Dietmar Krebber Vor-Ort-Energieberater (BAFA)Warum Energieberatung?

Bei einer Sanierungsplanung ist eine systematische Vorgehensweise wichtig, die neben der energetischen Effizienz auch die Werterhaltung und einen erhöhten Wohnkomfort berücksichtigt. Bei der Planung energiesparender Haustechniken können viele Maßnahmen ergriffen werden, die ein gesünderes und angenehmeres Wohnklima ermöglichen.

Meine Energieberatung wird Ihnen bei der Auswahl sinnvoller Maßnahmen helfen, die wirtschaftlich und klimaschonend wirken. Hierbei wären unter anderem die Nutzung regenerativer Energien oder eine verbesserte Wärmedämmung zu überlegen, da zukunftsweisende Maßnahmen wie diese die Nebenkosten erheblich senken.

So z.B. die Verringerung von Zugerscheinungen durch undichte Fugen und Bauteilanschlüsse oder die Verbesserung der Raumluftqualität durch den Einbau von Lüftungsanlagen zur Feuchteabfuhr, die zusätzlich die Schimmelpilzgefahr verringert. Bei Einbau von Pollenfiltern wird auch das Allergierisiko gesenkt.
Mehr Licht und solare Wärmegewinne können durch Optimierung der Fenstergrößen im Zusammenhang mit der Sanierungsplanung erreicht werden, außerdem versprechen höhere Oberflächentemperaturen an den Innenseiten der Außenbauteile mehr Behaglichkeit bei geringeren Raumlufttemperaturen.

Dies sind nur einige Vorteile, die ein energiebewusstes Sanieren bringen kann.

Zusätzlich hierzu ermöglicht das Augenmerk auf die wirtschaftlichen Ziele eine Beurteilung Ihres Gebäudebestands aus allen Blickwinkeln.

Die Energieberatung kann für Sie folgende Handlungsfelder umfassen:

·BAFA-geförderter Vor-Ort-Bericht

·KfW-Fördermittelberatung

·Gebäudethermografie, Leckageortung

·Energiebedarfsausweis mit DENA-Gütesiegel

·Bauteilnachweis

·Wirtschaftliche Gebäudeoptimierung
Beispiele:
- Dämmstoffstärken
- Fenstertechnik

·Energetisch/ökologische Gebäudeoptimierung
Beispiele:
- Optimierung der Heizungsanlage
- Optimierung der Warmwasserbereitung

·Feuchteschutz

·Schimmelpilzberatung

·Stromeinsparungsberatung

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)