Handelsflächen

Der Standort Konstanz liegt in unmittelbarer Nähe zur Schweiz und weist einen Dienstleistungsanteil von über 75 % auf. Die Stadt liegt damit über dem Bundes- sowie dem Landesdurchschnitt von Baden-Württemberg. In seiner wirtschaftlichen Entwicklung hat sich Konstanz somit als moderner Dienstleistungsstandort hervorragend positioniert. Dem lokalen Wirtschaftsraum kommt wesentlich zugute, dass die Schweiz als „Nachfragemarkt“ von Produkten und Dienstleistungen fungiert; als Oberzentrum verfügt Konstanz über einen großen Einzugsbereich. Der Handel weist ein hohes Niveau auf. Der Angebotsmix ist sehr kundenorientiert und wird stetig verbessert.

Konstanz verfügt über ein konstantes Kaufkraftpotential und ist bedingt durch den schweizerischen Kundenstamm nicht von Einzelhandelsumsatzrückgängen betroffen. Allerdings konzentriert sich die Nachfrage nach Handelsflächen wie in anderen Städten auf die hoch frequentierten Lagen, d.h. 1a – b Lagen.

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)