Sie wollen den besten Preis für Ihre Immobilie erzielen?

Engel & Völkers bietet Ihnen eine kostenlose und fundierte Marktwerteinschätzung durch unsere Experten. Einfach untenstehende Felder ausfüllen, damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können.

 
Jetzt unseren Newsletter abonnieren – und als Erster von aktuellen Immobilienangeboten erfahren!

Entdecken Sie interessante Immobilienangebote aus unserem umfangreichen Portfolio und erfahren Sie Wissenswertes über unseren Service und die faszinierende Welt von Engel & Völkers.

Rhein-Neckar: Bautätigkeit gibt Industrieflächenmarkt starke Impulse

Der Markt für Industrie- und Logistikflächen in der Rhein-Neckar-Region und Karlsruhe hat zur Jahresmitte mit einem Flächenumsatz von 194.000 qm Normalniveau erreicht. Der Rückgang um 18,5 % im Vergleich zum Halbjahr 2015 ist insbesondere auf zwei außergewöhnlich große Transaktionen zurückzuführen, die das Resultat vor einem Jahr in die Höhe getrieben haben.

„Wir sehen eine uneingeschränkt positive Marktentwicklung in der gesamten Region, die von einer unverändert hohen Nachfrage geprägt wird“, erläutert Jan Imfeld, Head of Industrial Services bei Engel & Völkers Commercial Rhein-Neckar und Karlsruhe. Seinen Erfahrungen zu folge nehme das Angebot an neuen Flächen kontinuierlich zu, darüber hinaus erhöhen auslaufende Mietverträge die Flächenverfügbarkeit und mehr und mehr neue Unternehmen bringen zusätzliche Bewegung in den Markt.

Aufgrund der starken Bautätigkeit gehen 60 % des Gesamtflächenumsatzes auf Mietverträge in Neubauten zurück. 28 % der Transaktionen wurden in Bestandsimmobilien registriert. Eigennutzer kamen insgesamt auf einen Anteil von 12 %, wovon ein Drittel im Neubausegment stattfanden. „Vertragsabschlüsse für Industrie- und Logistikflächen mit 10.000 qm und mehr Fläche waren im ersten Halbjahr sehr dominant“, ergänzt Imfeld.

Durch die Transaktionen der Action Deutschland GmbH (Biblis) sowie von Lekkerland (Bobenheim-Roxheim) mit zusammen rd. 105.000 qm liegt im Branchen-Ranking der „Handel“ mit 61 % Flächenumsatzanteil vorne. „Lager/Logistik“ (18 %) und „Produktion/Gewerbe“ (11 %) folgen mit deutlichem Abstand.

„Impulse für den Markt werden auch im zweiten Halbjahr von einigen Neubauentwicklungen mit viel Potenzial ausgehen“, prognostiziert der Marktexperte. Engel & Völkers Commercial erwartet ein Gesamtjahresergebnis zwischen 450.000 und 500.000 qm Flächenumsatz. Eine leicht steigende Tendenz werde bei den Mieten erwartet, die in der Spitze für Logistikflächen bei 5,50 €/qm liegen.

mannehim222

Engel & Völkers

Lisboa Parque das Nações [PDN] und Restelo
PDN: Al. dos Oceanos 63b, 1990-208 Lisboa
Restelo: Rua Duarte Pacheco Pereira 30A, 1400-140 Lisboa
Portugal
Telefon
+351 210 960 640

Zum Shop



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)