Aktuelle Situation des spanischen Immobilienmarkts

Der spanische Immobilienmarkt scheint wieder auf der richtigen Spur zu sein, mit dem stärksten Juli seit 5 Jahren im Bereich Hausverkäufe. Laut den neuen Daten von dem Nationalen Institut für Statistik gibt es einen Anstieg von 26% gegenüber Juli 2013. Experten sehen das Jahr 2013 als den Zeitraum an, an dem der spanische Immobilienmarkt am Boden lag.

Was bedeutet das nun für den Immobilienmarkt an der Costa del Sol? In Andalucien und ganz besonders um die Region in Malaga haben sich die Immobilienverkäufe im Vergleich zum Juli 2014 sich um 12% erhöht. Wir, bei Engel & Völkers in Marbella, können diesen Trend bestätigen. Besonders gefragt sind Immobilien mit Strandlage zum Beispiel in Los Monteros oder Bahia de Marbella aber auch auf der Goldenen Meile in Marbella. Moderne Villen oder neue Entwicklungen sind sehr gefragt und meist nur kurz auf dem Markt. Jetzt ist die Zeit zu kaufen, da Immobilienpreise inzwischen wieder als stabil gelten. Die stabilen Preise führen desweiteren zu einem Anstieg der Erwartungen für manche Eigentumsbesitzer, welche dementsprechend die Preise erhöhen.



Marbella - The_Westcliff.jpg
Marbella - W-0203EA.jpg
Marbella - IMG_7205-HDR.jpg

Engel & Völkers

Marbella-Elviria
Centro Comercial Elviria, Local 10
29604 Marbella
Spain
Telefon
+34 952 835 580

Zum Shop


Immobilie anbieten

 
Ja, ich möchte meine Immobilie gerne kostenlos und unverbindlich durch Engel & Völkers einwerten lassen.

Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)