E&V wächst zweistellig

Die Engel & Völkers Gruppe, eines der weltweit führenden Dienstleistungsunternehmen zur Vermittlung von hochwertigen Immobilien, wächst vor allem international und im Bereich Gewerbeimmobilien kräftig weiter. So stieg der Markencourtageumsatz der Gruppe in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres um 18,5 Prozent auf 192,5 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 162,5 Mio. Euro). Den größten Anteil am Wachstum steuerte das Wohnimmobiliengeschäft im Ausland bei, wo sich der Markencourtageumsatz um 32,2 Prozent auf 74,3 Mio. Euro (56,2 Mio. Euro) erhöhte. Ebenfalls deutlich zugenommen haben die Markencourtageumsätze in der Vermittlung von Gewerbeimmobilien, die sich um 27,3 Prozent auf 42,6 Mio. Euro (33,5 Mio. Euro) steigerten. Der Geschäftsbereich Wohnimmobilien in Deutschland befindet sich bereits seit langem auf Rekordfahrt, die sich auch in den ersten neun Monaten 2013 mit einem Wachstum von 3,9 Prozent auf 75,6 Mio. Euro (72,8 Mio. Euro) fortgesetzt hat.

 

Diagramm_Logo_roteLinie_500

 

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung hier.

Abgelegt unter Capital | Presse.


Array
(
)