Real Estate News: Berlin

Die deutsche Hauptstadt gilt als attraktiver Anlagestandort und erfreut sich derzeit vor allem bei Auswanderern, jungen Kreativen und Technologie-Unternehmern größter Beliebtheit. Hier sitzen rund 2.500 Technologie-Startups, weshalb Berlin auch als das „Silicon Valley“ Europas bezeichnet wird. Da überrascht es nicht, dass die Stadt ins Visier der weltweit größten Venture-Capital-Fonds geraten ist. So investierte Microsoft-Gründer Bill Gates im Jahr 2013 größere Summen in ResearchGate: eine hiesige Neugründung zur Förderung internationaler Kommunikation und Kollaboration im Bereich Wissenschaft und Forschung. Zudem punktet die Metropole natürlich mit historischen Bauwerken und bietet großartige Museen, Galerien und klassische Architektur, die einen Gegenpol zu Hektik und futuristischem Design der modernen Unternehmenswelt bilden.

Real Estate News: BerlinSolide Grundlage

Die Rezession des Jahres 2008 war auf den internationalen Immobilienmärkten deutlich zu spüren. Doch im Gegensatz zu vielen anderen Standorten, hat Berlin den Konjunkturrückgang relativ unbeschadet überstanden. Seither ist der Markt stetig gewachsen und seit 2011 sind die Hauspreise in Berlin insgesamt um durchschnittlich 25,5 Prozent gestiegen. Sebastian Fischer, Lizenzpartner Engel & Völkers Berlin,  erklärte der New York Times, dass Deutschland auch während der globalen Wirtschaftskrise ein sicherer Hafen innerhalb der Eurozone geblieben sei, mit stabiler Währung und allgemein positiver Zukunftsperspektive.

Beste Aussichten

In ihrem Jahresbericht zum Thema "Neue Trends am europäischen Immobilienmarkt 2015" nannten PwC und das Urban Land Institute Berlin als führenden internationalen Investment-Standort. In dem Artikel heißt es, dass sowohl  internationale als auch deutsche Anleger wegen der scheinbar verhältnismäßig preiswerten Objekte und Neubauprojekte in die Hauptstadt drängten. Auch Sebastian Fischer findet ähnliche Gründe für den Berliner Immobilien-Boom, nämlich die äußerst soliden Bevölkerungswerte, die stetig wachsende Wirtschaft und die hohe Lebensqualität.

Verglichen mit anderen europäischen Metropolen wie London oder Paris gelten Berliner Immobilien trotz steigender Preise als relativ günstig. Selbst im innerdeutschen Vergleich, mit Städten wie München oder Frankfurt, wartet Berlin mit den niedrigsten Werten auf. Der Grund dafür ist wohl die Wiedervereinigung, schließlich wurde die Hauptstadt noch bis in die neunziger Jahre durch die Berliner Mauer in Ost und West getrennt. Mittlerweile erfreut sich der Osten bei Unternehmensgründern, Studenten und Kulturschaffenden großer Beliebtheit. Doch es wird wohl noch eine Weile dauern, bis hier die gleichen Hauspreise wie in Westdeutschland aufgerufen werden.

Kaufmuster

Obwohl Deutschland traditionell als Mieter-Hochburg gilt, haben in den vergangenen Jahren viele junge Menschen damit begonnen, in Eigentumswohnungen und Häuser zu investieren. Durch die immense Nachfrage, die das Angebot an entsprechenden Immobilien deutlich übersteigt, kommt es nun zu einem kleinen Boom. Zudem kaufen sich immer mehr Investoren aus Großbritannien, den USA und Frankreich in den deutschen Markt ein.

Die Bauunternehmen versuchen derweil, sich Deutschlands guten Ruf als sicheren Anlagestandort zunutze zu machen und so entsteht überall in der Hauptstadt exklusiver neuer Wohnraum. Eines dieser Projekte ist das luxuriöse Palais Varnhagen in der Französischen Straße. Das Design der Penthouse-Wohnungen und Apartments stammt aus der Feder des britischen Star-Architekten David Chipperfield und ist von der Salonkultur des 19. Jahrhunderts inspiriert. Deshalb sind die Räumlichkeiten wie geschaffen für Gesellschaftstreffs, Diskussionen, Lesungen oder gar musikalische Darbietungen.

Sind auch Sie auf der Suche nach einem Anlageobjekt in Berlin? Dann wenden Sie sich an Engel & Völkers. Wir sind mit elf Shops in der Hauptstadt vertreten und unsere kompetenten Berater unterstützen Sie jederzeit gerne. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich für ein Loft oder ein historisches Stadthaus interessieren. Soll es ein modernes Apartment im Herzen der Stadt sein, dann besuchen Sie bitte unseren Shop in Berlin Mitte. Geschichtsträchtige Immobilien präsentieren Ihnen unsere Mitarbeiter in Berlin Charlottenburg. Informationen über größere Anwesen am Stadtrand von Berlin erhalten Sie hingegen im E&V Shop Berlin Grunewald

Engel & Völkers

Paris
24 bis rue de Berri
75008 Paris
Frankreich
Telefon
+33 1 45 64 30 30

Zum Shop



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)