Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück
Engel & Völkers Lizenzpartner Benedict von Glasenapp, Geschäftsführung Wiesbaden/Mainz Commercial > Blog > Energieausweis Pflicht bei Verkauf, Vermietung und Verpachtung von Immobilien

Energieausweis Pflicht bei Verkauf, Vermietung und Verpachtung von Immobilien

Liegenschaften mit Baujahr ab 1966 brauchen ab 2019 einen neuen Energieausweis.

Wenn Sie ihr Haus in naher Zukunft verkaufen oder vermieten möchten, müssen Sie einen aktuellen Energieausweis vorlegen.

Doch welchen Energieausweis braucht Ihr Gebäude?

Aktuell gibt es zwei Arten des Energieausweises: den Verbrauchs- und den Bedarfsausweis.

Verbrauchsausweis umfasst die Verbrauchswerten der vergangenen drei Jahren. Diese Zahlen sind stark vom Verhalten der Bewohner des Objektes abhängig.

Bedarfsausweis wird erstellt anhand einer technischen Analyse aller Gebäudedaten. Dabei werden Qualität der Fenster, Decken und Außenwände,Zustand der Heizungsanlage und Art des Energieträgers berücksichtigt. Aus der Analyse wird ersichtlich, welche wertsteigende Sanierungsmaßnahmen bei Ihrem Eigentum durchgeführte werden können.

 Wiesbaden
- grafik-dena-welchen-energieausweis-braucht-ihr-gebaeude_rgb.jpg
Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Benedict von Glasenapp, Geschäftsführung Wiesbaden/Mainz Commercial
  • Kirchgasse 2
    65185 Wiesbaden
    Deutschland
  • Fax: +49-611-950 17 3-66

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media