Ein besonderes Erlebnis: Den Nationalpark im Winter erleben!

Bild 008

Schalten Sie ab vom hektischen Alltag. Naturliebhaber, die Wind und Kälte trotzen, können Ruhe, die Weite sowie den Ostseestrand genießen. Dazu lädt der Nationalpark jeden Donnerstag um 11:00 Uhr am Leuchtturm Darßer Ort zur 3-stündigen Tour mit dem Thema „Dünensand und Meeresglitzern – das jüngste Land im Nationalpark“ ein. Für abgehärtete Radfahrer bietet der Park freitags um 11:00 Uhr eine unvergessliche Radtour bis zur Spitze des Zingst mit dem Titel „Hoher Himmel, weites Land – zwischen Brandung und Salzwiesen“ an. Treffpunkt ist die Infoausstellung Sundische Wiese östlich in Zingst. Wer dann immer noch nicht genug von der idyllisch-ruhigen Landschaft hat, kann im Wald und am Weststrand samstags um 11:00 Uhr zur ca. zweieinhalb stündigen Wanderung „Wald und Ostsee – Faszination Weststrand“ aufbrechen. Bei Interesse melden Sie sich unter der Tel.-Nr. 0173 2472703 an. Treffpunkt ist hier der Parkplatz Drei Eichen an der L21 zwischen Born und Ahrenshoop. Dort beginnt am 1. Januar 2014 um 11:00 Uhr auch die Neujahrswanderung mit dem Ranger.

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)