Flugzeughandel

Kauf eines Flugzeugs


Ab einem gewissen Punkt kann es sinnvoller sein, ein Flugzeug zu erwerben, anstatt die wiederkehrenden Charterkosten zu tragen. Eine generelle Regel besagt, dass das Chartern Ihre beste Option ist, wenn Sie rund 150 Stunden im Jahr fliegen. Bei 150 bis 250 Flugstunden im Jahr können Sie bereits eine Fractional-Ownership-Lösung oder einen Eigentumsanteil in Betracht ziehen. Bei einer höheren Anzahl an Flugstunden ist der Kauf eines eigenen Flugzeugs eine sinnvolle Option.

 

Falls Sie häufig oder routinemäßig ein Geschäftsflugzeug benötigen, unterstützen wir Sie bei Ihrer Bedarfsanalyse und beraten Sie hinsichtlich Flugzeuginvestitionen, Flugzeugfinanzierung (einschließlich Betriebsleasing) sowie Budgets und Kalkulationen für Flugzeugbetriebskosten.

 

Zu Beginn werden wir Ihnen einige grundlegende Fragen stellen: Welche Entfernungen werden Sie erwartungsgemäß zurücklegen? Mit wie vielen Personen werden Sie reisen? Wie oft planen Sie zu fliegen? Ihre Antworten helfen uns dabei herauszufinden, ob beispielsweise eine Citation Sovereign für Flüge von rund 2.400 Kilometern mit fünf Begleitpersonen an Bord perfekt für Sie geeignet ist.

 

Auf Basis dieser Analyse durchsuchen wir unser ausgedehntes Netzwerk für gebrauchte Geschäftsflugzeuge, sprechen mit unseren Partnern unter den Flugzeugherstellern sowie mit Fachleuten aus der Branche. So finden wir für Sie die ideale Lösung, die Ihren Ansprüchen und Ihrem Budget entspricht, und begleiten Sie während des gesamten Kaufprozesses. Dazu gehört auch, dass wir Sie bei der Wahl des Flugzeugmanagements und des Luftfahrtzeugbetreibers unterstützen.


Verkauf eines Flugzeugs


Auch beim Verkauf Ihres Flugzeugs unterstützt Sie Engel & Völkers Aviation bei jedem Schritt – von der Festsetzung des Preises über die Aufsetzung des Vertrags bis hin zur Flugzeugwartung und -inspektion sowie der Betrachtung der Finanzstrukturen. Wir analysieren ausgiebig den Markt und erstellen eine Flugzeugbeurteilung sowie ein Benchmarking des Flugzeugeigners.

HAWKER 900XP


ASKING PRICE: US$ 4,750,000
YOM 2008

Evolution is what makes Hawker aircraft so successful. In 2006, the midsize 850XP made significant improvements in performance and accommodations. True to form, the 900XP retains all of the850’s advanced traits (fuel efficiency, aerodynamics, comfort, performance capabilities), but better.

The long-range business jet features an enhanced variation of the 850XP’s winglets, increasing hot/high-altitude and cruise performance and range. On the runway in hot/high conditions, the 900X Prequires 1,800 feet less runway for a 2,000 nautical mile trip with six passengers. It can complete coast-to-coast trips, Teterboro to Seattle for example.

With a cabin as roomy as the 850XP’s, it’s now onder Raytheon chose to reuse the design for the 900XP. With a 604 cubic ft.cabin, the aircraft surpasses all others in its class. Features of the cabin include stand-up headroom, LCD lighting, touch-screen seat controls,fully-berthable seats and plenty of in-cabin storage. The cabin accommodates eight passengers.

The 900XP business jet offers unbeatable fuel efficiency, performance, intuitiveness and comfort. Although improved from earlier Hawker models, the 850XP lacks the power and range of the 900XP. It is simply more machine.

Piaggio Avanti II (PA180)

YOM 2007
ASKING PRICE US$ 2,650,000

The Italian private jet manufacturer Piaggio Aero company announced their goals for the Piaggio P-180 before they started building it. They wanted a light private jet that could cruise at 400 knots, fly at more than 40,000 feet, have a 2,000 mile range, as well as be fuel-efficient and have a comfortable cabin. Considering the fact that no other private jet manufacturer had been able to create a jet that met such specifications, Piaggio had to be truly innovative in making the P-180.

GULFSTREAM G200

ASKING PRICE: US$ 6,300,000
YOM 2008

The Gulfstream 200 was one of the first private jets in the Gulfstream series, jets that would become top competitors in the super-midsize category. The newly-formed Galaxy Aerospace Corp, a division of Israel Aviation Industries (IAI), became a major contender in the private jet category with the Gulfstream 200.

Cessna Citation Jet 3

ASKING PRICE: Upon Request
YOM 2007

The CJ3 is the sixth generation of the popular Citation Jet series, a class of private jets designed to be economical and high-performing. They aren’t the most luxurious private jets available, but they may be the most popular. Business travelers like the idea of a private jet that understands bottom-line thinking, without sacrificing performance or reliability. The CJ3 is the jet that Cessna is calling “the largest, fastest, most advanced aircraft of its kind.

Lizenzpartnerkontakt

Engel & Völkers Aviation

35A Avenue J.F. Kennedy | 1855 Luxembourg
Luxembourg

Engel & Völkers Aviation

35A Avenue J.F. Kennedy | 1855 Luxembourg
Luxembourg
Telefon
+352 26 47 58 35

Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)