Rattan ist wieder da!

Noch heute haben die weisen Worte des britischen Künstlers und Architekten William Morris Bestand, der einmal sagte: „Nimm nur in dein Haus auf, was sich als nützlich erwies oder du als schön erachtest.“ Nur wenige Einrichtungstrends punkten sowohl durch Form als auch Funktion. Doch Rattan – darin sind sich immer mehr Hausbesitzer einig – ist ebenso schön wie praktisch.  Früher war das vielseitige Material in modernen Wohnhäusern allgegenwärtig. Im vergangenen Jahr tauchte Rattan dann bei der renommierten Pariser Designmesse Maison & Objet wieder auf und feiert nun endlich sein lang ersehntes Comeback.

Rattan ist wieder da! Umweltfreundliches Design

Der Umweltschutz zählt in der Interior Design-Branche zu den wichtigsten Themen. Innovative Innenarchitekten arbeiten vermehrt mit modernen Materialien, die nachhaltig sind und Umweltverträglichkeit ausstrahlen. Beide Kriterien erfüllt Rattan.

Die umweltbewussten Designer kreieren mit Vorliebe Wohnräume mit Outdoor-Flair. Holen auch Sie sich die Natur in die eigenen vier Wände und setzen Sie mit Öko-Materialien ein Statement.

Webware

Es ist die Vielseitigkeit, die Rattan so attraktiv macht.  Das robuste Material ist nicht nur frei bieg- und formbar, sondern eignet sich auch hervorragend für hinreißende Web- und Flechtarbeiten. Besonders beliebt ist Rattan in der Möbelherstellung. Dabei überzeugt die Faser auch als ausgefallener Wandschmuck.

Starke Linienführung

Aus Rattan lassen sich spektakuläre Gebilde schaffen, doch am besten kommt das Material im Zusammenspiel mit klarer Linienführung zur Geltung. Auf diese Weise entstehen effektive Designs, die an die Bauhaus-Bewegung erinnern. Reizt Sie dieser modernisierte Retro-Look? Dann halten Sie Ausschau nach sanft geschwungenen Stücken mit verlängerten Arm- und hohen Rückenlehnen. 

Allerdings gilt es eine Regel zu beachten: Kombinieren Sie markante Rattan-Möbel stets mit unaufgeregtem Interieur. Denn minimalistische Räume bieten die perfekte Kulisse für ungewöhnliches Design. Sind Sie eher bunt und eklektisch eingerichtet, sorgen simple Stücke aus Rattan für die nötige Balance.

Zurück in die Vergangenheit

Da Rattan zuletzt in den 1970er Jahren populär war, nutzen viele Designer diese Ära als Inspirationsquelle. Das Material passt perfekt zu leuchtenden Naturtönen und auffälligen Mustern. Wer den aktuellen Öko-Trend umsetzen möchte, kombiniert Rattan mit frischen Blumen oder Grünpflanzen. Besonders schön sieht es aus, wenn sich Kletterpflanzen, wie Efeu oder Edelwicke, durch das Rattangeflecht winden. Das gilt sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich.

Lukrative Trends

Sie möchten Ihre Immobilie erfolgreich vermarkten? Dann achten Sie bei der Gestaltung des Interieurs auf die angesagtesten Einrichtungstrends. Gerade beim Home Staging zahlt es sich aus, den Finger am Puls der Zeit zu haben und aktuelle Looks aufzugreifen. Hippe Materialien, wie das wiederentdeckte Rattan, geben Ihrem Objekt den letzten Schliff. Damit sind Sie der Konkurrenz auf jeden Fall einen Schritt voraus.

Als führendes Unternehmen in der Immobilienbranche verfügt Engel & Völkers über das nötige Fachwissen, um Hausbesitzer bei der Umsetzung der neuesten Trends zu beraten. Nützliche Informationen zum Hausverkauf erhalten Sie in einem unserer zahlreichen Shops, die wir in 36 Ländern weltweit betreiben. Dies und mehr erfahren Sie natürlich auch auf unserer Webseite.   

Engel & Völkers

Paris
24 bis rue de Berri
75008 Paris
Frankreich
Telefon
+33 1 45 64 30 30

Zum Shop



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)