Engel & Völkers Lizenzpartner Südtirol > Blog > Ligurien, Italien: Käufer bevorzugen großzügige Immobilien im Grünen

Ligurien, Italien: Käufer bevorzugen großzügige Immobilien im Grünen

Die Schönheit und der Charme von Portofino, Cinqueterre und dem Golfo dei Poeti an der ligurischen Riviera ziehen seit vielen Jahrzehnten Prominente und Reisende an. Sie schätzen insbesondere die mediterrane Landschaft, die hervorragenden kulinarischen Spezialitäten und die idyllischen Fischereihäfen. Auch während der Corona-Pandemie hat die Region ihre Attraktivität bewahrt und Immobilienpreise haben keine großen Schwankungen erfahren. Lediglich die Markttrends und Kundenpräferenzen haben sich während der Kontaktsperre, in der Zeit von März bis Juni 2020, der neuen Situation angepasst. „Kunden interessieren sich vorzugsweise für Wohnungen oder Villen mit großen Außenbereichen oder Terrassen. Sie suchen außerdem zunehmend nach großen Immobilien, die als Treffpunkt für die ganze Familie dienen können“, erklärt Alberto Linari, Büroleiter von Engel & Völkers Santa Margherita-Portofino.

 Bozen
- Engel & Völkers vermittelt diese restaurierte Villa auf einem Hügel in Santa Margherita Ligure für 3,9 Millionen Euro. Das Anwesen verfügt über eine Wohnfläche von 350 Quadratmetern mit fünf Schlafzimmern und fünf Bädern. (Bildquelle: Engel & Völkers Santa Margherita-Portofino)

Exklusive Immobilien: Stabile Preislage bei konstanter Nachfrage

Ligurien bietet neben seiner Hauptstadt Genua, mit dem größten und wichtigsten Hafen der Region, herrliche Dörfer entlang des Meeres und in den Bergen. Die Region ist nicht nur das perfekte Reiseziel für Touristen, sondern auch ein großartiger Ort für Immobiliensuchende und Investoren. Europäische Zweitwohnkäufer suchen besonders nach Immobilien an der Riviera di Ponente im Westen der Region, da sie sich in unmittelbarer Nähe der Côte D'Azur und des Flughafens von Nizza befinden. „In diesem Jahr kommen rund 60 Prozent der Kunden aus dem Ausland, vorrangig aus Deutschland, Großbritannien und der Schweiz. Gleichzeitig steigt die Nachfrage von Kunden aus Norditalien, die einen Erstwohnsitz an der Küste oder im Grünen suchen“, sagt Katia Cometto, Lizenzpartnerin von Engel & Völkers Sanremo-Imperia. Im Jahr 2020 werden Villen mit Gärten und Pools teilweise für bis zu 11 Millionen Euro verkauft. Wohnungen mit Meerblick und Terrassen erreichen Spitzenquadratmeterpreise von bis zu 14.000 Euro in Portofino.

Ligurien: Heimat renommierter Künstler des 19. und 20. Jahrhunderts

Der französische Impressionist Claude Monet hat das mittelalterliche Dorf Dolceacqua in der Bergregion der Riviera di Ponente zum Thema einiger seiner berühmten Gemälde gemacht. Der westliche Teil der italienischen Riviera inspirierte auch den bekannten italienischen Dichter Eugenio Montale, der in seinen Gedichten seine Loblieder über die Region sang. Ligurien ist außerdem stets der perfekte Rückzugsort für hoch angesehene Leute gewesen, die sich hier niederließen. Heute sind ihre ehemaligen Immobilien der Öffentlichkeit zugänglich und können besichtigt werden. In Ventimiglia, der ungefähr 12 Kilometer von der französischen Grenze entfernten norditalienischen Stadt, lässt sich beispielsweise die Villa Hanbury des britischen Philanthropen und Pflanzensammlers Thomas Hanbury besichtigen. Seine Kollektion lässt sich in den Hanbury Botanical Gardens bestaunen. Ende des 19. Jahrhunderts lebte der schwedische Wissenschaftler Alfred Nobel, Erfinder des Dynamits und Gründer des Nobelpreises, sechs Jahre in der Villa Nobel in Sanremo.

Ausblick: Große Grundstücke als sichere Rückzugsorte

Laut Engel & Völkers steigt die Attraktivität von geräumigen Immobilien mit begrünten Außenbereichen. Die präferierten Standorte sind Portofino, Santa Margherita Ligure, Sanremo und Camogli, die sich alle direkt an der Riviera befinden. „Im Moment haben wir keinen Wertverlust von Immobilien beobachtet. Wir müssen die weiteren Entwicklungen im September und Oktober abwarten, wenn wir uns mit den wirtschaftlichen Auswirkungen befassen müssen“, sagt Alberto Linari. „Anhand der großen Nachfrage gehen wir davon aus, dass die Preise stabil bleiben werden“, erklärt er abschließend.


Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Südtirol
  • Luigi Galvani Str. 31
    39100 Bozen
    Italien | MwSt.Nr. IT 02841890219
  • Fax: +39 0471 05 45 09

Folgen Sie uns auf Social Media