Sie wollen den besten Preis für Ihre Immobilie erzielen?

Engel & Völkers bietet Ihnen eine kostenlose und fundierte Marktwerteinschätzung durch unsere Experten. Einfach untenstehende Felder ausfüllen, damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können.

 
Jetzt unseren Newsletter abonnieren – und als Erster von aktuellen Immobilienangeboten erfahren!

Entdecken Sie interessante Immobilienangebote aus unserem umfangreichen Portfolio und erfahren Sie Wissenswertes über unseren Service und die faszinierende Welt von Engel & Völkers.

Wichtige Reparaturmaßnahmen vor dem Immobilienverkauf

Schon der griechische Philosoph Euripides riet, man solle jeden Stein umdrehen. Damit schuf er unbewusst das wichtigste Mantra eines jeden modernen Immobilienkäufers. Heutzutage sind Kaufinteressenten mehr denn je auf der Hut: Jeden Makel eines potenziellen Anlageobjekts gilt es zu entdecken, um einen möglichst niedrigen Preis zu rechtfertigen. Dadurch stehen die Verkäufer natürlich massiv unter Druck und so entscheiden Zeit und Budget darüber, welche Instandsetzungsmaßnahmen in Angriff genommen werden. Hier erklären wir, welche Reparaturen Vorrang haben, wenn Sie Ihr Haus zum Verkauf anbieten.

Reparaturmaßnahmen vor dem Immobilienverkauf 1. Bausubstanz

Für die Bewertung Ihres Objekts ist der Zustand des materiellen Bestands zweifelsohne der entscheidende Faktor. Bauliche Mängel kommen immer ans Licht. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie von einem adleräugigen Interessenten oder einem kompetenten Gutachter entdeckt werden. Ein besonders häufig auftretendes Problem sind feuchte Wände. Treten Mehltau oder Schimmel vereinzelt auf, so ist es ein Leichtes, die Stellen zu reinigen und anschließend neu zu streichen. Haben Sie mit großflächiger, wiederkehrender Feuchtigkeit zu kämpfen, so gilt es mit fachmännischer Hilfe nach einer endgültigen Lösung zu suchen.

2. Außenansicht

Überzeugen Sie Herz und Verstand potenzieller Käufer, um Ihre Immobilie erfolgreich zu vermarkten. Ist die Bausubstanz in Ordnung, ist es an der Zeit, über die Außenansicht Ihres Eigenheims nachzudenken.  Damit der erste Eindruck stimmt, sollten Sie vor allem Fenster und Türen prüfen und diese bei Bedarf reparieren. Handelt es sich um ein älteres Gebäude, ist ein kompletter Austausch meist lohnenswert.  Wählen Sie dabei Modelle, die sich harmonisch in die Nachbarschaft einfügen. Fensterrahmen aus Hart-PVC mögen Ihnen als attraktive Option erscheinen. Klären Sie aber im Vorfeld unbedingt ab, ob dieses Material auch in umliegenden Objekten verarbeitet wurde.

3. Küche und Badezimmer

Küchen und Badezimmer werden von Kaufinteressenten in der Regel besonders genau unter die Lupe genommen. Versuchen Sie diese Räume so zu präsentieren, dass sie dem Geschmack und den Bedürfnissen der potenziellen neuen Eigentümer weitestgehend entgegenkommen. Im Zweifel gilt die Devise: neutrales Design ist Trumpf. Lassen Sie die Finger von kleineren Last-Minute-Reparaturen oder Umbauten. Solche Maßnahmen sind nur sehr selten rentabel. Denken Sie stattdessen über eine Komplettsanierung nach: In den meisten Märkten amortisieren sich die Kosten für eine neue Küche oder ein Badezimmer nämlich über den gesteigerten Verkaufswert des Objekts.

4. Beleuchtung

Licht verändert den Look Ihrer Räume. Geschickt platzierte Lampen, sorgfältig ausgewählte Lampenschirme sowie lichtdurchlässige Gardinen lassen jeden Raum groß und einladend wirken. Um zu vermeiden, dass die neuen Leuchten kleine Makel oder Flecken an den Wänden hervorheben, empfehlen wir das Zimmer vor der Besichtigung zu streichen. Greifen Sie am besten zu hellen Naturtönen oder eleganten Weiß- und Beigenuancen, da diese das Licht reflektieren.

5. Kleine Details

Sind alle Arbeiten erledigt, so betrachten Sie Ihr Haus mit den Augen eines potenziellen Käufers. Prüfen Sie, ob die Türgriffe fest sitzen und stellen Sie sicher, dass keine unschönen Nägel oder Haken aus den Wänden ragen. Achten Sie auch auf kleinere Abnutzungserscheinungen, die Ihnen bisher vielleicht entgangen sind. Ist der Kontrollgang beendet und die To-Do-Liste abgearbeitet, sind Sie bereit für die ersten Besichtigungstermine.

Jedes Objekt ist einzigartig. Das gilt auch gilt für die zahlreichen Immobilienmärkte dieser Welt. Engel & Völkers verfügt über jahrelange Erfahrung im Bereich der internationalen Immobilienvermarktung und so wissen wir genau, wie Sie den besten Preis für Ihr Anwesen erzielen. Weitere Informationen hierzu sowie zu vielen weiteren interessanten Themen finden Sie auf der Engel & Völkers Webseite.   

Engel & Völkers

Sintra
Largo Afonso de Albuquerque, 5/6
2710-519 Sintra
Portugal
Telefon
+351 21 600 90 60

Zum Shop



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)