Engel & Völkers Lizenzpartner Marbella > Blog > Wie aus dem Home-Office Ihr ganz persönlicher Lieblingsarbeitsplatz werden kann

Wie aus dem Home-Office Ihr ganz persönlicher Lieblingsarbeitsplatz werden kann

In Zeiten wie diesen sind wir alle sehr gefordert. Unsere Flexibilität ist in hohem Maße gefragt und die Fähigkeit, sich auf Neues einzustellen. Unser Bewegungsradius ist eingeschränkt und für viele bedeutet es auch, zeitweise oder dauerhaft von zu Hause aus zu arbeiten. In der Vergangenheit war Arbeiten im Home-Office vielleicht eine Wunschvorstellung, aber mit der plötzlich einsetzenden realen Umsetzung haben wir möglicherweise nur bedingt gerechnet. Daher ist die Gefahr groß, dass der Arbeitsplatz mehr improvisiert als inspirierend daherkommt.

Wir zeigen, wie es gelingen kann, den heimischen Arbeitsbereich auf längere Sicht funktional und trotzdem ansprechend zu gestalten.

 Marbella
- Produktives Arbeiten von zu Hause ist eine kreative Herausforderung. Wir zeigen, wie Sie einen stimmigen Arbeitsplatz im Home-Office gestalten können. Mehr dazu im neuen Blog!

Raum ist in der kleinsten Hütte

...so dichtete einst Friedrich Schiller. Einen in sich abgeschlossenen, eigenen Raum als Büro zur Verfügung zu haben, ist sicherlich die Idealvorstellung des Home-Office. Hat man dies jedoch nicht, bleibt nichts anderes, als einen Teil der Wohnung umzunutzen. Bei sehr wenig Wohnfläche kann das im Schlafzimmer, in Nischen oder erfinderisch auf einem Treppenabsatz oder im Flur sein.

Ob Sie nun ein voll ausgestattetes Büro oder nur einen kleinen Schreibtisch Ihr Home-Office nennen, der Arbeitsplatz, an dem Sie viele Stunden täglich fokussiert arbeiten wollen, sollte so eingerichtet sein, dass genau das möglich ist

Endlich mal egoistisch sein dürfen

Schaffen Sie für die Arbeit zu Hause nicht einfach nur die Voraussetzungen, irgendwie den Arbeitstag zu bewältigen, sondern nutzen Sie die Chance, Ihren ganz persönlichen Lieblingsarbeitsplatz zu kreieren.

Im Büro lässt man sich vielleicht auf Kompromisse ein, denn es gilt, mit vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten zusammenzufinden und verständlicherweise kann nicht jeder seinen persönlichen Stil bis ins Detail verwirklichen. In den eigenen vier Wänden dagegen ist sicherlich ein gesunder Egoismus erlaubt. Fragen Sie sich ehrlich, was Sie wirklich brauchen, um sich über mehrere Stunden inspiriert und wohl zu fühlen. Welcher Arbeitstyp sind Sie, darf es das kreative Chaos sein, oder steht Ordnung und Struktur ganz oben?

Diese kleine persönliche Analyse dient als Basis und hilft, die richtigen Entscheidungen zur Einrichtung des Arbeitsplatzes zu treffen.

Balance zwischen Ergonomie und persönlichem Geschmack

Jedes Büro hat Essentials, die zu angenehmem und effektivem Arbeiten verhelfen. An erster Stelle stehen die Sitzgelegenheit und der Schreibtisch.

Achten Sie auf das Gleichgewicht zwischen gesunder Sitzposition und optischer Aufwertung des Arbeitsbereichs durch Ihre Möbelstücke. Insbesondere, wenn es in den Wohn- und Lebensbereich integriert ist, sollte es Ihnen gefallen und Sie sollten gerne Ihre Zeit dort verbringen.

Unser Tipp für den Kleinkram sind schöne Aufbewahrungsmöglichkeiten, und für sperrige Ordner empfehlen wir geeigneten Stauraum in stylischen Sideboards oder Schränken, die sich stimmig in den Stil Ihres Wohnambientes einfügen. So kann der Feierabend oder das Wochenende entspannt beginnen, wenn die ganze kreative Unordnung darin verschwunden ist.

Wie produktives Arbeiten gelingt

Im Home-Office können Sie nach freien Stücken alles realisieren, was zu guter Laune und entspanntem Arbeiten beiträgt. Umgeben Sie sich mit Bildern Ihrer Liebsten oder Kunstgegenständen, die sie inspirieren und erfreuen. Auch Grünes ist empfehlenswert. Pflanzen und Lieblingsblumen sind nicht nur gut für das Raumklima, sie können Konzentration und Reflexion fördern und auch mal an das tiefe Durchatmen erinnern, wenn es stressig wird.

Geschickt eingesetzt eignen sich größere, ausladendere Exemplare auch perfekt als Raumteiler, um den Arbeitsbereich optisch abzugrenzen oder ein wenig zu verstecken. Wert legen sollten Sie auch auf die Beleuchtung. Es muss nicht die nüchterne Bürolampe sein, gerne darf auch hier ein Lieblingsstück oder eine Designerlampe das gute Gefühl unterstützen. Vorteilhaft ist es, wenn die Lampe schwenkbar ist und die Lichtstärke augenschonend. Ideal ist ein Platz in Fensternähe mit viel Tageslicht und zusätzlich einer guten Arbeitsplatzbeleuchtung.

Wird der heimische Arbeitsplatz mit Gefühl und Verstand gleichermaßen eingerichtet, so ist gutes und produktives Arbeiten daheim möglich. Und da wir in der stay-at-home Phase grundsätzlich mehr Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen, ist die Integration des Arbeitsbereiches sicherlich nicht außer Acht zu lassen für eine gesunde work-life-balance. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Einrichten und immer wieder Umgestalten!

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Marbella
  • Blvd. Príncipe Alfonso de Hohenlohe CN 340 KM 178,2 - CC La Póveda, Local 5
    29602 Marbella
    Spanien

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media