Portugal besser als Deutschland oder die USA, um Geschäfte zu machen

Die Schlussfolgerung stammt aus dem Forbes-Magazin, das für die Entwicklung der Geschäftstätigkeit im nächsten Jahr das Land unter den Top 20 in der Welt platziert.

Das Forbes Magazin zählt Portugal zu den 20 Ländern, die am meisten qualifiziert sind, um im Jahr 2017 Geschäfte zu machen, vor Ländern wie den Vereinigten Staaten, der größten Weltwirtschaft und Deutschland, der Hauptwirtschaft der Eurozone.

Entsprechend dieser Liste, die 139 Nationen beinhaltet, ist Portugal auf Platz 19, während Deutschland auf Platz 21, USA 23, Frankreich 26 und Spanien 29. Eine Liste, die von Schweden geführt wird und wo sich 13 weitere europäische Länder befinden. Italien, drittgrößte Volkswirtschaft des Euro, liegt auf Platz 42.

Die Vereinigten Staaten fallen weiterhin in der Platzierung, bestraft – wie die Veröffentlichung rechtfertigt - durch Bürokratie und durch Beschränkungen in der Währungsfreiheit des Handels. Im Jahr 2006 – noch während der Präsidentschaft von George W. Bush - erreichte das Land den ersten Platz im Ranking, bevor die Krise von 2008 die Obama-Administration mit mehr als 180 Geschäftsregeln vorangetrieben hat. Und der versprochene Protektionismus von Präsidentenwahl Donald Trump kann das Szenario weiter verschärfen, schätzt das Magazin.

Portugal führt in der individuellen Freiheit (an erster Stelle) und ist auch gut in der Währungsfreiheit (in fünfter) und die Freiheit des Handels (in siebter Position) platziert. Bereits die Börsenperformance schießt das Land gegen Ende der ersten Tabellenhälfte, während der Schutz des Investors das Land in die Mitte des Rankings stellt.

Das Magazin erinnert an den Kurs, den die portugiesische Wirtschaft seitd em Beitritt in die CEE bis zur Rettung der Troika, der sich auf die Regierung von António Costa als Sozialisten der "Mitte links" bezieht und damit signalisiert, dass sie die Kürzungen der Sparmaßnahmen umkehren wird, während sie innerhalb der Haushaltsziele der Europäischen Union bleibt.

Schweden führt

Schweden klettert in einem Jahr vier Plätze und erreicht zum ersten Mal die Spitze, wobei Forbes sich auf die Arbeit der Deregulierung, der fiskalischen Zurückhaltung und der Kürzungen im Sozialstaat der letzten Jahre sowie auf die Rolle von Technologie-Startups (Skype oder Spotify und Multinationals wie IKEA, Volvo, Ericsson oder H&M) bezieht.

Neuseeland, Hongkong, Irland und das Vereinigte Königreich schließen mit Schweden die Top 5 dieser Liste. Zum Abschluss der Rangliste, als die schlechtesten Orte, um Geschäftstätigkeit auszuführen, sind Tschad, Gambia, Haiti, Jemen und Venezuela.

Dies ist das 11. Ranking der Zeitschrift, in dem 11 Faktoren untersucht werden: Eigentumsrechte, Innovation, Steuern, Technologie, Korruption, Freiheit (persönliche, handelspolitische und monetäre) Bürokratie, Investitionsschutz und Marktentwicklung der Aktionären Weltbank oder dem Weltwirtschaftsforum.


Quelle:Jornal de Negócios

Engel & Völkers

Lagos, ALGARVE
Rua da Barroca, Nº 64
8600-866 Lagos
Portugal
Telefon
+351 282 249 517

Zum Shop


Immobilie anbieten

 
Ja, ich möchte meine Immobilie gerne kostenlos und unverbindlich durch Engel & Völkers einwerten lassen.

Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)