Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Italien

Ligurien 

 

Die Italienische Riviera erstreckt sich von der ruhigen Stadt Ventimiglia an der französischen Grenze bis hin zur schönen Küste der Toskana. Einer der beliebtesten Häfen Liguriens liegt in Genua – eine Stadt, die eine reiche maritime Geschichte mit dem größten italienischen Seehafen kombiniert. Die schönsten Anblicke der Region befinden sich jedoch außerhalb der großen Städte. Ligurien bietet seinen Besuchern die Möglichkeit, zahlreiche versteckte Dörfer zu entdecken, in denen natürliche Schönheit auf lokales Erbe und Traditionen trifft.

Einige der schönsten Orte, um and er Italienischen Riviera vor Anker zu gehen, sind Portofino und Cinque Terre. Es gibt jedoch darüber hinaus eine Vielzahl wunderschöner kleiner Orte, die es zu entdecken gilt. Das weltbekannte Sanremo ist mit seinem historischen Casino, dem Karneval auf dem Corso Fiorito und dem romantischen Lerici in der Bucht von La Spezia einer davon.

Liguriens mildes Klima mit fast keinem Niederschlag macht es ideal für den Sommerurlaub. Manchmal ist es sogar noch schöner, den späten Frühling oder frühen Herbst dort zu verbringen, da dann nur wenige Touristen da sind. Eine der Optionen für den Start Ihrer Charter-Reise nach Italien ist Monaco (oder ein anderer Hafen an der Côte d'Azur) und dann fahren Sie entlang der italienischen Küste. Sie werden überrascht sein, wie unterschiedlich die Städte am Mittelmeer sind.


Nice - Liguria

Portofino

 

Portofino, das zu Recht der exklusivste Hafen an der italienischen Küste genannt wird, ist ein hübsches altes Fischerdorf, das im späten 19. Jahrhundert zu einem beliebten Urlaubsort der reichsten Italiener wurde. Heute ist der atemberaubende Hafen von Portofino immer noch eines der attraktivsten Reiseziele an der Italienischen Riviera.

Farbenfrohe Gebäude passen perfekt zur malerischen Natur, die Sie in keiner Hinsicht enttäuschen wird. Das ruhige Portofino ist umgeben von Pinien und Olivenhaine bieten fantastische Ausblicke. Der Aufstieg zur Kirche, die über dem Dorf liegt, ist vielleicht eine kleine Herausforderung, aber die Mühe definitiv wert. Alternativ dazukönnen Sie die Unterwasserschönheit der Region bestaunen: magische Korallenriffe und alte Schiffswracks. 

Es ist nicht überraschend, dass Portofino bei den Stars extrem beliebt ist: Domenico Dolce, Stefano Gabbana, Giorgio Armani und Silvio Berlusconi haben hier ihre Sommerresidenzen. Es ist vielleicht ungewöhnlich, eine Auswahl von Luxusboutiquen wie Dior, Emilio Pucci und Louis Vuitton ist einem Fischerdorf zu finden, aber in Portofino dreht sich alles um den Luxus, der nur die großen Fische anzieht. Eines der besten Restaurants, La Terrazza, hinter dem Belmond Hotel Splendido, ist sehr beliebt bei den Stars, die Portofino im Sommer besuchen.

Nice - Portofino

Cinque Terre 

 

Cinque Terre, was übersetzte „Fünf Länder“ bedeutet, ist ein Distrikt, das aus fünf wunderschönen in Felsengebauten Dörfern besteht: Manarola, Riomaggiore, Corniglia, Vernazza und Monterosso al Mare. Diese natürliche Oase ist Teil des zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Nationalparks Cinque Terre.

Was Cinque Terre so besonders macht, ist, dass es unmöglich ist, die Dörfer mit dem Auto zu erreichen. Der einzige Weg, dorthin zu gelangen, ist mit dem Zug oder Boot. Cinque Terre ist eine magische Region mit unberührten Stränden und atemberaubenden Ausblicken.

Die farbenfrohen, direkt in die Felsen gebauten und von hübschen Olivenhainen und Zitrusgärten umgebenen Dörfer werden Sie begeistern. Die Dörfer von Cinque Terre sind berühmt für ihre Weinberge und einige exzellente Weißweine, weshalb Sie sich die Chance nicht entgehen lassen sollten, sie zu einem typisch ligurischen Gericht zu probieren. In Cinque Terre gibt es eine hohe Anzahl von mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants, sodass es kein Problem ist, eines zum Abendessen zu finden.


Nice - Cinque Terre

Capri und die Amalfiküste 

 

Die Amalfiküste beginnt in etwa50 Kilometer südlich von Neapel, an der Südseite der Sorrentino-Halbinsel. Diese malerische Region ist am besten mit der Yacht zu erreichen, wenn Sie das atemberaubende Panorama in seiner ganzen Pracht genießen möchten. 

Das schöne Capri ist einer der bekanntesten und touristischsten Orte in der Region. Die schönen Fraglioni-Felsen nahe Marina Piccola, die berühmte Blaue Grotte und eine breite Palette an Aktivitäten an Land warten auf Sie. Hervorragende Geschäfte mit handgemachten Speisen, bekannte Schuhmacher und Ateliers, zahllose Galerien … was will das Herz bei einem Italienurlaub mehr? Steigen Sie auf den Monte Solare, um die Insel von oben zu bestaunen und den Massen zu entgehen. Wenn Sie Capri zu hektisch finden, bitten Sie den Kapitän, Positano auf dem Festland anzusteuern, das mit bezaubernden Meerblicken, authentischen Restaurants und hübschen Cafés auf Sie wartet. Nächster Halt: Amalfi. Sie sollten dort unbedingt die Kathedrale Sant'Andrea besuchen und ein Mittagessen im Ristorante la Caravella genießen.

Nice - Capri & Amalfi Coast

Lizenzpartnerkontakt

French Riviera Yachting

8, avenue de Verdun | 06000 Nice
France
Fax
+33 4 93 04 28 34

French Riviera Yachting

8, avenue de Verdun | 06000 Nice
France
Telefon
+33 4 28 31 65 00
Fax
+33 4 93 04 28 34


Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)