Sie wollen den besten Preis für Ihre Immobilie erzielen?

Engel & Völkers bietet Ihnen eine kostenlose und fundierte Marktwerteinschätzung durch unsere Experten. Einfach untenstehende Felder ausfüllen, damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können.

 
Jetzt unseren Newsletter abonnieren – und als Erster von aktuellen Immobilienangeboten erfahren!

Entdecken Sie interessante Immobilienangebote aus unserem umfangreichen Portfolio und erfahren Sie Wissenswertes über unseren Service und die faszinierende Welt von Engel & Völkers.

Das Kinderzimmer für die Schulzeit dekorieren

Mit dem Ende des August beginnt auch wieder die ganz normale Realität des Alltags. Während wir uns nach dem Urlaub wieder zur Arbeit begeben müssen, müssen natürlich auch die Kleinsten wieder zur Schule gehen. Nach der Freiheit des Sommers und der Ferien ist es wichtig, dass das Kinderzimmer wieder ausreichend Platz zum Lernen und Arbeiten bietet. Mit diesen Tipps sollte es möglich sein die richtige Dekoration zu finden und die Kleinsten wieder auf die arbeitsreiche Zeit einzustellen.

1. Das Kinderzimmer nicht überladen

Viele Eltern machen den Fehler, in der Hoffnung möglichst viel Stauraum zu bieten, das Zimmer mit den verschiedensten Möbeln zuzustellen und zu überladen. Dabei ist es gerade in diesem Zimmer wichtig, dass die Kinder nicht nur Platz zum arbeiten sondern auch zum spielen haben. Eine Möglichkeit wäre es zum Beispiel, das Bett in eine Ecke des Raumes zu stellen und den Schreibtisch auf die andere Seite. Auf diese Weise kann die Mitte des Raumes als Platz für Aktivitäten jeder Art erhalten bleiben.

Sintra - pexels-photo-205323.jpg

2. Das richtige Licht und neutrale Farben nutzen

Natürlich sollte auch beachtet werden, dass die richtigen Farben und das passende Licht eine große Rolle bei der Frage spielen, ob sich die Kleinsten in ihrem Zimmer auf die Arbeit konzentrieren kann. Bei der Einrichtung sollte daher darauf geachtet werden, dass man eher sanfte Töne wählt. Pastellfarben sind eine gute Lösung, da sie nicht nur beruhigend auf den Geist wirken, sondern auch die Konzentration unterstützen kann. Darüber hinaus ist eine gute Beleuchtung der Teile des Raumes wichtig, in denen die Arbeit stattfindet.

3. Ordnung ist das erste Gebot

Auch im Kinderzimmer ist es wichtig, dass die Kinder zu jedem Zeitpunkt ihre Sachen finden. Damit sind nicht nur die Werkzeuge für die Arbeit gemeint, sondern natürlich auch ihre Spielzeuge, die Bücher und andere Dinge ihres täglichen Bedarfs. Es ist daher nicht nur wichtig ausreichend Stauraum für diese Sachen zu finden, sondern dafür zu sorgen, dass man gemeinsam auf die Ordnung achtet und die Dinge immer in den Zugriff der kleinen Hände lässt.

4. Auch auf die Details achten

Die Details sollten die größte Rolle spielen, wenn es um die Dekoration im Kinderzimmer geht. Eine gute Möglichkeit sind Kleinigkeiten wie ein Whiteboard, das nicht nur zu kleinen Zeichnungen darauf einlädt, sondern auch für die Arbeit an den Hausaufgaben überaus hilfreich sein kann. Ein schöner Schreibtisch, die richtigen Boxen für die Stifte und derlei Kleinigkeiten sorgen dafür, dass die Dekoration ganz passend zum neuen Anfang der Schule passt.

Mit diesen Tipps können Sie sicher sein, dass das Kind nicht nur Platz zum Arbeiten hat. Es kann toben und spielen und hat gleichzeitig ein ansprechendes Zimmer, wenn einmal Freunde eingeladen werden.

Repräsentatives Palais

Grande Lisboa, Sintra, Portugal
Kaufpreis 2.200.000 EUR
Wohnfläche 600 m²
Zimmer 20

Engel & Völkers

Sintra
Largo Afonso de Albuquerque, 5/6
2710-519 Sintra
Portugal
Telefon
+351 21 600 90 60

Zum Shop


Immobilie anbieten

 
Ja, ich möchte meine Immobilie gerne kostenlos und unverbindlich durch Engel & Völkers einwerten lassen.

Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)