Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Aspen/Colorado: Immobilienpreise auf neuem Höchstwert

Der Skiort Aspen lockt jährlich zahlreiche Stars zum Winterurlaub in den US-Bundesstaat Colorado. Die Käufernachfrage nach Feriendomizilen und Zweitwohnsitzen trifft hier auf ein sehr limitiertes Objektangebot. „Aspen ist das ‘Hollywood der Berge‘ und steht bei wohlhabenden Käufern hoch im Kurs. Auch 2018 erzielten Luxusimmobilien hier wieder Höchstpreise in Millionenhöhe. Infolge der positiven Entwicklung in den vergangenen Jahren erwarten wir für 2019, dass sich die Preise auf hohem Niveau stabilisieren werden“, sagt Erik Berg, Geschäftsführender Gesellschafter und Berater im Private Office von Engel & Völkers Aspen.

Rostock - Der Kaufpreis für diese exklusive Villa mit direktem Zugang zu den Skipisten am Snowmass Mountain beträgt 10 Millionen US-Dollar (ca. 9 Millionen Euro).

Besonders gefragt in Aspen: Immobilien mit absoluter Privatsphäre und Bergpanorama

Zu den teuersten Adressen in Aspen gehören Red Mountain, West End sowie Zentrum. 2018 lag das durchschnittliche Preisniveau für Einfamilienhäuser und Chalets in diesen Gegenden bei 6,1 Millionen US-Dollar (ca. 5,3 Millionen Euro). Wenn im Hinblick auf Lage und Ausstattung alles stimmt, werden mitunter auch Liebhaberpreise von bis zu 22 Millionen US-Dollar (ca. 19 Millionen Euro) aufgerufen. Hochwertige Apartments erreichten Quadratmeterpreise von bis zu 5.600 US-Dollar (ca. 4.900 Euro). Neben der einzigartigen Wohnlage am Fuße der Rocky Mountains schätzen Kunden den besonderen Architekturstil. „Stadthäuser aus Backstein und Villen im viktorianischen Stil verleihen Aspen das Flair einer stilechten Westernstadt. Dies zieht neben nationalen Kunden vor allem internationale Käufer aus Europa, Südamerika und Australien an“, so Erik Berg.

Ausblick: Aspen bleibt Refugium für Luxusklientel

Wohnimmobilien in Aspen bleiben weiterhin eine attraktive und wertstabile Geldanlage. Wohlhabende Kunden genießen hier insbesondere die Privatsphäre und Annehmlichkeiten wie etwa naheliegende Landeplätze für Privatjets. „Spitzengastronomie, Edelboutiquen und erstklassige Wellnessangebote machen den unverkennbaren Reiz dieses exklusiven Skiorts aus“, sagt Erik Berg. Nach Einschätzung von Engel & Völkers werden die Gebiete Snowmass Mountain und Starwood zunehmend attraktiver, hier sind stärkere Preissteigerungen zu erwarten als in den bestehenden Premium-Lagen.

(Bildquelle: Engel & Völkers Aspen) 

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Rostock
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media



Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)