Engel & Völkers Lizenzpartner Santa Maria > Blog > Eine neue historische Entdeckung in Alaró: Die Stätte Sa Bastida

Eine neue historische Entdeckung in Alaró: Die Stätte Sa Bastida

Alaró, eine Stadt voller Überraschungen mit wichtigen historischen Denkmälern

Die beeindruckende Burg von Alaró repräsentiert die Macht und den archäologischen Reichtum der Gegend. An der Spitze der Sierra de Tramontana, konkret am Puig de Alaró, können wir diese Festung in mehr als 800 Metern Höhe sehen.


Auf diesem Berg wurden prähistorische Ausgrabungsstätten der talayotischen Kultur gefunden, eine Kultur die sich auf den Balearen Mallorca und Menorca während der Bronze- und Eisenzeit entwickelte.  Außerdem wurden antike Überreste aus der römischen Ära und dem Byzantinischen Reich gefunden.


Ende letzten Jahres wurde in derselben Ortschaft eine weitere Fundstätte entdeckt, allerdings mit noch größerer Ausdehnung.

Eine Entdeckung von großer Bedeutung auf dem Hügel Sa Bastida 

Auf dem Hügel von Sa Bastida in Alaró wurde eine mittelalterliche Festung von mehr als 19 Hektar gefunden. Sie befindet sich an einem Weg der Sierra Tramontana im Westen von Alaró auf 576 Metern Höhe über dem Meeresspiegel. Die ersten Funde sind jedoch bereits in 420 Metern Höhe zu sehen.


Nach der ersten archäologischen Kampagne, die Ende letzten Jahres durchgeführt wurde, sind folgende Funde entdeckt worden:


- Eine hundert Meter hohe Wand.

- Zahlreiche Häuser.

- Sieben Wasserzisternen.


Nach dieser ersten Untersuchung wird sie als eine organisierte und geplante antike Siedlung mit einem sehr großen materiellen Reichtum betrachtet.


Die Festung reicht von der Mauer bis zur Spitze des Hügels und nimmt eine Fläche von etwa 20.000 Quadratmetern ein. Jedoch wurden die meisten Überreste neben den Mauern gefunden.


Die Funde stammen aus des Weströmischen Reiches und geht bis in die Zeit des Byzantinischen Reiches.


Weitere archäologische Forschungskampagnen sind für dieses Jahr 2020 und 2021 geplant. Wir hoffen, dass die nächsten Studien zu diesem Fund zu einer tieferen Kenntnis der historischen Stätte führen und die in Sa Bastida verborgenen Geheimnisse aufdecken werden.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Santa Maria
  • C/ Marqués de la Fontsanta 45A
    07320 Santa Maria
    Spain
  • Fax: +34 971 14 05 94

Montag bis Freitag (Wochenende nach Absprache)

09:30 - 13:30

14:00 -18:00

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media

Ein Haus im Herzen von Mallorca kaufen

Wenn ein Mallorquiner vom „Herzen Mallorcas“ spricht, bezieht er sich nicht nur auf ein bestimmtes geografisches Gebiet, sondern auch auf eine kulturelle Ausdrucksform die ein bestimmtes Dasein ausdrücken möchte. Er spricht von beiden Dingen gleichzeitig.



Dieses Gebiet im Zentrum Mallorcas, das vielen Touristen, die die Insel im Sommer besuchen, unbekannt ist, hat es geschafft, Tradition und Moderne zu verbinden und seinen Charakter und seine Bräuche zu bewahren, um ein idealer Ort zum Verweilen und Leben zu werden.

Immobilien im Zentrum Mallorcas verbinden Charakter und Tradition 

Heutzutage haben die Dörfer im Landesinnern wie z. B. Santa Maria, Alaró, Selva oder Algaida – um nur ein paar zu nennen – trotz der Zeit noch immer ihren Charakter beibehalten. Dieser Charakter formt sich durch den wohltuenden Einfluss der Küstenluft und der Strömungen der Moderne und des Fortschritts, die aus der Stadt kommen und mündet in einer Form aus entschlossenem Engagements für Freizeit und Entspannung.


Wundervolle Ausblicke auf die Landschaft des Tramuntana Gebirges, eine einzigarte Szene gefüllt mit Mandelblüten, alten Olivenhainen und reich behangenen Weinbergen, wo das friedliche Leben auf den traditionellen und der Architektur treu gebliebenen Straßen und Plätzen stattfindet und man das Gefühl hat als ob die Zeit langsamer dahinschreitet.


Durch den Charakter der Menschen und die einzigarte Kombination der Orographie sowie dem milden Klima das ganze Jahr über, hat man hier die perfekte Balance zwischen Tradition und Moderne erreicht, was zweifellos der größte Schatz ist, für die die im Herzen Mallorcas wohnen. Es gibt viele Beispiele hierfür, eines davon ist die Gastronomie. 


Der Mallorquiner der Inselmitte, Liebhaber von gutem Essen und Wein, genießt es lokale Produkte auf den verschiedenen Wochenmärkten in den unterschiedlichsten Dörfern einzukaufen und verleiht dem täglichen Leben durch die überlieferten traditionellen Rezepte von Früher einen unvergesslichen Flair.


Und heute, wie gestern, bleiben einige Dinge unverändert, egal wie viel Zeit verstrichen ist. In keiner anderen Stadt und in keinem anderen Dorf, feiert man weiterhin jedes Jahr seine traditionellen Feste, wie in der Inselmitte. 


Die wahre Seele der Inselmitte zeigt sich in den traditionellen Sommernächten bei denen man die kühle Brise des Meeres bei einem belebten Treffen mit Nachbarn und Freunden mitten auf der Straße genießt. Es ist als ob die Zeit still steht und nichts hat sich verändert.


Sie wollen eine gemütliche Finca in Mallorca kaufen? Oder möchten Sie ein Baugrundstück erwerben um Ihre Traumimmobilie selbst zu bauen? Sie haben Interesse an einem typisch Mallorquinischen Dorf Haus oder einer Villa in einem der schönen Dörfer in Mallorcas Inselmitte? Dann zögern Sie nicht sich mit uns in Verbindung zu setzen, wir unterstützen Sie sehr gerne bei Ihrer Immobiliensuche.

Die besten Lagen für den Kauf einer Immobilie im Zentrum Mallorcas

Von Algaida über Sineu, Alaró, Santa María, Binissalem bis nach Marratxi oder gar Llubí und Selva: Im Zentrum der Insel regiert das "andere Mallorca", wie die ursprünglichen Regionen jenseits der touristischen Hochburgen gerne genannt werden. 


Hier finden Sie eine charmante Finca, ein historisches Anwesen, eine moderne Villa, ein Apartment oder ein spektakuläres Herrenhaus. Weinberge, Windmühlen, Wochenmärkte, idyllische Dörfer, hausgemachte Schlemmereien, traditionelles Handwerk sowie herrliche Ausblicke auf die umliegenden Berge teilweise bis zum Meer reichend; nirgends lässt sich das authentische, „echte“ Mallorca besser kennenlernen als in der Inselmitte. Und sollte man doch einmal das Bedürfnis verspüren, das Flair einer Großstadt zu genießen - Palma und Inca sind von den meisten Dörfern gerade einmal 10-20 Minuten entfernt.