Kaufen
Merkliste
Virtuelle Tour
Zurück
Virtuelle Tour
Nehmen Sie Kontakt auf

"Palazzo Baviera" Geschichte und Prestige in Pesaro

Haus, Kauf | Italien, Emilia Romagna, Riccione - Rimini, Weitere Objekte
Kaufpreis-Icon
980,000 EUR
ca. 1,153,166 USD
Kaufpreis
Schlafzimmer-Icon
6
Schlafzimmer
Badezimmer-Icon
6
Badezimmer
Gesamtfl. ca.-Icon
5.704,87 sqft
Gesamtfl. ca.
Kaufpreis-Icon
980,000 EUR
ca. 1,153,166 USD
Kaufpreis

Jetzt Exposé anfordern

Kontakt
Besichtigungstermin
Zurück
Kontakt
Besichtigungstermin
Herr / Frau
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden

und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie in

unseren Datenschutzhinweisen.

Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner

Daten laut Datenschutzhinweisen zu und bin mit

der Verarbeitung meiner Daten durch den Anbieter

für die Beantwortung meiner Kontakt- oder

Informationsanfrage einverstanden.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die

Zukunft widerrufen.

Nachricht erfolgreich versandt
Senden
Buchung fortsetzen
schließen
Bitte wählen Sie eine Option aus

Was Sie über dieses Haus wissen sollten


Ausstattung und Besonderheiten dieses Hauses

Das Anwesen umfasst den zentralen Teil des "Palazzo Baviera", der von Filippo Terzi, einem der bedeutendsten Architekten der Renaissance, entworfen wurde. Insbesondere die zweite, dritte und vierte Etage sowie die charakteristische Höhle im Untergeschoss. Die Immobilieneinheiten zeichnen sich durch geräumige Zimmer mit Decken von 4,5 Metern, große Fenster, die einen einzigartigen und privilegierten Blick auf den Hauptplatz der Stadt genießen. Die Wohnfläche jeder Etage beträgt 176 qm bei einer Gesamtfläche von ca. 560 qm. Im Hinblick auf eine Totalrenovierung gibt es viele Möglichkeiten, wie z.B. mehrere Suiten zu erhalten, die kurzfristig vermietet werden können, oder die jetzige Aufteilung beizubehalten und 3 Luxuswohnungen zu schaffen. Die außergewöhnliche Lage und der historische Kontext machen diese Immobilie einzigartig und lassen mehrere Lösungen für Immobilieninvestoren offen.
"DIE BILDER DER INNENRÄUME SIND RENDERINGS EINER MÖGLICHEN RENOVIERUNG UND ENTSPRECHEN DAHER NICHT DEM AKTUELLEN ZUSTAND DER IMMOBILIE".


Virtueller Rundgang durch diese Immobilie

Entdecken Sie Ihre zukünftige Immobilie schon vorab durch eine Video-Tour und lassen Sie sich inspirieren

Weitere Objekte: Lage und Umfeld dieser Immobilie

Der Hauptplatz der Stadt, die Piazza del Popolo, früher als "Piazza Grande" bekannt, liegt im Herzen des Stadtzentrums und wird auf allen vier Seiten vom Herzogspalast, dem Postpalast, dem Baviera-Palast und der Stadtresidenz abgeschlossen.
Das Gebäude an der Piazza del Popola Pesaro, genannt Palazzo Baviera, wurde zwischen 1560 und 1570 auf Geheiß von Guidubaldo II. begonnen und von Filippo Terzi direkt gegenüber der herzoglichen Residenz an der Piazza Grande entworfen, Jahrhunderts von dem Architekten Nicola Sabbatini (1574-1654) zu einem fortgeschrittenen Stadium der Fertigstellung gebracht wurde, sollte auf dem Platz eine breite Reihe von Eingriffen eröffnen, die auf absolut modernen Kriterien sowohl für ihre Funktionalität als auch für eine "kalibrierte Verbindung" mit der vorbestehenden Situation basieren. Die Fassade, frei von späteren Restaurierungen und Rekonstruktionen, erhebt sich auf der Ostseite der Piazza del Popolo, vor dem Herzogspalast: das Gebäude wird tatsächlich auch "paggeria" oder "Palazzo dei Paggi" genannt, weil es vom Herzog Guidubaldo II Della Rovere in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts erbaut wurde, um den Hof und die Angestellten und Gefolgsleute des Hofes zu beherbergen. Der Autor des Projekts, und zwar des ältesten Teils - in Richtung Via San Francesco - war der Architekt Filippo Terzi, der zu Beginn des folgenden Jahrhunderts den Architekten Niccolò Sabbatini weiter inspirierte, der auf Geheiß des Herzogs Francesco Maria II. dem Palast einen neuen Flügel hinzufügte, der mit dem ersten identisch war, bis auf die kleineren Fenster im ersten Stock.
Nach der Abtretung des Herzogtums Rovereto an die Kirche (1631) wurde der Palast an den früheren Besitzer des Gebiets - das Hospital San Salvatore - zurückgegeben, der ihn später an die Markgrafen Baviera verkaufte, von denen er seinen Namen erhielt.
Viele Kirchen (S.Giovanni Batti- sta, S.Ubaldo) und viele Paläste, die das Stadtzentrum prägen (Palazzo Almerici, Palazzo Gabrielli, Palazzo Lorena und andere), stammen aus dieser Zeit. Es befindet sich derzeit in Privatbesitz und wird für Wohnungen und Geschäfte genutzt.
Filippo Terzi - Architekt und Militäringenieur (Bologna 1520 ca. - Lissabon 1597).
Es war zweifelsohne eines der größten der Renaissance.
Unmittelbar nach Beendigung seiner Arbeit in Barchi verließ er Italien und ging (nach einem kurzen römischen Zwischenspiel im Dienste des Papstes) nach Spanien und Portugal, wo er schnell zum berühmtesten Architekten und zum anerkannten Kopf einer neuen Architekturschule wurde, die die große Zeit des iberischen Barocks einläutete und schnell nicht nur in Spanien und Portugal, sondern auch in vielen lateinamerikanischen Ländern sehr beliebt wurde. Er stand zunächst in den Diensten des portugiesischen Königs Don Sebastian und wurde dann der vertrauenswürdige Architekt des großen Philipp II, Herr der beiden Königreiche, der unter anderem an der Realisierung der "Unbesiegbaren Armada" beteiligt war.
Sabbatini, Niccolò - italienischer Architekt und Bühnenbildner (Pesaro 1574-1654).
Im Dienst des Hofes von Pesaro und Urbino, zuständig für zivile, militärische und hydraulische Arbeiten, verband er seinen Namen mit der Praxis des Baus von Szenen und Maschinen in Theatern (Pesaro, 1638), einer populären Abhandlung, die die "wunderbare" barocke Bühnenkunst auf die Ebene der allgemeinen Praxis bringt.
Als Architekt entwarf er den Hafen von Pesaro (1613-14) und baute das Teatro del Sole (ca. 1637).


Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Berater
Engel & Völkers Riccione
  • FCF Real Estate S.r.l.
  • Lizenzpartner der E&V Italia S.r.l.
  • Gianfranco Principi Nini
  • Viale Dante Alighieri, 88
  • 47838 Riccione
  • Tel.: +39 0541 418 819
E-Mail
Impressum
Zurück
Impressum
Questo servizio è fornito da: FCF real estate srl con socio unico, Registro delle Imprese di Modena n T205620915 - R.E.A. n. MO-407984 (da qui in avanti, “Engel & Völkers”), società con P.IVA e CF 03673490367 e iscritta nel Registro delle Imprese di Modena n.T205620915.
Engel & Völkers è titolare della licenza di ENGEL & VÖLKERS RESIDENTIAL GMBH, società costituita d’accordo con le leggi della Germania.
Per comunicare con Engel & Völkers, in modo diretto ed effettivo, potrà dirigersi all’indirizzo di posta elettronica: Riccione@engelvoelkers.com.
L’acceso, navigazione ed utilizzo del sito web porta e presuppone l’accettazione da parte dell’Utente del presente avviso legale, politica di cookies e della privacy.

Energie­informationen


Courtagepassus

Die Vermittlung von Immobilienmaklern mit „FCF Real Estate srl.“ (Eine Tochtergesellschaft der Engel & Völkers Italia Srl) und / oder die Nutzung der in unserer Broschüre aufgeführten Dienstleistungen oder der auf unseren Immobilienkarten zum Verkauf bestimmten Immobilien unterliegen einer besonderen Vereinbarung Klauseln. Die vom Käufer / Vermieter zu zahlende Provision (Provision) zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer beträgt 4% des Kaufpreises einer Immobilie oder 10% einer Jahresmiete.
Im Falle eines Verkaufs entsteht unser Provisionsrecht, sobald der Käufer darüber informiert wird, dass der Verkäufer das Angebot angenommen hat. Im Falle eines zu vermietenden Objekts entsteht unser Provisionsrecht, sobald die Person, die ein Objekt mieten möchte, informiert wird, dass der Vermieter damit einverstanden ist, das Eigentum an sie zu vermieten. Die Provision ist zu zahlen, sobald die Parteien den Vorverkaufsvertrag (kompromesso) bzw. den Mietvertrag unterzeichnet haben. Der Käufer hat die Vertragsregistrierungsgebühren, die Mehrwertsteuer, falls fällig, die Notarausgaben, die Stempelsteuer, die Landregistrierungs- und Hypothekengebühren sowie alle anderen Kosten oder Steuern, die zu diesem Zeitpunkt in Kraft sind, zu tragen. FCF Immobilien srl. haftet in keiner Weise für die in seinem Werbematerial veröffentlichten Informationen, da diese Informationen der Agentur von Verkäufern / Vermietern und / oder von Fachleuten gegeben werden, die diese Verkäufer / Vermieter damit beauftragen. Die Agentur hält diese Informationen für wahr und richtig; Wenn Informationen fehlen, ungenau oder nicht aktuell sind, haften die vorstehenden Personen allein. Der Verkäufer / Vermieter kann das Eigentum an Dritte verkaufen / vermieten, bevor ein Angebot angenommen wird. Sie werden gebeten, die Agentur umgehend zu informieren, wenn die angebotene Immobilie einem anderen Immobilienmakler bereits bekannt ist bzw. von diesem bereits vermessen wurde. Für alles, was hier nicht vorgesehen ist, gelten unsere vertraglichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie in unserer Agentur lesen können, bevor Sie die Vertragsvereinbarung unterschreiben.


Diese Immobilien könnten Sie ebenfalls interessieren



Folgen Sie uns auf Social Media