Alaró, ein Paradies zwischen zwei Welten – Mallorca

views over Alaro Mallorca

Alaro Mallorca

In gleicher Weise wie sich die Vergangenheit bewegt, bewegen und teilen sich die vagen Linien zwischen Geschichte und Legende, während das heutige Alaró bedächtig Tag für Tag zwischen den Bergen und der Ebene erbaut wurde. Harmonisch in zwei Bezirke geteilt, jedoch jedes mit seiner ganz individuellen Persönlichkeit ausgestattet, „Der D´Amunt“ – der Berg Teil, und „der D´Avall“ – der etwas neuere und modernere Teil mit vielen neuen Gebäuden, welche das Ergebnis einer großen Immobilien Entwicklung sind. Das Dorf hat es geschafft seinen bezaubernden Geist der Vergangenheit mit den modernen Einflüssen der nahgelegenen Großstädte wie Palma und Inca zu vereinen. Die Erinnerung an die Burg von Alaró und dem langen Kampf zwischen Cabrit und Bassa, edle mallorquinische Helden aus dem 13. Jahrhundert und stets loyal gegenüber dem König Jaime, der bis zu seinem Tod die Belagerung des Eindringlings Alfonso II von Aragon standgehalten hat und dessen Dorf noch heute als Heimat für über 5.000 Menschen dient und die dieses kleine Dorf im Zentrum Mallorcas (Raiguer) als ihr zu Hause gewählt haben.

 

Durch sein bestehendes und attraktives Immobilienangebot hat Alaró ein deutliches Wachstum zu verzeichnen, viele Menschen sowohl von den umliegenden Inseln, dem Rest Spaniens als auch dem Ausland haben Alaró als ihren neuen Wohnsitz gewählt. Viele Häuser in Alaró werden von Menschen bewohnt die sich dazu entschlossen haben, Lebewohl zu ihren früheren Leben zu sagen, um hier ein neues Leben zu beginnen. Egal ob durch den Erwerb einer Finca, eines Landhauses, eines Chalet oder eines modernen Apartments, hierdurch wird die Verbindung zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart erschaffen, die Träume zur Wirklichkeit werden lassen. Der Kauf eines Hauses in Alaró ist letztendlich eine Entscheidung die man nie bereuen wird.

Alaró lebt und gedeiht vor allem aufgrund seiner engen Beziehung zu seiner umliegenden Natur. Oliven, Mandel-, Johannisbrot-, und Feigenbäume sind ein überwiegender Teil der Dorflandschaft, genauso wie die robusten Linien der benachbarten Alaró- und Alcadengipfel -  all dies sind wunderschöne Kontraste die die Bürger von Alaró täglich genießen können.

Genauso wichtig für das Wohl der Gemeinde ist der Viehbestand, der nie aufgehört hat fruchtbar zu sein – als Anerkennung an seinen Ursprung, und auch aus Überzeugung. Schaf-, Schwein- und Ziegenbetriebe aller Größen, zusammen mit Geflügelbetrieben, sind nur einige der großen Versorger für das Wohl der Region.

Doch wenn es eine Tätigkeit gibt für die Alaró sich auf der ganzen Insel einen Namen gemacht hat, dann ist das die Schuhherstellung. Leider ist es wahr, dass nur noch sehr wenige von den einst über 30 Firmen, die einst mit voller Kapazität gearbeitet haben, übrig sind. Doch der unternehmerische Geist unter den Menschen, ist heute nach wie vor lebendig und ermöglicht es ihnen in guten und harten Zeiten, den kleinen Wirtschaftssektor weiterhin aufrechtzuerhalten um die letzte Verbindung des kleinen Dorfes in die Vergangenheit zu erhalten.

Zwischen Geschichte und Legende, den Bergen und der Ebene, steht Alaró, als ein wahres Paradies, das das Beste aus beiden Welten verbindet.

 

Suchen Sie eine gemütliche Finca in Alaró? Oder möchten Sie ein Baugrundstück außerhalb des Dorfes erwerben um Ihre Traumimmobilie selbst zu bauen? Oder haben Sie Interesse an einem typisch Mallorquinischen Dorfhaus oder einer Villa in Alaró? Dann zögern Sie nicht sich mit uns in Verbindung zu setzen, wir unterstützen Sie sehr gerne bei Ihrer Immobiliensuche. Engel & Völkers Santa Maria: +34 971621629.

 

Aktuelles Angebot an Immobilien in Alaró

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)