Immobilienkauf in Bodrum/Türkei / Rechtliche Aspekte

Immobilienkauf in der Türkei ist ein einfacher und sicherer Prozess. Folgende Punkte sollten Sie beachten:

Nach den neuesten Gesetzen können Ausländer in der Türkei Grundbesitz erwerben, sofern er innerhalb der Grenzen einer Gemeinde liegt und nicht in einer militärischen Sicherheitszone.

Grundbücher für die Bodrum-Halbinsel werden im Grundbuchamt Bodrum ausgestellt.

Beim Erwerb durch Ausländer muss – selbst wenn die Immobilie sich eindeutig in erlaubtem Gebiet befindet – in jedem Fall die Zustimmung der Militärbehörde in Izmir eingeholt werden.

Das Einholen der Erlaubnis dauert zur Zeit etwa 8 – 12 Wochen.

Unser Büro kann diese Formalitäten für Sie erledigen, oder auch Ihr Anwalt – ganz wie Sie wünschen.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema wünschen oder einen bestimmten Aspekt genauer diskutieren wollen, wenden Sie sich bitte an unser Büro in Bodrum.

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)