Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Urbane Gentrifizierung: So erkennen Sie das nächste In-Viertel

Die Auswirkungen der Gentrifizierung sind leicht zu erkennen, angefangen bei den minimalistischen Coffee Shops bis hin zu den Michelin-prämierten Bio-Restaurants und hohen Immobilienpreisen. Doch möchten Sie investieren, noch bevor ein Standort zum Szeneviertel avanciert, so gilt es auf subtilere Indikatoren zu achten. Welche sechs Signale auf die Metamorphose vom bezahlbaren zum hochpreisigen Standort hindeuten, erfahren Sie hier.

Sintra - Urbane Gentrifizierung: So erkennen Sie das nächste In-Viertel

1. Nähe zu anderen urbanen Vierteln

Niemand kann mit hundertprozentiger Sicherheit vorhersagen, welche Gegend als nächste boomen wird. Doch ein Faktor, der die urbane Gentrifizierung massiv begünstigt, ist die Nähe zu anderen beliebten Vierteln. Denn dieser Trend setzt sich in der Regel nach außen hin fort. Bestes Beispiel hierfür ist Bedford-Stuyvesant im New Yorker Bezirk Brooklyn, das an den hippen Stadtteil Williamsburg angrenzt. Zahlen aus den Jahren 2004 bis 2015 belegen, dass die Immobilienpreise in Bedford-Stuyvesant in dieser Zeitspanne um unglaubliche 194 Prozent stiegen. Der Durchschnittswert lag dagegen bei gerade einmal 14 Prozent.

2. Wachsende Kunstszene

Floriert die Kunstszene eines Viertels, kann dies durchaus als Vorbote der urbanen Gentrifizierung gewertet werden. Viele Bauträger sind sich einig, dass Künstler oftmals als erste in vielversprechende Gegenden ziehen, die mit historischer Architektur und erschwinglichen Preisen locken. Nach dem Zuzug der Kunstschaffenden errichten die Bauunternehmen dann neue Galerien, schaffen Einkaufsmöglichkeiten und sorgen so für sukzessiv steigende Immobilienpreise. Eben diese Auswirkungen der Gentrifizierung sehen wir in Gegenden wie dem New Yorker Hudson Valley oder dem Berliner Bezirk Kreuzberg ab. 

3. Gute Infrastruktur

Fehlt die Anbindung an den öffentlichen Verkehr, ist die Gentrifizierung eines Viertels äußerst unwahrscheinlich. Ein Stadtteil kann nur boomen, wenn er auch für Pendler attraktiv ist. Wer gewinnbringend investieren möchte, hält deshalb am besten nach Vierteln mit hervorragender Infrastruktur Ausschau. Gemeinden mit Wachstumspotenzial finden Sie natürlich auch außerhalb der Stadt. Besonders interessant sind Verkehrsknotenpunkte mit einem breiten Angebot an Pendlerzügen.

4. Sinkende Kriminalitätsrate

Weniger begehrte Wohngegenden weisen nicht selten höhere Verbrechenszahlen auf. Doch sobald diese sinken, stehen die Zeichen auf Veränderung. Ganz egal, wo Sie investieren möchten: Ein prüfender Blick auf die Kriminalitätsstatistiken lohnt sich stets. Besonders relevant sind diese Daten jedoch, wenn es um Standorte auf dem Sprung zum Szeneviertel geht. Ein Rückgang lässt für gewöhnlich auf urbane Gentrifizierung durch die Ansiedelung junger Familien und Berufstätiger schließen.

5. Zustrom des Einzelhandels

Auch die Einkaufsmöglichkeiten vor Ort spielen für Anleger eine entscheidende Rolle. In den gentrifizierten Vierteln schießen nicht nur die Kunstgalerien wie Pilze aus dem Boden. Auch Cafés, Nischenläden, Lebensmittelgeschäfte mit speziellem Sortiment, Modeboutiquen und andere Einzelhändler öffnen hier ihre Pforten. Wartet die Haupteinkaufsstraße mit hippen Friseursalons und schicken Cocktail Bars auf, lässt der Anstieg der Immobilienpreise nicht mehr lange auf sich warten. 

6. Schneller Verkauf

Beobachten Sie, wie lange Verkaufsobjekte im fraglichen Viertel auf dem Markt bleiben. Finden die Immobilien immer schneller neue Eigentümer, spricht dies für einen Aufschwung. Vergleichen Sie, wie lange der Verkauf ähnlicher Objekte dauerte. Dieser Indikator hilft Ihnen dabei, aufstrebende Märkte noch vor der Preisexplosion auszumachen.

Sie möchten den nächsten Immobilien-Hotspot identifizieren? Dazu gilt es die ersten Anzeichen der urbanen Gentrifizierung zu erkennen. Denn nur so können Sie der Konkurrenz ein Schnippchen schlagen und vor der breiten Masse investieren. Achten Sie einfach auf die Schlüsselfaktoren Verkehrsanbindung, Infrastruktur, Nähe zum Stadtkern und Wachstum im Einzelhandel. 

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Sintra
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Privacy Policy

Absenden

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.
Ermitteln
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau
Tragen Sie Informationen zu Ihrer Immobilie ein, damit wir Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten können (optional).

Privacy Policy

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)