Europäischen Union.

Sofern sich Ihre Anfrage auf Unternehmen der Engel & Völkers Gruppe außerhalb der Europäischen Union bezieht, übermitteln wir Ihre Daten nach Ihrer Einwilligung.

In den Fällen, in denen personenbezogene Daten an Länder übertragen werden, die nicht das gleiche Schutzniveau wie innerhalb der Europäischen Union bieten und Sie der Übertragung Ihrer Daten in diese Länder nicht durch Ihre Einwilligung ausdrücklich zugestimmt haben, stellt Engel & Völkers sicher, dass bestimmte vertragliche Verpflichtungen gemäß dem geltenden Datenschutzrecht (einschließlich der Ausführung der von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln der Europäischen Union) mit jedem Dienstanbieter vereinbart werden, sofern nicht Engel & Völkers sich auf andere rechtliche Grundlagen für die Übermittlung personenbezogener Daten berufen kann.

Speicherung und Löschung von Daten

Engel & Völkers verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, solange es zur Erreichung des Verarbeitungszweckes erforderlich ist – maximal jedoch für einen Zeitraum von 6 Monaten nach einer erteilten Absage. Nach Beendigung des Bewerbungsprozesses bzw. in dem Falle, in dem Sie der Datenverarbeitung widersprechen, löschen wir Ihre Daten ebenfalls. Die Löschung erfolgt entsprechend der gesetzlichen Vorgaben. Nur, sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, dass wir Ihnen auch andere interessante Stellenangebote zukommen lassen sollen, erfolgt bis zu Ihrem Widerspruch der Einwilligung keine Löschung der Daten. Wird ein Beschäftigungsverhältnis abgeschlossen, speichern wir Ihre Bewerberdaten im Rahmen des Vertragsverhältnisses.

 

Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung). Ferner sind Sie unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt, der Datenverarbeitung für die Zukunft zu widerrufen, diese einzuschränken oder die Löschung der Daten zu verlangen. Schließlich können sie jederzeit den Versand von Werbematerial oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen unterbinden.

Sie haben zusammengefasst ein Recht auf

-        Auskunft,

-        Berichtigung,

-        Löschung (bzw. auf Vergessenwerden),

-        Einschränkung der Verarbeitung,

-        Datenübertragbarkeit,

-        Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten,

-        Beschwerde gegenüber Aufsichtsbehörden.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel müssen bzw. dürfen wir keine Daten löschen, die wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten müssen. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können und Informationen anzufordern, können Sie sich an folgende E-Mail-Adresse See vetal@engelvoelkers.com oder an die Postanschrift JMS ImmobilienManagement GmbH, Schulstraße 43, 21220 Seevetal, wenden.

Kontakte

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die JMS ImmobilienManagement GmbH, Schulstraße 43, 21220 Seevetal, Im Falle von Fragen über unsere Auftragsverarbeiter stellen wir Ihnen eine jeweils aktuelle Liste über diese gern zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an den  Datenschutzbeauftragten von Engel & Völkers:

Rechtsanwalt

Dr. Oliver Buss LL.M.

Kehdenstraße 18-22
24103 Kiel

Dr.Buss@dres-ruge.de

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie die Möglichkeit, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Dies ist: 

Für unsere Standorte in Niedersachsen (Oldenburg, Bad Zwischenahn, Delmenhorst, Weyhe, Lüneburg, Seevetal und Buxtehude)

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5, 30159 Hannover
Poststelle@lfd.niedersachsen.de

Für unseren Standort Hamburg:

Freie und Hansestadt Hamburg
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Prof. Dr. Johannes Caspar
Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg
Mailbox@datenschutz.hamburg.de

Für unseren Standort in Bremen:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit der Freien Hansestadt Bremen
Arndtstr. 1, 27570 Bremerhaven
office@datenschutz.bremen.de

[A19] 

Daten, die bei dem Besuch über unsere Webseite erhoben werden

Bezüglich der Daten, die bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite erhoben werden, schauen Sie sich bitte unsere Ausführungen zu „Sie besuchen uns auf unserer Webseite oder in der Immobilien App“ in unseren Datenschutzhinweisen an.