Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Der Traum von einer Home Sauna

Mit der kalten Jahreszeit vor der Tür steigt die Sehnsucht nach Wärme, Entspannung und Geborgenheit. Gleichzeitig grassiert die Grippe und der Schnupfen scheint ein dauerhafter Begleiter. Warum nicht sich selbst etwas Gutes tun und nebenbei den Wert des Eigenheims steigern? Mit einer eigenen Sauna können Sie jederzeit in die wohltuende Wärme entfliehen und fördern parallel Ihre Gesundheit. Die positiven Effekte regelmäßigen Saunierens sind nicht von der Hand zu weisen: Laut der Publikation „Sauna Therapy“ von Dr. Lawrence Wilson wird durch die erhöhte Durchblutung der Haut die Zellerneuerung angeregt, Ihr Immunsystem wird gestärkt und durch den beschleunigten Herzschlag werden in 20 Minuten bis zu 500 Kalorien verbrannt. Für Ihre Gesundheit ist eine Heimsauna daher nur ratsam. Was Sie bei der Auswahl und dem Einbau beachten müssen und welche Designmöglichkeiten es gibt, erfahren Sie hier.

Voraussetzungen für eine Innensauna

Bei der Wahl des Standorts für die Heimsauna bietet sich oft der Keller an, denn hier verbergen sich oft ungenutzte Quadratmeter. Es ist ratsam, sich vor dem Einbau von einem Experten beraten zu lassen, da verschiedene Vorgaben erfüllt sein müssen. So muss sich der Fußbodenaufbau eignen und es bedarf einer guten Lüftungsmöglichkeit, damit durch die häufigen Aufgüsse kein Schimmel entsteht. Der Grundriss des Raums spielt eine untergeordnete Rolle. Der Saunierende sollte idealerweise die Möglichkeit haben, sich in der Sauna hinzulegen. Gibt der Raum das nicht her, sollten Sie lieber einen anderen Standort für die Heimsauna suchen. Sollte Ihnen nicht genügend Platz zur Verfügung stehen, gibt es auch tragbare oder auf- und abbaubare Saunen. Grundsätzlich ist es möglich, sich bei verschiedenen Herstellern ein Sauna-Set zu kaufen und dieses selber einzubauen. Dies erfordert jedoch handwerkliches Geschick und das Wissen über die genauen Voraussetzungen. 

Neben dem richtigen Standort spielt das verwendete Material eine große Rolle. Es gibt nur wenige Hölzer, die sich für den Bau einer Sauna eignen. Die kanadische Hemlock-Tanne und die skandinavische Fichte sind bekannt für ihre Fähigkeit, Wärme und Feuchtigkeit zu speichern und somit ideal. Für das Holz der Liegeflächen empfiehlt sich Pappelholz und Abachi, da diese Hölzer ast-, harz- und splitterfrei sind und den hohe Temperaturschwankungen gewachsen sind. Für den Saunaofen haben Sie die Wahl zwischen einem elektrischen und einem Holzofen. Da der Holzofen belüftet werden muss und immer genug Holz vorrätig sein sollte, entscheiden sich die meisten aus praktischen Gründen für den elektrischen Saunaofen. Gerade für den Keller ist dies die richtige Wahl, denn der Nachteil einer Heimsauna im Untergeschoss ist, dass selten eine gute Luftzirkulation gegeben ist. Auch für diese Thematik raten wir zum Gespräch mit einem Experten.

Spektakulär, traditionell oder modern – Designs für Ihre Heimsauna 

Wenn Sie diese grundlegenden Details geklärt haben, eröffnen sich Ihnen eine Fülle an Design-Möglichkeiten. Neben den traditionellen Saunen gibt es spektakuläre Bauweisen, die an weich geschwungene Höhlen erinnern und moderne Ausführungen mit viel Glas und klaren Linien. Manche Heimsaunen begeistern mit großen Panoramafenstern mit Blick in die Weiten der Landschaft, andere sind auf das Minimum beschränkt und bieten nur für eine Person Platz. Wer des Holzes müde ist, kann auf Fliesen zurückgreifen. Auch hier ist die Auswahl groß: von marokkanischen Mosaikfliesen über moderne Naturfliesen findet sich für jeden Geschmack das Richtige.

Der Luxus einer eigenen Innensauna ist gar nicht so utopisch wie häufig angenommen wird. Gönnen Sie sich Ihre eigene Wellnessoase und der Winter wird schon bald Ihre Lieblingsjahreszeit werden.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Jesolo
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie in
unseren Datenschutzhinweisen.

Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzhinweisen zu und bin mit
der Verarbeitung meiner Daten durch den Anbieter für die Beantwortung meiner Kontakt- oder
Informationsanfrage einverstanden.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.
Ermitteln
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau
Tragen Sie Informationen zu Ihrer Immobilie ein, damit wir Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten können (optional).

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie in
unseren Datenschutzhinweisen.

Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzhinweisen zu und bin mit
der Verarbeitung meiner Daten durch den Anbieter für die Beantwortung meiner Kontakt- oder
Informationsanfrage einverstanden.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media


Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)