Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Was Sie zum Bodenrichtwert wissen müssen

Wie wird der Wert eines Grundstücks berechnet? Wie kommt der Preis einer Immobilie zustande? Ein wichtiger Faktor, der bei diesen Fragen mit hinein spielt, ist der sogenannte Bodenrichtwert. Als Durchschnittswert eines Quadratmeters Boden dient er als Berechnungsgrundlage für Immobilien und Grundstücke. Wie der Bodenrichtwert ermittelt wird und welche Aspekte bei dieser Wertermittlung mit einbezogen werden, erfahren Sie in diesem Artikel.

Wunstorf - BB_Bodenrichtwert.jpg

Was beschreibt der Bodenrichtwert?

Der Bodenrichtwert ist ein wichtiger Anhaltspunkt bei der Wertermittlung von Grundstücken und Immobilienpreisen. Die gesetzliche Grundlage bildet der § 196 des Baugesetzbuchs, das den Bodenrichtwert als durchschnittlichen Lagewert für den Boden in einem bestimmten Gebiet unter der Berücksichtigung unterschiedlicher Faktoren beschreibt. Der Bodenrichtwert ist also in erster Linie der durchschnittliche Wert eines Quadratmeters Boden, der herangezogen wird, um den Bodenwert eines Grundstücks zu ermitteln. Im Unterschied zum Bodenrichtwert beschreibt der Bodenwert also den konkreten Wert eines individuellen Grundstücks.

Welcher Bodenrichtwert ist maßgebend?

Wie gesagt handelt es sich beim Bodenrichtwert um den Durchschnittswert für Boden innerhalb eines bestimmten Gebietes. Er wird deshalb regelmäßig – mindestens aber alle zwei Jahre – vom zuständigen Gutachterausschuss für Grundstückswerte festgelegt. Dieses unabhängige Gremium besteht aus Immobiliensachverständigen und wurde mit dem Ziel gegründet, für mehr Transparenz auf dem Immobilienmarkt zu sorgen. In der Regel geschieht die Wertermittlung am Ende bzw. am Anfang eines Kalenderjahres.

Wie wird der Bodenrichtwert ermittelt?

Der Bodenrichtwert ergibt sich aus dem Durchschnitt der amtlich gesammelten Kaufpreise von Grundstücken in einer bestimmten Region. Darüber hinaus sind aber noch weitere Faktoren maßgebend für den Bodenrichtwert eines Grundstücks. Individuelle Eigenschaften des Grunds können einen erheblichen Einfluss auf den letztlichen Wert haben. Zu den Faktoren, die für Zu- bzw. Abschläge verantwortlich sein können, zählen:

  • Grundstücksgröße und -form
  • Bebauung
  • Lage, vor allem hinsichtlich Infrastruktur und Nachbarschaft
  • Bodeneigenschaften
  • Art der Bepflanzung


Die Berechnung des konkreten Bodenwertes eines Grundstücks erfolgt nach einer simplen Formel:

Bodenwert = Bodenrichtwert * Grundstücksfläche in qm

Bodenrichtwertkarten: Hier finden Sie Ihren Bodenrichtwert

Die Bodenrichtwerte der einzelnen Regionen werden von den zuständigen Gremien in Form von Bodenrichtwertkarten oder Bodenrichtwerttabellen veröffentlicht. Jeder Bürger ist deshalb dazu berechtigt, von der Geschäftsstelle Auskunft über die Bodenrichtwerte zu verlangen. In der Regel kann man diese Informationen jederzeit und kostenlos auf der Homepage des jeweiligen Kataster- und Vermessungsamtes einsehen. Eine schriftliche Auskunft kann unter Umständen kostenpflichtig sein.

Disclaimer/Haftungsausschluss:

​Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Engel & Völkers übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen Ratgeber und Nachrichten. Die Inhalte ersetzen keine juristische Beratung, sondern dienen lediglich der thematischen Übersicht.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Steinhuder Meer
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzhinweisen zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten durch den Anbieter für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.
Ermitteln
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau
Tragen Sie Informationen zu Ihrer Immobilie ein, damit wir Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten können (optional).

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzhinweisen zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten durch den Anbieter für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media



Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)