Sie wollen den besten Preis für Ihre Immobilie erzielen?

Engel & Völkers bietet Ihnen eine kostenlose und fundierte Marktwerteinschätzung durch unsere Experten. Einfach untenstehende Felder ausfüllen, damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können.

 
Jetzt unseren Newsletter abonnieren – und als Erster von aktuellen Immobilienangeboten erfahren!

Entdecken Sie interessante Immobilienangebote aus unserem umfangreichen Portfolio und erfahren Sie Wissenswertes über unseren Service und die faszinierende Welt von Engel & Völkers.

In Venedig von Grün umgeben - Die geheimen Gärten

Auf den ersten Blick hin sieht man in Venedig kaum Grün. Wenn man jedoch genauer hinschaut, fernab vom Trubel der Touristenscharen, entdeckt man ein ganz anderes Venedig. Hinter ihren hohen Mauern hält Venedig zauberhafte Gärten verborgen, geheime Gärten von deren Existenz kaum einer etwas ahnt. Grüne Inseln, Oasen der Schönheit und Stille, verborgen hinter prächtigen Palazzi am Canal Grande, versteckt hinter Eisentoren oder unscheinbaren Haustüren entlang der kleinen, verschwiegenen Kanäle, in die sich kein Fremder verirrt. Es sind Gärten der verschiedensten Art, die Gärten der Nobili, verwunschene Künstlergärten, ein alter Klostergarten, die Gärten von Peggy Guggenheim oder der Schrebergarten eines malenden Gondoliere.

Früher war Venedig die Königin der Gärten, denn sie hatte allein so viele botanische Gärten aufzuweisen wie ganz Italien zusammen. Und nicht alle Gärten der Lagunenstadt waren botanische Gärten. Die Gärten der reichen venezianischen Patrizier waren sehr teuer in Anlage und Unterhalt, darum waren sie der Offentlichkeit natürlich nicht zugänglich. Höchst exklusiv dienten sie den Vergnügungen der Reichen, die durch nichts, nicht einmal durch Blicke, gestört werden wollten und darum ihre Gärten mit meterhohen Mauern umgaben. Schon damals gehörten diese erlesenen Orte zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Lagunenstadt.

Heute gibt es in Venedig bei weitem nicht mehr so viele Gärten wie noch vor 200 Jahren; viele der Kloster-, der Botanik- und privaten Gärten sind heute aufgrund von Platzmangel verschwunden. Einige gibt es heute noch, versteckt vor den Blicken Neugieriger hinter hohen Mauern. Weitaus mehr Gärten liegen auf den umliegenden Inseln der Lagune wie auf Lido, Torcello, Sant Erasmo usw.

Für viele ist eine Besichtigung eines venezianischen Gartens eine ganz neue Erfahrung und ein Muss für einen Venedig Ausflug. Dabei empfielt sich an den verschiedenen Führungen teilzunehmen, die zahlreich angeboten werden. Findet in Venedig die Biennale statt, kann man im Rahmen der Besichtigung dieser Ausstellung auch die Gärten, Giardini gennant, in Castello besuchen, und findet hin und wieder Gärten, die normalerweise dem Fremden nicht zugänglich sind.

Ein Blick hinter eine venezianische Mauer lohnt sich immer…

Entdecken Sie hier unsere Immobilien zum Verkauf mit eigenem ungedeckten oder exklusive Außenräume und  Gärten!

Venedig - Giardino_CG_Venezia.jpg
Venedig - Giardino_PG_Venezia.jpg

Engel & Völkers

Venedig
Campo Santa Margherita, 3002
30123 Venedig
Italy | P.IVA 03159030125
Telefon
+39 041 267 52 22

Zum Shop


Immobilie anbieten

 
Ja, ich möchte meine Immobilie gerne kostenlos und unverbindlich durch Engel & Völkers einwerten lassen.

Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)