Die schönste Halbinsel Deutschlands – Fischland – Darß – Zingst

Sie zählt zu den beliebtesten Ferienregionen an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns und teilt sich in drei Landstriche: Das Fischland als schmaler Zugang zur Halbinsel – der Darß als zentraler Teil der Halbinsel – und der Zingst, einem langgestreckten küstenparallelen Ausläufer.

Gelegen auf etwa halber Strecke zwischen den Hansestädten Rostock und Stralsund und gut erreichbar über die Autobahnen A19 und A20 bietet die Halbinsel die perfekte Möglichkeit einer problemlosen Anreise. Hier angekommen, erhalten Sie alles was das Herz braucht – besonders die Orte Wustrow und Zingst verfügen mittlerweile über eine gute Infrastruktur.

Auf dem Fahrrad, zu Fuß oder dem Wasserweg erleben Sie den Zauber der einzigartigen Naturlandschaft. Feine lange Ostseestrände, romantische Boddenlandschaften und zahlreiche liebevoll restaurierte schilffgedeckte Fischerkaten sind seit Jahren ein Magnet für tausende Urlauber und Kurgäste.

Hier wo sich Meer und Wald begegnen zeigt sich die Halbinsel im Wechsel der Jahreszeiten in den verschiedensten Farben. Die Möglichkeit eine erholsame und interessante Zeit zu verleben, sind im Laufe eines Jahres sehr vielfältig. Genießen Sie die Ruhe des Winters, das Erwachen der Natur im Frühling, der Sommer voller Badefreuden und die Stürme im Herbst.

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)