Ein Zweitwohnsitz im südlichen Europa

Warum Bella Italia und das lebensfrohe Spanien Ihr zweites Zuhause werden sollten. Das warme Klima, die seltenen Regentage und die Luft des Mittelmeers vor der Haustür! Das alles ist in Spanien und Italien möglich. Geprägt von einer jahrtausendealten Kultur und impulsiven Städten sowie einer international bekannten Küche, bieten diese beiden Länder den perfekten Grundstein für ein Ferienhaus im Ausland. In  diesem Artikel erfahren Sie, welche Umgebungen ganz besonders beliebt sind und in welchen Regionen es sich lohnt, in einen Zweitwohnsitz zu investieren. Erfahren Sie außerdem, welche Richtlinien und Genehmigungen bei dem Erwerb einer Immobilie in Spanien und Italien beachtet werden müssen.

Cadaqués (Girona) - Ein Zweitwohnsitz im südlichen Europa

La Dolce Vita - Eine Ferienimmobilie in der Toskana

Laue Sommerabende auf der Terrasse mit feinen, italienischen Delikatessen aus dem benachbarten Dorf. Eine schöne Vorstellung für den perfekten Zweitwohnsitz. Die hügelige Landschaft und der Duft von Pinien, Säulenzypressen und Olivenbäumen zeichnet die norditalienische Region über und unterhalb der Stadt Florenz aus. Die Toskana steht für Kunst, Wein, Architektur und vor allem gutes Essen. Vier gute Gründe, um in der italienischen Provinz ein Ferienhaus zu erwerben. Doch man kann hier nicht nur gut essen und Wein trinken. Im Süden der Region befindet sich ein 10.000 km2  großes  Waldgebiet mit einem Naturschutzgebiet in welchem sich der Parco dell’Uccellina befindet. Dieser bietet eine außergewöhnliche und seltene Flora und Fauna und einen fantastischen Blick auf das naheliegende Mittelmeer. Wer lieber den Tag am Strand verbringt, sollte sich nach Viareggio aufmachen. Dort badet man im durchschnittlich 23,6°C warmen und klaren Mittelmeer oder isst ein italienisches Eis an der malerischen Strandpromenade. Sofern Sie jedoch Lust auf einen Kurztrip haben, ist die “Ewige Stadt” und gleichzeitig die Hauptstadt von Italien, Rom nur eine dreistündige Autofahrt entfernt.

Cadaqués (Girona) - Ein Zweitwohnsitz im südlichen Europa

Die schönsten Orte Italiens

Ob Strandurlaub, Wanderungen in angrenzende Nationalparks oder ein Ausflug in die impulsive Hauptstadt Rom. Italien bietet zahlreiche Regionen, die für eine Ferienimmobilie geeignet sind. Der Lago Maggiore, der Gardasee oder ein Ferienhaus auf der Karibikähnlichen Insel, Sardinien. Es gibt unzählbare, schöne Orte in Italien zu entdecken. Ob es nun eine Ferienwohnung in Norditalien wird oder doch das charmante Haus in der Toskana, Italien ist eine Investition für die Zukunft wert! 

Doch was müssen Sie beim Erwerb einer Immobilie in Italien alles beachten? Erfahren Sie alles in unserem Online-Ratgeber zum Erwerb von Zweitimmobilien im europäischen Ausland.


La Vida loca - Wohnen in Barcelona

Welche Region passt zu den persönlichen Vorstellungen und Hobbies, wo ist das Klima am Besten und wo kann man Stadt und Meer kombinieren? Wir haben die Antwort. Barcelona an der spanischen Küste!

Die katalanische Stadt, welche nur 120 Kilometer südlich der Pyrenäen und an der Grenze zu Frankreich liegt, befindet sich direkt am Mittelmeer, bietet einen Stadtstrand und ist abends eine tanzende Metropole mit zahlreichen Fiestas. Sehenswürdigkeiten wie der Park Güell, die Sagrada de Familia oder das gotische Viertel sind ein “Must” für Barcelona. In dieser impulsiven Stadt kann man perfekt, Erholung und Erlebnis kombinieren. Und wem es bei dem Großstadttrubel eher in die Natur zieht, sollte das Umland von Barcelona erkunden, denn das überzeugt durch seine Vielfältigkeit. Zum Beispiel ermöglicht ein Ausflug in die nur ca. eine Stunde entfernte Stadt Tarragona einen Tag voller Kultur und Kunst. Die Stadt wurde 218 v. Chr. von den Römern erobert und steht für seine zahlreichen historischen Monumente wie zum Beispiel das Amphitheater, den Circus, das Forum Romanum oder das Grabmonument Torre dels Escipions. Vor 17 Jahren wurde das archäologische Ensemble sogar zum UNESCO-Welterbe erklärt.

Cadaqués (Girona) - Ein Zweitwohnsitz im südlichen Europa

Entdecken Sie Spaniens schönste Orte

Spanien bietet jedoch zahlreiche Provinzen und Reiseziele, die sich als Orte für die richtige Investition in ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung eignen. Beliebte Inseln wie zum Beispiel Teneriffa, Mallorca oder auch Ibiza sind begehrte Hot Spots. Ebenfalls beliebt ist die andalusische Stadt Marbella, die für Luxus und exklusive Villengegenden steht. Lesen Sie in einem vorigen Artikel 5 Tipps für den perfekten Aufenthalt in Marbella und planen Sie Ihren nächsten Trip.

Fest steht, dass Spanien ebenso wie Italien ein perfektes Land ist, um in eine Ferienimmobilie zu investieren. Die lebensfrohe Art des Landes, das Wetter und die begeisternde Küche mit den vielfältigen Gerichten kombiniert mit europäischer Kultur und Kunst sind gute Gründe, die für ein Leben in Spanien sprechen.

Sie wollen eine Ferienimmobilie in Spanien erwerben? Informieren Sie sich über alle Formalitäten und Vorgaben auf unserem Online-Ratgeber zum Erwerb von Zweitimmobilien im europäischen Ausland.


Engel & Völkers

Cadaqués
Av. Victor Rahola, 3
17488 Cadaqués (Girona)
Spain
Telefon
+34 972 25 10 25

Zum Shop


Immobilie anbieten

 
Ja, ich möchte meine Immobilie gerne kostenlos und unverbindlich durch Engel & Völkers einwerten lassen.

Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)