Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück
Engel & Völkers Lizenzpartner Lago Maggiore > Blog > EXTREMITÄT 2: das experimentelle Kino von Gianfranco Brebbia

EXTREMITÄT 2: das experimentelle Kino von Gianfranco Brebbia

Workshop EXTREMITÄT 2 - 1968-2018: das experimentelle Kino von Gianfranco Brebbia

Engel & Völkers Varese erneuert dieses Jahr sein Engagement als Hauptsponsor in einer Hommage an Gianfranco Brebbia, Avantgarde-Filmemacher der 60er und 70er Jahre. E & V Lago Maggiore freut sich auf diese Veranstaltung! Sehen wir mal, was los ist!


Gianfranco Brebbia (geboren in Varese; 1923-1974) war einer der Hauptdarsteller des italienischen Experimentalkinos der 60er und 70er Jahre. Filmemacher, Fotograf und Maler, Brebbia repräsentiert wirklich die Kreativität einer Zeit voller Forschungen, Reformen und Veränderungen in der audiovisuellen Sprache.

Während dieser Veranstaltung, die Gianfranco Brebbias experimentellem Kino gewidmet ist und nach seinem gleichnamigen Werk benannt ist, wird es in Italien - 50 Jahre nach seiner Entstehung - erstmals seine Arbeit "Extremity 2" gezeigt.


Während des Workshops wird dem Künstler Emilio Isgrò der "Gianfranco Brebbia Career Award" des Internationalen Zentrums "Gianfranco Brebbia" für die Erforschung und das Studium des Experimentalkinos verleihen.



LIVE-SHOW


Extremität 2 (1968) / Bet und Bazar (1973)

mit Live-Begleitung des Jazz-Duos von Maestro Antonio Zambrini

Rezital der Texte von Gianfranco Brebbia, herausgegeben von Edoardo Sylos Labini, Regisseur und Schauspieler - Milano.

 

 

L E C T U R E R S


Emilio Isgrò
, Künstler

Rolando Bellini, Professor an der Accademia delle Belle Arti di Brera

Giovanna Brebbia, wissenschaftliche Leiterin des Centro Internazionale Gianfranco Brebbia für die Erforschung des experimentellen Kinos und Kuratorin des Archivs

Alberto Coen Porisini, Rektor der Università degli Studi dell'Insubria

Giovanni Luca Dilda, Paläograph - Archivar

Mauro Gervasini, Professor an der Università degli Studi dell'Insubria

Corrado Greco
, Professor am Conservatorio di Musica Giuseppe Verdi

Fabio Minazzi, Professor an der Università degli Studi dell'Insubria, Wissenschaftlicher Direktor des Centro Internazionale Insubrico Carlo Cattaneo e Giulio Preti

Antonio Orecchia, Professor an der Università degli Studi dell'Insubria

Matteo Pavesi, Direktor der Fondazione Cineteca Italiana

Erica Tamborini, Künstlerin und Kunsthistorikerin

 

Donnerstag, 10. Mai 2018

Von 15.30 bis 19.30 Uhr


Triennale di Milano

Viale Alemagna, 6

Freier Eintritt

Info und Reservierung: +39 0332 28 72 45 / varese@engelvoelkers.com

 Laveno M.
- 888x.jpeg
Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Lago Maggiore
  • Via Labiena, 81
    21014 Laveno M.
    Italy | P.IVA 03159030125
  • Fax: +39 0332 18 100 51

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media