Ideen und Tipps für Ihr Heimkino

Ob Popcorn, eine große Filmleinwand oder gemütliche Sessel: Der Wunsch, Filme in der besonderen Kinoatmosphäre zu schauen ist nach wie vor ungebrochen groß. Gleichzeitig ist auch, aufgrund verbesserter technischer Möglichkeiten, der Anspruch an das Filmerlebnis stetig gestiegen. Ein auf die eigenen Bedürfnisse eingerichtetes Heimkino bietet Filmliebhabern die Möglichkeit, in ihren eigenen vier Wänden Filme unter besten Voraussetzungen zu schauen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Trend des Kinos in Ihrem Zuhause umsetzen können.

Ideen und Tipps für Ihr HeimkinoIhr erster Schritt auf dem Weg zum heimischen Kino sollte es zunächst sein, einen Plan zu entwerfen, in dem Sie vor allem Ihr Budget und Besonderheiten bzgl. Einrichtung festhalten.

Finden Sie den richtigen Ort in Ihrem Zuhause

Auf Ihrer Suche nach dem geeigneten Raum (ideale Maße 4x6 Meter) für Ihr Heimkino, ziehen Sie besonders Räume in Erwägung, die abgelegen von Schlafzimmern und Wohnzimmer sind. Besonders geeignet sind Kellerräume oder ein größeres Gästezimmer auf dem Dachboden. Wichtig ist, dass der Raum sich nicht in der Nähe von hoch frequentierten Räumen oder Fluren befindet und dass niemand im Haus durch die Lautstärke des heimischen Kinos gestört wird.

Eine angemessene Bildgröße bestimmen

Die Wirkung Ihres Heimkinos entfaltet sich dann am besten, wenn Sie die Positionierung und Dimensionierung der Leinwand zum Raum angemessen bestimmen. Im Vergleich zum Fernseher bezieht eine große Leinwand das aktive Gesichtsfeld mit ein, also den Bereich, den wir sehen, ohne den Kopf zu bewegen. Überlegen Sie sich daher gut die gewünschte Bildgröße und das Format der Leinwand (am besten 16:9), bevor Sie zur weiteren Bauausführung schreiten.

Sorgen Sie für den besten Lärmschutz

Boden, Decke und Außenwände müssen mit entsprechender Isolierung (mindestens R30) ausgestattet werden, während Innenwände ebenfalls eine entsprechende Dämmung benötigen (R11), um geräuschvolle Effekte, wie z.B. Explosionen im Film, nach Außen abzuschirmen. Versehen Sie den Raum zusätzlich mit speziellen Gips- und Trockenwänden, um die  weitere Lautstärke nach Außen abschirmen.

Das Soundsystem einbauen

Für die entsprechende Beschallung Ihres eigenen Kinos wählen Sie ein 7.1 Surround Sound System, das – bestehend aus einem Subwoofer und sieben Channel Speaker – auf verschiedenen Positionen, angebracht wird:

-       Im Zentrum ein Lautsprecher mittig vor oder hinter der Leinwand

-       zwei Lautsprecher links und rechts positioniert seitlich von der Leinwand auf Höhe der Ohren

-       zwei Lautsprecher an der Seite auf Höhe der mittleren Sitzreihe

-       zwei Lautsprecher an der hinteren Wand (gegenüber der Leinwand).

Für Soundliebhaber ist ein 9.1 Soundsystem ein Muss. Hierbei werden weitere Lautsprecher oberhalb an der Decke angebracht, die besondere Effekte, wie z.B. Helikoptergeräusche im Film, wiedergeben.

Einen Video-Projektor einrichten

Achten Sie darauf, bei der Installation eines Videoprojektors eine Schnittstelle für eine Fernbedienung einzurichten, damit Sie die Filme bequem von ihrem Kinosessel starten und beenden können. Ein qualitativ hochwertiger Projektor (z. B. ein LCD-Gerät) sollte Auflösungen im mittleren Zoombereich hervorragend darstellen können. Halterungen für Kabel sollten stabil sein und die Kabel zugleich optisch gut verbergen, um eine ansprechende Kino-Atmosphäre zu erzeugen.

Die richtige Beleuchtung wählen

Für die passende Heimkinoatmosphäre ist eine durchdachte Beleuchtung mit Decken- und Wandbeleuchtung (z. B. Halogenspots) nötig. Richten Sie die Beleuchtung so ein, dass sie sie mit einer Fernbedienung an- und ausschalten bzw. per Dimmer anpassen können. Verdunkeln Sie gegebenenfalls Decke und Wände mit Vorhängen und vermeiden Sie reflektierende Oberflächen, um optimale Licht- und Bildverhältnisse zu erhalten.

Sorgen Sie für individuelles Interieur

Ganz gleich, welches  Aussehen Ihr Heimkino annehmen soll – gemütliche Kinositze, am besten bestehend aus zwei Sitzreihen, sind ein Muss für richtige Kinoatmosphäre. Achten Sie beim Einbau darauf, die hinterste Reihe zu erhöhen. Für zusätzlichen Komfort sorgen in den Sesseln eingebaute Becherhalter sowie viel Beinfreiheit.

Gestalten Sie die weitere Einrichtung Ihres Heimkinos ganz nach Ihrem Geschmack. Je nach Budget und Kreativität können Sie Ihrem Privatkino beispielsweise einen verspielten oder gar futuristischen Look verpassen. Ob Sie eine Immobilie benötigen, die Ihnen hervorragende Bedingungen für die Einrichtung eines Heimkinos bietet oder Sie gezielt nach einem neuen Zuhause mit bereits vorhandenem Heimkino suchen: Engel & Völkers bietet Ihnen hierfür passende Immobilienobjekte aus der ganzen Welt an.

Engel & Völkers

Portugal
Avinguda Diagonal 601, 08028 Barcelona
España Portugal
PT
Telefon
+34 935 15 44 55

Zum Shop



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)