Der Immobilienmarkt in Österreich 2013

Liebe Leserin, lieber Leser,

als eines der führenden Dienstleistungsunternehmen zur Vermittlung von hochwertigen Immobilien hat sich Engel & Völkers im Laufe der letzten 35 Jahre welt weit etablieren können. Die Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens begann 1977 in Deutschland mit einem kleinen Büro in Hamburg – und setzt sich heute in Gestalt eines international renommierten Lizenzsystems fort. Mit dem einzigartigen, unverwechselbaren Engel & Völkers Shop-Konzept sind wir mittlerweile an rund 500 Standorten in 35 Ländern auf fünf Kontinenten präsent.

Auch in Österreich wissen immer mehr Immobilieninteressenten und -eigentümer unser umfassendes Dienstleistungsangebot, unser globales Netzwerk un das lokale Know-how unserer Beraterteams zu schätzen. Ganz gleich, ob Sie für Ihre derzeitige Immobilie schnellstmöglich den richtigen Käufer finden möchten oder auf der Suche nach Ihrer ganz persönlichen Wunschimmobilie sind: Unsere Experten vor Ort verfügen über profundes lokales und immobilienspezifisches Know-how und stehen Ihnen bei Ihren Belangen aktiv zur Seite.

Derzeit sind wir in Österreich mit 13 Engel & Völkers Shops vertreten, und zwar sowohl in den Städten Wien, Mödling, Salzburg, Bregenz, Linz und Wels als auch in den Ferienregionen Kitzbühel, St. Johann, Seefeld, Velden am Wörthersee und Bad Kleinkirchheim. Zu dem sind unter anderem weitere Standorte in Wien, Graz und Millstatt geplant. Grund genug für uns, erstmals einen fundierten, umfassenden Marktbericht für den Immobilienmarkt in Österreich herauszugeben.

Angesichts der allgegenwärtigen Lebensqualität, der guten Infrastruktur und der starken Wirtschaft verwundert es kaum, dass es immer mehr Menschen aus den südlichen Ländern nach Norden und so zuerst in die Alpenrepublik zieht – insbesondere nach Wien, das schon aus seiner langen Geschichte als eine der führenden Hauptstädte Europas gilt. Die große Internationalität und Verbundenheit mit vielen Ländern sowie die attraktive kulturelle Vielfalt der Stadt dürften primär dafür verantwortlich sein, dass Wien gerade in den letzten Jahren eine steigende Immobiliennachfrage verzeichnet.

Insgesamt weist Österreich, nach Jahren der Stagnation, spätestens seit der Finanzkrise einen sehr stabilen und aufwärts gerichteten Wohnimmobilienmarkt auf; dies ist in nahezu allen bevorzugten Wohnlagen der Republik deutlich erkennbar. Ebenso suchen in den weltweit bekannten, auch von der Prominenz stark frequentierten Ferienregionen – vor allem in Kitzbühel, aber auch am Wörthersee und am Vorarlberg – immer mehr Menschen aus ganz Europa nach Zweitwohnsitzen. Die steigende Nachfrage in begehrten Lagen begünstigt den Neubau, die Investitionen in den Bestand und damit den Immobilienmarkt insgesamt. Weitere hochinteressante und wertvolle Informationen zu den einzelnen Standorten präsentieren wir Ihnen auf den folgenden Seiten. Für Ihre individuellen Fragen und Wünsche stehen Ihnen unsere Beraterteams jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit besten Grüßen

Kai Enders
Vorstand Engel & Völkers

 

> Download Marktbericht Österreich (PDF)

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)