Sie wollen den besten Preis für Ihre Immobilie erzielen?

Engel & Völkers bietet Ihnen eine kostenlose und fundierte Marktwerteinschätzung durch unsere Experten. Einfach untenstehende Felder ausfüllen, damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können.

 
Jetzt unseren Newsletter abonnieren – und als Erster von aktuellen Immobilienangeboten erfahren!

Entdecken Sie interessante Immobilienangebote aus unserem umfangreichen Portfolio und erfahren Sie Wissenswertes über unseren Service und die faszinierende Welt von Engel & Völkers.

Angespannter Büromarkt in Potsdam

flaechenumsatz-bfv-potsdam-2016In Potsdam fehlen moderne Büroflächen. Aufgrund der hohen Nachfrage liegen die Spitzenmiete bereits bei 14,00 EUR/m² und die Durchschnittsmiete bei 9,90 EUR/m². „Insbesondere moderne Flächen ab 500 m² in zentralen Lagen sind knapp, so dass eine Vielzahl an Flächengesuchen nicht bedient werden konnte“, resümiert Willi Weber, Bereichsleiter Büroflächenvermietung bei Engel & Völkers Commercial in Potsdam.

Mit einem Flächenumsatz von 30.000 m² in 2015 bzw. 15.000 m² im 1. Halbjahr 2016 hat sich der Potsdamer Büromarkt im Vergleich zum Jahr 2014 weiter positiv entwickelt. Erneut liegt der Flächenumsatz über dem Fünf-Jahres-Durchschnitt von 23.000 m², was sich mit der insgesamt guten wirtschaftlichen Situation der Stadt begründen lässt, heißt es dazu in dem aktuell erschienenen „Büroflächen Marktreport Potsdam 2016“. Zudem steht der weitere Anstieg der Bürobeschäftigten für eine anhaltend stabile Entwicklung des Büroflächenmarktes.

Der Schwerpunkt des Flächenumsatzes konzentriert sich auf den Innenstadtbereich und die citynahen Standorte wie Potsdam-Süd und Babelsberg. „Die Mehrzahl der Vertragsabschlüsse entfiel auf Flächen im kleinteiligen Bereich bis zu 500 m²“, konkretisiert Weber. Die Nachfrage wird hauptsächlich von Unternehmen aus den Branchen „Öffentliche Verwaltung“ und „unternehmensbezogene Dienstleistungen“ geprägt. Daneben wird die aktive Gründerszene der Stadt durch branchenorientierte Technologie- und Gründerzentren unterstützt. Insbesondere für Unternehmen aus den Bereichen Dienstleistungen und Technologie, Biotech und Life Sciences sowie Film, Medien und Kommunikation werden optimierte Flächen zur Verfügung gestellt.

Bei den Potsdamer Büromieten ist in allen Lagen ein Preisanstieg festzustellen. „Diese Gesamtmarkt-Entwicklung lässt sich durch eine hohe Nachfrage und mehrere Vertragsabschlüsse neuwertiger bzw. modernisierter Flächen begründen“, erläutert der Marktexperte. Die Spitzenmiete liegt nun bei 14,00 EUR/m² und die Durchschnittsmiete bei 9,90 EUR/m². Die Leerstandsquote ist auf 4,3 % (2015: 4,7 %) gesunken.

In Potsdam übertrifft die Nachfrage an modernen Flächen das Angebot deutlich. „Da es in dem Segment ab 500 m² einen Mangel gibt, mieten Unternehmen oftmals mehrere kleine Flächen an, um die gewünschten Räume zu schaffen“, berichtet Weber. In dieser Situation werden größere Projekte häufig von den zukünftigen Nutzern selbst errichtet. Bis Ende 2016 wird beispielsweise die Zentrale der ILB westlich vom Hauptbahnhof als Teil des „Neuen Quartier am Bahnhof“ fertiggestellt.

Für das Gesamtjahr 2016 prognostiziert Engel & Völkers Commercial einen Flächenumsatz von bis zu 35.000 m². In den nächsten Jahren kommen verstärkt Neuentwicklungen, wie beispielsweise die südwestlich vom Hauptbahnhof gelegene Speicherstadt Potsdam, auf den Markt. Dennoch werden die Büroflächen Neuzugänge den angespannten Potsdamer Büromarkt nicht nachhaltig entlasten.

kartemieten_bfv-potsdam-2016

Engel & Völkers

Lisboa Parque das Nações [PDN] und Restelo
PDN: Al. dos Oceanos 63b, 1990-208 Lisboa
Restelo: Rua Duarte Pacheco Pereira 30A, 1400-140 Lisboa
Portugal
Telefon
+351 210 960 640

Zum Shop



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)