Der Immobilienmarkt in Weimar 2012/2013

Der Standort

Weimar liegt in rund 200 Metern Höhe in der Mitte Thüringens, ist eine kreisfreie Stadt, die vor allem für ihr kulturelles Erbe bekannt ist. Weimar liegt an einem Bogen der Ilm südöstlich des Ettersberges, des mit 478 Metern Höhe höchsten Berges im Thüringer Becken. Sie ist nach Erfurt, Jena und Gera die viertgrößte Stadt Thüringens und außerdem jene mit dem höchsten Bevölkerungswachstum im Freistaat. Weimar ist ein Mittelzentrum mit Teilfunktionen eines Oberzentrums und seit 2004 offizielle Trägerin des Beinamens Universitätsstadt. Neben der Bauhaus-Universität beherbergt die Stadt die Hochschule für Musik Franz Liszt und die Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek. Zum kulturellen Erbe der Stadt gehören neben der dominierenden Weimarer Klassik um Wieland, Goethe, Herder und Schiller auch das Bauhaus und 1919 die Gründung der ersten Republik auf deutschem Boden, der Weimarer Republik. Außerdem war Weimar seit 1572 Hauptstadt von Sachsen-Weimar bzw. Sachsen-Weimar-Eisenach. Dies war der erste Staat Deutschlands, der sich eine Verfassung gab (1816). 1999 war sie die Kulturhauptstadt Europas. Die Ausdehnung des Stadtgebiets beträgt in Nord-Süd-Richtung etwa 13 Kilometer und in West-Ost-Richtung etwa neun Kilometer. Dadurch nimmt Weimar auf der Thüringer Städtekette eine Verbindungsfunktion zwischen den beiden größten Städten Thüringens, Erfurt und Jena, ein“.

Die Marktentwicklung

Im Jahr 1955 erreichte die Einwohnerzahl der Stadt Weimar mit knapp 67.000 ihren historischen Höchststand. Die Bevölkerungszahl ist seit Ende der 1930er Jahre relativ stabil geblieben und schwankte die ganze Zeit – trotz hoher Arbeitslosigkeit und Geburtenrückgang seit der Wende in der DDR im Jahre 1989 – zwischen 60.000 und 67.000. In den letzten Jahren konnte Weimar allerdings das höchste Bevölkerungswachstum einer thüringischen Kommune verzeichnen. Dafür sorgt neben einer nahezu ausgeglichenen Geburtenbilanz vor allem eine positive Wanderungsbilanz. In den Jahren 2001 bis 2003 waren die Wanderungsgewinne besonders hoch, da zuvor eine Zweitwohnsitzsteuer eingeführt wurde, die vor allem Studenten dazu veranlasste, ihren Zweitwohnsitz in einen Erstwohnsitz umzuwandeln.

Die bevorzugten Lagen

Altstadt: Attraktive Lage im Herzen Weimars mit viel alter und aufwendig sanierter Bausubstanz. Kultur, Museen, Park und Einkaufen – alles ist fußläufig zu erreichen.

Nordvorstadt: Das Areal nördlich der Innenstadt hat sich zu einem beliebten Wohngebiet entwickelt. Es überzeugt durch Wohnqualität und die Nähe zur Innenstadt.

Parkvorstadt: Eingeschlossen vom Park an der Ilm und dem Webicht: Die Parkvorstadt gehört zu den bevorzugten Wohngebieten mit viel Grün, Villen und Einfamilienhäusern.

Südstadt: Die Südstadt gehört zu den attraktivsten Wohngebieten. Charakteristisch sind Villen, Mehrfamilien- und Einfamilienhäuser, die von 1930 an entstanden sind.

Westvorstadt: Architektonisch attraktive Jugendstil villen und stattliche Bürgerhäuser aus der Gründerzeit sind typisch für dieses beliebte Gebiet im Südwesten der Altstadt.

Die Preisentwicklung

Mehr Zuzüge als Wegzüge, viele Familien, junge Leute und Senioren – Weimar ist ein überaus beliebter Wohn- und Lebensort. Die Kulturstadt lockt mit vielen Vorzügen wie das dichte Netz an Kindereinrichtungen, staatlichen Schulen und freien Bildungseirnichtungen und einem überdurchschnittlich hohem Kulturangebot, die für eine hohe Lebensqualität sorgen. Hinzu kommt die landschaftlich reizvolle Einbindung sowie die zahlreichen stadtnahen Parklandschaften. Die Attraktivität als Wohnstandort profitiert außerdem von der Sanierung des zum Teil historischen Wohnungsbestandes in den einzelnen Quartieren, die Modernisierung der Großwohnsiedlungen und die Entwicklung neuer Wohngebiete.

Preistabelle

Standort/Lage

Einfamilienhäuser
Kaufpreis in €/m²
Eigentumswohnungen
Kaufpreis in €/m²
Alststadt
1.500 – 2.000
1.200 – 2.500
Parkvorstadt
3.000 – 3.500
1.600 – 2.500
Westvorstadt
3.000 – 3.500
1.700 – 2.600
Südstadt
3.100 – 3.500
1.800 – 2.800
Nordvorstadt
1.000 – 2.000
1.000 – 1.800

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)