Der Immobilienmarkt in Norderstedt & Hamburg Langenhorn

Historisch niedrige Zinsen, knappes Angebot in der angrenzenden Hansestadt Hamburg, erfreulich niedrige Arbeitslosigkeit: Diese positiven Rahmenbedingungen sorgen nun schon im dritten Jahr für eine erfreulich hohe Nachfrage in Norderstedt und Umgebung. Die aus den Großstädten seit Jahrzehnten bekannte Knappheit am Immobilienmarkt, bei der auf ein Angebot gleich mehrere Kaufanwärter kommen, erleben wir in Norderstedt immer häufiger.

Im vergangenen Jahr 2012 wurden in Norderstedt so viele Immobilien verkauft wie schon lange nicht mehr. Deutlich sichtbar für den Interessenten ist das Angebot auf den gängigen Immobilienportalen kleiner geworden. Wir von Engel & Völkers haben eine große Zahl von Angeboten gar nicht mehr inseriert – die Käufer fanden sich in der wohlgefüllten Kundenkartei.  Die Preisziele der Käufer wurden deutlich häufiger erreicht als vorher. Es ist zu erwarten, dass uns die Statistik die gefühlt gestiegenen Preise demnächst bestätigen wird.

Am stärksten nachgefragt – und damit am teuersten – wurde zum wiederholten Male Norderstedt-Mitte. In der „auf dem Reißbrett entstandenen“ neuen Mitte der Stadt überragen die Bäume mittlerweile die Häuser. Viel Grün in Verbindung mit  einheitlicher Rotklinkerarchitektur und eine exzellente Infrastruktur locken besonders Familien oder ältere Menschen. Weniger beliebte ältere Baujahre gibt es hier gar nicht.

Die Hamburg nahen Stadtteile Glashütte und Garstedt punkten mit gewachsenen Wohngebieten, viel Grün, mehreren Reitställen und beliebten Gymnasien. Kaufinteressenten sind häufig dort groß geworden und kommen im Erwachsenenalter zurück. In Garstedt sorgt das Herold-Center mit U-Bahnhof und Ärztehaus für die perfekte Struktur auch für ältere Menschen. Die Eigentumswohnungen in den Hochhäusern drumherum finden schnell Käufer. In den guten Lagen Glashüttes sind noble Wohnhäuser für den gehobenen Anspruch entstanden. Der Stadtteil Harksheide wird durch die ausgedehnten Grünanlagen des Stadtparks  geprägt. Seine gewachsenen Wohnlagen erfreuen sich großer Beliebtheit. In Friedrichsgabe entsteht mit dem „Frederikspark“ ein komplett neues Stadtquartier.

Hier finden Sie den kompletten Marktbericht für das Jahr 2012/2013 zum Herunterladen:

 

EV Norderstedt Marktbericht 2013__

 

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)