Die Marktentwicklung im Überblick! Von 2004 bis 2013!

Im Jahr 2003 entstand in Kühlungsborn für Sportboot- und Segelfreunde ein neuer Yachthafen mit ca. 400 Liegeplätzen für Gast- und Daueranlieger. Das Ostseebad zeichnet sich besonders durch seine gefestigte Infrastruktur, seine weit über einhundert gastronomischen Einrichtungen, ein vielfältiges Kulturprogramm von klassischen Konzerten bis hin zu Open-Air-Veranstaltungen am Strand sowie hochkarätigen Ausstellungen in der Kunsthalle aus und ein großes Angebot an Sport- und Freizeitmöglichkeiten aus.

Die TOP-Lagen:

direkte Strandlage in Kühlungsborn:

  • Ostseeallee
  • Strandstraße
  • Cubanzestraße
  • Waldstraße
  • Tannenstraße
  • Hermannstraße

direkte Haff-und Ostseenähe in Rerik:

  • Am Haff
  • Wustrower Straße
  • Haffplatz
  • Am Schmiedeberg
  • Seestaße
  • Zur Liebesbucht
  • Am Wäldchen

weitere beliebte Standorte:

  • Wittenbeck
  • Börgerende
  • Hinter Bollhagen

Für einen detailierten Bericht klicken Sie bitte hier

Weil Sie es sich wert sind!

Kühlungsborn hat in den letzten Jahren eine erstaunliche Entwicklung genommen. Von den Metropolen Hamburg, Berlin, Kopenhagen national und international auf allen Verkehrswegen gut zu erreichen, hat sich Kühlungsborn als erste Adresse im internationalen Tourismus etabliert. Die Lage am Meer, die optimale Infrastruktur, die sprichwörtliche 1A-Lage sowie die vielfältigen Angebote lassen die Touristenzahlen ständig steigen.

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)