Immobilientrend Co-Investment

Dass Immobilien sich als Investitionsobjekt hervorragend eignen, wusste schon Franklin D. Roosevelt. Sie seien das sicherste Investment der Welt, sagte er. Jedenfalls, sofern man die Sache mit Vernunft und ausreichender Sorgfalt angeht. Genau diese Überzeugung könnte auch hinter den Club-Deals stecken, die sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit erfreuen. Denn aus der Sicht vermögender Privatanleger, kleinerer Pensionskassen und Family Offices bietet diese Form des Co-Investments die Vorteile offener Immobilienfonds, verschont die Investoren aber vor deren Nachteilen. Nachfolgend lesen Sie, was genau sich hinter dieser Investitionsform verbirgt und warum sie sich seit der Finanzkrise zu einem echten Trend entwickelt hat.

Co-InvestitionClub-Deals als Investitionsalternative

Einfach ausgedrückt, sind Club-Deals nichts weiter als ein Co-Investment mehrerer vermögender Kapitalanleger. Das bedeutet, dass sich etwa mehrere Privatanleger zusammenschließen, um gemeinsam eine Immobilie zu erwerben, die sie sich alleine womöglich nicht leisten könnten. Aber auch kleinere Pensionskassen und Family Offices, die als Vermögensverwalter reicher Familien agieren, bedienen sich in letzter Zeit immer häufiger dieser Anlageform. Diese Entwicklung schlägt sich auch in beeindruckenden Zahlen nieder: Lag das europäische Investitionsvolumen 2009 noch bei 20,5 Milliarden Euro, hatte es sich bis 2014 bereits auf 86,3 Milliarden Euro vervierfacht. Typisch für diese Club-Deals ist, dass sich der Umfang der Investitionen meist im einstelligen bis niedrigen zweistelligen Millionenbereich bewegt und üblicherweise von zwei bis drei Investoren gemeinsam getätigt wird. Außerdem sind gerade auch Investitionsmöglichkeiten in Deutschland besonders begehrt, von Family Offices aus dem Ausland wird eine hohe Nachfrage verzeichnet. Das gesteigerte Interesse lässt sich damit erklären, dass der deutsche Immobilienmarkt als sicher eingestuft wird – mit stabilen Renditen.

Vorteile der Club-Deals

Wie bereits erwähnt, ist der Vormarsch der Club-Deals entscheidend darauf zurückzuführen, dass er die Investoren vor einem gravierenden Nachteil der Immobilienfonds bewahrt – plötzlichen Notverkäufen. Wie Matthias Thomas, Vorstandschef des europäischen Fondsverbands Inrev erklärt, haben diese nämlich während der letzten Finanzkrise vermehrt zu Schieflagen und damit teils massiven Verlusten geführt. Nachdem Investoren in Panik ihr Kapital aus den Anlagevehikeln abzogen, blieb den Fonds nichts Anderes übrig, als Objekte auch deutlich unter Wert abzustoßen. Dies wiederum bescherte selbst denjenigen Investoren schmerzliche Verluste, die sich von der allgemeinen Nervosität nicht hatten anstecken lassen. Gerade diese Gefahr ist bei den Club-Deals nicht gegeben: Da nur wenige Investoren beteiligt sind und alle Bedingungen vorab vertraglich ausformuliert werden, lässt sich verhindern, dass einer der Partner alleine vorzeitig aus dem Investment aussteigen kann. Hinzu kommt, dass die Anlagevariante dennoch die Vorteile eines Fonds bietet, nämlich Risikoreduktion durch Streuung des eingesetzten Kapitals sowie erhöhte Renditechancen durch gemeinsames Investieren. Kein Wunder also, dass sich professionelle Anleger ebenso wie vermögende Privatanleger für die Strategie begeistern. Denn gerade Privatanleger können mit Hilfe des Co-Investments auch Gewerbe- oder Wohnanlagen erwerben, die andernfalls ihre finanziellen Mittel übersteigen würden.

Eine starke und sichere Wirtschaftslage macht den deutschen Immobilienmarkt für Investoren und insbesondere auch für Club-Deals attraktiv. Wenn Sie auf der Suche nach einem geeigneten Investitionsobjekt sind, laden wir Sie ein, die Website von Engel & Völkers Commercial, unserer Sparte für Gewerbeimmobilien zu besuchen. Als eines der größten und führenden Immobilienunternehmen Deutschlands können wir Sie bei der Umsetzung Ihrer Pläne optimal unterstützen.

Engel & Völkers

Lagos, ALGARVE
Rua da Barroca, Nº 64
8600-866 Lagos
Portugal
Telefon
+351 282 249 517

Zum Shop



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)