Sie wollen den besten Preis für Ihre Immobilie erzielen?

Engel & Völkers bietet Ihnen eine kostenlose und fundierte Marktwerteinschätzung durch unsere Experten. Einfach untenstehende Felder ausfüllen, damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können.

 
Jetzt unseren Newsletter abonnieren – und als Erster von aktuellen Immobilienangeboten erfahren!

Entdecken Sie interessante Immobilienangebote aus unserem umfangreichen Portfolio und erfahren Sie Wissenswertes über unseren Service und die faszinierende Welt von Engel & Völkers.

Trends für die Einrichtung im Herbst

Die Innenarchitektur ist, wie jede andere Form der Kunst, immer wieder Veränderungen unterworfen, die uns erlauben neue Dinge zu entdecken und auf aktuelle Trends einzugehen. Das verhält sich auch in diesem Herbst nicht anders. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die aktuellsten Trends, die der Herbst mitbringt und die einen Einfluss auf die Ästhetik in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus haben könnten.

1. Pink als vorherrschende Farbe

Es scheint als würde in diesem Herbst besonders die Farbe Pink in den verschiedenen Häusern und Wohnungen gefunden werden. Vor allem die Pastelle werden eine besondere Rolle spielen. Darüber hinaus könnte Grün sehr bedeutend werden. Besonders in minimalistischen oder nordisch eingerichteten Räumen ist sie in diesem Herbst voll im Trend.

2. Stoffe mit Blumenmustern

Der Sommer mag vorüber sein, die blühende Zeit des Jahres muss aber nicht unbedingt aus ihrem Zuhause verschwinden. Stoffe und Tapeten mit Blumenmustern können perfekt zusammenarbeiten und bieten einen frischen Eindruck in den eigenen vier Wänden. Zusätzlich können die passenden Lampen das Zusammenspielt mit Licht im Raum deutlich verbessern.

Sintra - casa-otono.jpg
3. Der Herbst ist die richtige Zeit für Holz

Wenn es um ein konkretes Thema für die Einrichtung im Herbst geht, sollte immer Holz zu den Möglichkeiten gehören. Natürliche Holztöne, die nur wenig bearbeitet worden sind, sind ein guter Ansatz für die Einrichtung. Zusätzlich bietet es ein gutes Zusammenspiel mit einem anderen Material, das die nächsten Monate in den Trends zu finden ist: Marmor. Tatsächlich können immer mehr Stoffe und Tapeten mit diesem speziellen Muster gefunden werden. Sie sind eine gute Möglichkeit, um auch bei geringen Budgets zu diesen Tönen greifen zu wollen.

4. Samt ist gekommen um zu bleiben

Es ist gar nicht so lange her, da hieß es, dass die zeit von Samt in den eigenen vier Wänden vorbei wäre. Samt ist allerdings mit aller Macht zurückgekehrt und die Zeiten, in denen dieser Stoff einfach nur in den Vorhängen zu finden war, sind vorbei. Stattdessen wird es heute an den verschiedensten Orten im Haushalt genutzt und bietet einen interessanten Kontrast.

5. Elemente aus Kupfer für einen modernen Eindruck

Diejenigen, die bei der Überarbeitung auch einen eher modernen Touch einbauen möchten, sollten sich in diesem Herbst an Kupfer halten. Sein spezieller Ton von Orange bietet viele Möglichkeiten und schafft eine spezielle Eleganz in jeder denkbaren Umgebung. Besonders in industriellen und nordischen Designs dürfte das Metall die perfekten Effekte haben.

Es ist immer gut, der eigenen Einrichtung einen frischen Anstrich zu geben, wenn es um den Beginn der kommenden Jahreszeit geht. Dank dieser Tipps und Trends, die oben erwähnt worden sind, sollte es auch für ihre eigenen vier Wände eine einfache Aufgabe sein.

    Repräsentatives Palais

    Grande Lisboa, Sintra, Portugal
    Kaufpreis 2.200.000 EUR
    Wohnfläche 600 m²
    Zimmer 20

    Engel & Völkers

    Sintra
    Largo Afonso de Albuquerque, 5/6
    2710-519 Sintra
    Portugal
    Telefon
    +351 21 600 90 60

    Zum Shop


    Immobilie anbieten

     
    Ja, ich möchte meine Immobilie gerne kostenlos und unverbindlich durch Engel & Völkers einwerten lassen.

    Array
    (
        [EUNDV] => Array
            (
                [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
                [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
            )
    
    )